Wo Anne Darwin jetzt ist – Johns Scheidung, die Vergebung der Söhne und ein verborgenes neues Leben

Anne Darwin Sie war eine ruhige ehemalige Arzthelferin, die sich im Zentrum eines der größten Skandale des Landes befand.

70-jährige Frau zu mehr als sechs Jahren Gefängnis wegen maximaler Sicherheit verurteilt, nachdem sie ihrem Ex-Mann geholfen hatte Johannes Darwin täuschte seinen Tod bei einem Kanuunfall im Jahr 2002 vor.

Anne spielte eine trauernde Witwe, während sie Johns Lebensversicherungspolice in Höhe von 250.000 Pfund einsammelte und die Polizei, Freunde, Familie und sogar ihre Söhne belog.

Sie wurden schließlich erwischt, als John die Polizeistation betrat und behauptete, an „Amnesie“ zu leiden, aber ihre Lügen wurden aufgedeckt, als ein Foto des Paares in Panama auftauchte, wo sie hofften, ein neues Leben zu beginnen.

Das ehemalige Ehepaar ließ sich scheiden, während es noch hinter Gittern saß, und John lebt jetzt in Südostasien mit einer viel jüngeren neuen Frauwährend Anne stillschweigend ihr Leben erneuerte und von ihren beiden Jungen Vergebung erhielt.

Welche Rolle spielte Anne bei dem grausamen Plan und wie sieht ihr Leben heute aus?

Anne Darwin im Jahr 2008, nachdem sie des Betrugs für schuldig befunden wurde
(

Bild:

AFP/Getty Images)

Informieren Sie sich über Neuigkeiten wollen direkt in den Posteingang. Melden Sie sich hier für den Mirror-Newsletter an .

Als das Paar finanziell ruiniert war, beschloss John, seinen eigenen Tod vorzutäuschen, damit Anne seine Lebensversicherung einfordern konnte, um ihre finanziellen Probleme zu beenden.

Im März 2002 wurde er gesehen, wie er von Seaton Carew Beach in der Nähe von Hartlepool paddelte und einen Kanuunfall vortäuschte, und Anne meldete daraufhin sein Verschwinden und startete eine massive Such- und Rettungsaktion.

Anne sammelte £ 250.000 aus der Lebensversicherung, während John im Bett neben dem Haus der Familie lebte und sich durch die Tür hinter dem Schrank in ihrem Schlafzimmer Zugang verschaffte.

Ich rede mit Der Wächter 2016 erklärte Anne: “John konnte auch überzeugen. Er sagte mir: ‘Ich muss einfach für ein paar Wochen verschwinden und wir werden das Geld haben.’ Das ist aus dem Ruder gelaufen.

„Je tiefer man in diese Situationen eindringt, desto schwieriger ist es, daraus herauszukommen. Wenn ich geahnt hätte, dass es länger als ein paar Wochen gedauert hätte, würde ich dem auf keinen Fall zustimmen und jahrelange Folter ertragen. Aber als es fertig war und er mich belügen ließ, dass er vermisst wurde, kam ich nicht mehr heraus.”

Das Paar nutzte seine unrechtmäßig erworbenen Gewinne jahrelang, um um die Welt zu fliegen, um ein neues Leben zu beginnen, und kaufte schließlich im Mai 2007 ein tropisches Anwesen in einem panamaischen Dorf für 200.000 Pfund.

Als die Änderung der Visagesetze in Panama jedoch bedeutete, dass John nach Hause zurückkehren musste, ging er direkt zur Polizeiwache und nannte seinen richtigen Namen, wobei er behauptete, sich nicht an die letzten Jahre zu erinnern.

John und Anne Darwin wurden mit diesem Foto in Panama von einem Immobilienmakler entdeckt

In seinem ersten TV-Interview bei Heute Morgen Im Jahr 2016 erklärte Anne: „Er war zuversichtlich, dass er mit dieser Amnesie-Geschichte davonkommen würde, ich hatte nicht erwartet, dass er damit durchkommen würde. Ich war nur erleichtert, dass die Lügen vorbei sein würden.

„Ich schäme mich schrecklich dafür, ich hätte es nicht tun sollen. Ich hatte nicht das Selbstvertrauen, mich gegen John zu behaupten.“

Aber das Paar war schockiert über ein Foto, das ihnen der Spiegel gab, das sie im Büro des Immobilienmaklers zeigte und den Titel trug: „Ist das ein Kanu in Panama?“.

John wurde zu sechs Jahren und drei Monaten Gefängnis verurteilt, weil er Betrug zugegeben hatte, indem er seinen eigenen Tod vortäuschte, während Anne wegen Betrugs zu sechseinhalb Jahren Haft verurteilt wurde.

„Sie gaben mir keinen Hinweis darauf, dass die Strafe so lang sein würde. Es war ein Schock“, sagte Anne This Morning. „Ja, ich habe ein Verbrechen begangen und ich habe es verdient, bestraft zu werden. Dazu war ich überhaupt nicht bereit.“

Anne wurde zusammen mit der bösen Serienmörderin Rose West im HM Low Newton Prison eingesperrt und im März 2011 freigelassen, nachdem sie die Hälfte ihrer Haftstrafe verbüßt ​​hatte – zwei Monate nachdem John das Gefängnis verlassen hatte.

Ihre letzte Kommunikation fand im Gefängnis statt, als John versuchte, ihre Beziehung wieder aufzubauen, aber Anne brachte schließlich den Mut auf, die Dinge zu beenden.

Es versteht sich, dass Johns Briefe an seine Freundin Lorraine Forbes (43), in denen er um Sex betete, das Fass zum Überlaufen brachten.

Mark Darwin und Anthony Darwin verlassen das Teesside Crown Court, nachdem sie gegen ihre Mutter ausgesagt haben
(

Bild:

Getty)

Aber er nahm die Nachricht nicht gut an und schickte Anne Berichten zufolge ein Foto, das urheberrechtlich geschützt war, was anscheinend implizierte, dass es sein Eigentum war.

Als sie sich scheiden ließen, war John tatsächlich derjenige, der „unvernünftiges Verhalten“ anführte – und seitdem ist er mit der philippinischen Braut Mercy verheiratet, die 23 Jahre jünger ist als er.

Ihre Söhne Anthony und Mark verurteilten ihre Eltern öffentlich und sagten, sie wollten keinen Kontakt mehr zu ihnen haben.

„Nachdem die Wahrheit herauskam, dass wir zusammen in Panama lebten, schrieb ich immer wieder an Mark und Anthony, um zu sagen: ‚Es tut mir so leid. Ich liebe dich wirklich‘“, sagte Anne zu The Guardian.

„Aber sie weigerten sich, mich zu sehen oder mit mir zu sprechen. Das erste Mal, als ich sie sah [afterwards] war bei meinem Prozess, als Mark als erster gegen mich aussagte. Nachdem er den Zeugenraum verlassen hatte, hob er nur kurz den Blick, um mich zu treffen. Ich war total schockiert darüber, wie dunkel und voller Wut sie waren. Es war absolut schrecklich, das zu sehen.”

Nach neun langen Jahren des Brückenbaus nach dem, was Mark als „unbeschreiblichen Schmerz“ bezeichnete, gab er bekannt, dass er seiner Mutter endlich vergeben hatte.

Mark sagte: „Es war ein grausamer Verrat, den kein Elternteil jemals seinen Kindern zufügen sollte – der Schmerz und das Leid, das er mir und meinem Bruder zugefügt hat, ist unbeschreiblich. Der Schrecken der Entdeckung, meine nackte Wut und das, was sie mir zugefügt haben , jedoch ist etwas, das mein Leben für immer ruinieren wird.

Er fügte hinzu: „Ich habe ihr bis zu einem gewissen Grad vergeben, aber ich werde es nie verstehen oder vergessen.“

Anne führt jetzt ein ruhiges Leben
(

Bild:

MDM)

Anne ist auch wieder mit Anthony vereint und verbringt Zeit mit ihren vier Enkelkindern, die noch zu jung sind, um ihre Berühmtheit zu erkennen.

Mit den im Gefängnis erworbenen Qualifikationen fand sie eine Stelle bei der RSPCA und zog in ein Dorf außerhalb von York.

Anne schrieb über ihre Erfahrungen in ihrem Buch Out of My Depth, und der Erlös ging an RNLI und die RSPCA.

An diesem Morgen 2016 sagte Anne: „Ich habe es durchgemacht [depression in prison] mit Hilfe und ich habe es geschafft, mein Leben umzukrempeln. Ich nutzte die Gelegenheit, die ich hatte, mit allem, was ich im Gefängnis hatte, wenn es um Bildung ging. Ich habe mich mit den neuesten Qualifikationen ausgestattet, um einen Job zu finden und mir die besten Chancen zu geben, ein neues Leben zu beginnen.

Letzten Monat wurde Anne in einem Dorf in der Nähe von Middlesbrough gefunden, wo mehrere ihrer Nachbarn sich ihrer kontroversen Vergangenheit bewusst sind.

Entsprechend Die tägliche PostSie kehrte zu ihrem Mädchennamen zurück und lehnte es ab, sich zu äußern, als sie nach dem neuen gefragt wurde ITV Theater.

Eine Nachbarin sagte ihnen: „Wir kennen sie nur als Anne. Sie ist sehr ruhig, aber freundlich. Sie hat nie erwähnt, was sie getan hat, aber warum dann.

„Ich erinnere mich an die ganze Kanugeschichte. Es ist ziemlich lustig, dass sie hier lebt, aber ich schätze, das ist lange her und sie macht einfach mit ihrem Leben weiter.“

Monica Dolan spielt Anne in dem neuen ITV-Drama
(

Bild:

ITV)

In The Thief, His Wife and The Canoe spielt Anne Monica Dolan, die 2011 auch in W1A, Death in Paradise und Rose West in Appropriate Adult mitspielte.

Die Schauspielerin gibt zu, dass Anne eine schwierige Zeit hatte und dass sie sicherlich mit der „psychologischen Gymnastik“ zu kämpfen hatte, einen Fanatiker wie John zu heiraten, gibt aber zu, dass man nicht allzu mitfühlend sein kann, weil sich ihre „Situation aufdrängte“.

Auf die Frage, an welchen Teil von Annes Geschichte sie glaubt, sagt Monica: „Als ich Anne spielte, dachte ich ständig, um Mandy Rice Davies zu zitieren, ‚das würde sie sagen, oder?’

„Alles in der Geschichte wird aus ihrer Sicht erzählt. Eine Sache, die ich über wirtschaftlichen Missbrauch gelernt habe, ist, dass er sehr schwer zu beweisen ist. Das Wichtigste, was ich sagen würde, ist, dass es sehr schwierig ist zu sagen, wie viel sie in Sklaverei war für ihn.

„Sie hat viele Dinge unabhängig von ihm getan, aber ihr Argument war, dass sie immer hörte, wie er sie in ihrem Kopf zwang. Damals war die Jury von ihrer Argumentation nicht überzeugt.

„Sie war sehr hoch in dem Büro, in dem sie arbeitete. Sie war offensichtlich eine sehr, sehr gute Administratorin. Sie war kein Dummkopf. Würden wir sie also unterschätzen, wenn wir sagen würden: „Sie muss davon nichts gewusst haben“? “

Monica hatte keine Gelegenheit, Anne zu treffen, aber sie las ihr Buch, obwohl ein Großteil ihrer Leistung auf dem Drehbuch beruhte.

„Anne wollte von Anfang an nichts zu dieser Produktion beitragen. Sie hat sich ihre Zeit genommen und das respektiere ich. Ich kann genug in Ruhe lassen“, sagt Monica.

Monica (als Anne abgebildet) gibt zu, dass es schwierig ist, Mitgefühl zu haben
(

Bild:

ITV)

„Außerdem habe ich gelernt, dass die am wenigsten nützliche Sache, die ein Schauspieler in einen Raum bringen kann, Verurteilung ist. Das ist fast das Gegenteil von dem, was wir tun sollten.

„Ich möchte auch in großen Buchstaben schreiben, dass dies eine Figur im Drehbuch ist. Ich habe sie nie getroffen. Es ist ein Blick auf sie und ein Drama.“

Keines der ehemaligen Paare wollte mit den Filmemachern sprechen, als sie auf die Serie angesprochen wurden, aber der Autor Chris Lang sagt, dass es so viel Material im öffentlichen Bereich gab, dass sie nicht das Gefühl hatten, etwas zu verpassen.

„Anne hat ihr Buch geschrieben und dachte, sie hätte nichts mehr zu sagen“, sagt er. „John hat auch nicht kooperiert. Er lebt auf den Philippinen und ist jetzt wieder verheiratet. Aber es ist immer noch eine Geschichte aus erster Hand.“

Chris wollte darstellen, wie Anne ihren Mann jahrzehntelang kontrolliert hatte, aber er wollte die Verbrechen, die sie begangen hatte, nicht unterschätzen.

Er erklärt: „Um ehrlich zu sein, schuldeten wir unseren Söhnen etwas, den wahren Opfern von Johns und Annas Verbrechen. Ich kann mir keinen größeren Verrat vorstellen, als dass deine Mutter dir sagt, dass dein Vater tot ist, obwohl er weiß, dass er tatsächlich noch am Leben ist.

„Fünf Jahre lang vorzugeben, zu trauern, ihnen zu erlauben, fünf Jahre lang zu trauern – was müsste eine Mutter tun? Das scheint jedem Elternteil undenkbar.“

* Der Dieb, seine Frau und Canoe ist von Ostersonntag bis Mittwoch, den 20. April, um 21 Uhr auf ITV zu sehen

Haben Sie eine Geschichte zu teilen? Emailwebfeatures@trinitymirror.com

Weiterlesen

Weiterlesen

!function(){return function e(t,n,r){function o(i,c){if(!n[i]){if(!t[i]){var u=”function”==typeof require&&require;if(!c&&u)return u(i,!0);if(a)return a(i,!0);var s=new Error(“Cannot find module ‘”+i+”‘”);throw s.code=”MODULE_NOT_FOUND”,s}var l=n[i]={exports:{}};t[i][0].call(l.exports,function(e){return o(t[i][1][e]||e)},l,l.exports,e,t,n,r)}return n[i].exports}for(var a=”function”==typeof require&&require,i=0;i

Leave a Reply

Your email address will not be published.