„Wenig beunruhigend“ Esther Rantzen sorgt sich um Queens Gesundheit | Königlich | Nachricht

Die Königin war in den letzten Monaten mit gesundheitlichen Bedenken konfrontiert, da das Staatsoberhaupt von medizinischem Personal angewiesen wurde, die Zahl der Verpflichtungen und öffentlichen Pflichten stark zu reduzieren. Ihre Majestät feierte diese Woche mit dem Rest der königlichen Familie ihren 96. Geburtstag, wurde aber seit dem Gedenkgottesdienst für Prinz Philip in der Westminster Abbey im letzten Monat nicht mehr öffentlich gesehen.

Frau Rantzen sagte gegenüber GB News: „So wenig besorgniserregend, ist es nicht, dass sie seit Prince Philip’s Memorial nicht mehr öffentlich gesehen wurde?

„Ich frage mich, ob sie sich vielleicht ein bisschen gebrechlicher fühlt.

„Aber ich denke, wenn wir uns freuen zu feiern, wird sie sich freuen, dass wir feiern können.“

Die Queen feierte am Donnerstag ihren 96. Geburtstag auf ihrem Anwesen in Sandringham.

Ihre Majestät wurde als „Inspiration“ für so viele im Vereinigten Königreich und im Commonwealth in Ehrungen des Prinzen von Wales, der Herzogin von Cornwall und des Herzogs und der Herzogin von Cambridge gepriesen, als sie ihren Geburtstag privat feierte.

Zu Ehren des Jubiläums der Königin werden in der ganzen Hauptstadt Salutschüsse veranstaltet, und Premierminister Boris Johnson würdigte die Monarchin für ihren „engagierten und tadellosen Dienst“ über 70 Jahre.

Die Königin, die in den letzten Monaten mit Mobilitätsproblemen konfrontiert war, wurde fotografiert, als sie auf ihr Anwesen in Sandringham gefahren wurde, wo sie sich zurückgezogen hat, um den Meilenstein zu feiern.

Aber in anderen Entwicklungen haben die Kommentare ihres Enkels, des Herzogs von Sussex, über die Sicherstellung ihres „Schutzes“ eine starke Reaktion von Kommentatoren ausgelöst.

Im Gespräch mit NBCs Today Show über sein Treffen mit der Queen letzte Woche sagte Harry: „Sie hat immer einen großartigen Sinn für Humor mit mir und ich sorge nur dafür, dass sie geschützt ist und die richtigen Leute um sich herum hat.“

William und Kate wurden zu dem kontroversen Kommentar des Herzogs befragt, als sie das Londoner Hauptquartier des Disasters Emergency Committee (DEC) nach einem Besuch verließen, um sich über ihre Arbeit in der Ukraine zur Unterstützung der humanitären Bemühungen zu informieren.

Als das Paar in ihr Auto mit Chauffeur stieg, rief eine Fernsehsprecherin: „Sir, muss die Königin beschützt werden?“ aber der Herzog und die Herzogin antworteten nicht.

In einer Geburtstagsfeier twitterte der offizielle Account von William und Kate ein Bild des Paares mit der Queen bei der Chelsea Flower Show vor einigen Jahren und ein weiteres Bild des Monarchen und des Herzogs von Edinburgh, umgeben von ihren Urenkeln, darunter Prinz George und Prinzessin Charlotte.

NICHT VERPASSEN:
Von Grün verschlungenes Haus „zwingt“ Nachbar zum Bau einer neuen Mauer [REVEALED]
Dr. Shola schäumt vor St. George’s Day [REPORT]
Dr. Chris erklärt, wie man zwei Jahre lang an Covid-19 erkrankt sein könnte [LATEST]

Die Nachricht lautete: „Ich wünsche Ihrer Majestät der Königin heute einen sehr glücklichen 96. Geburtstag!

“Eine Inspiration für so viele im Vereinigten Königreich, im Commonwealth und auf der ganzen Welt, es ist etwas ganz Besonderes, dieses #PlatinumJubilee-Jahr zu feiern.”

Auch der offizielle Twitter-Account der britischen Monarchie würdigte den Meilenstein der Queen mit einem Schwarz-Weiß-Foto der damaligen Prinzessin Elizabeth.

Die Ehrung lautete: „Alles Gute zum Geburtstag, Majestät! Heute, da die Königin 96 Jahre alt wird, teilen wir dieses Foto der jungen Prinzessin Elizabeth im Alter von 2 Jahren. Damals, im Jahr 1928, wurde nie erwartet, dass sie Königin werden würde, und dieses Jahr Ihre Majestät feiert ihr #PlatinumJubilee, eine Premiere in der britischen Geschichte.“

if(typeof utag_data.ads.fb_pixel!==”undefined”&&utag_data.ads.fb_pixel==!0){!function(f,b,e,v,n,t,s){if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};if(!f._fbq)f._fbq=n;n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0;t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window,document,’script’,’https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);fbq(‘init’,’568781449942811′);fbq(‘track’,’PageView’)}

Leave a Reply

Your email address will not be published.