Was ist HRT und warum gibt es Engpässe im Vereinigten Königreich? | Menopause

Großbritannien ist derzeit einen akuten Mangel an Hormonersatztherapie erleben (HRT)-Produkte. Aber was ist HRT und was verursacht die Engpässe?

Was ist HRT?

HRT steigert die Hormonspiegel, die abnehmen, wenn Frauen älter werden und sich der Menopause nähern, insbesondere Östrogen. Auf diese Weise hilft die HRT, eine Vielzahl von Symptomen zu lindern, die mit der Menopause verbunden sind, von Hitzewallungen bis hin zu Nachtschweiß und vaginaler Trockenheit. Es wird geschätzt etwa 80 % der Frauen gehen durch die Menopause solche Symptome erleben.

Nach Angaben des NHS Die HRT beinhaltet typischerweise sowohl Östrogen als auch Gestagen, obwohl es Formen gibt, die nur das erstere beinhalten – diese können von Frauen verwendet werden, die eine Hysterektomie hatten oder ein intrauterines System verwenden.

Es gibt verschiedene Zeitpläne und Methoden für die Einnahme der Hormone, und es können unterschiedliche Dosierungen verwendet werden.

HRT kann nicht nur die Lebensqualität von Frauen verbessern kann aber auch andere Vorteile haben, wie zum Beispiel den Schutz vor Knochenschwund.

Einige Frauen haben jedoch gesundheitliche Probleme, die eine HRT während der Therapie für sie ungeeignet machen wurde auch mit einem erhöhten Brustkrebsrisiko in Verbindung gebracht – obwohl einige Experten darauf hingewiesen haben das Risiko bleibt gering und ist für einige größer Formen der HRT als andere.

Wie viele Frauen wenden HRT an?

Nach Angaben des National Institute for Health and Care Excellence (Nizza) etwa eine Million Frauen in Großbritannien Verwenden Sie eine Behandlung für die Symptome der Menopause, obwohl Sie Zugang zu HRT haben wurde als „Postleitzahlenlotterie“ bezeichnet.

Im Oktober kündigte das Ministerium für Gesundheit und Soziales an, dass Frauen in England bekommen könnten ein Jahresvorrat eines HRT-Medikaments zum Preis eines einzigen NHS-Rezepts – obwohl Umsetzung hat sich verzögertwährend im Februar Es wurden Pläne bekannt gegeben, dass eine HRT-Form im Vereinigten Königreich rezeptfrei erhältlich sein soll.

Im Gespräch mit der Timessagte Labour-Abgeordnete Carolyn Harris, Vorsitzende der Menopause-Taskforce der Regierung, dass etwa 30.000 Frauen Östrogel verwenden – eine reine Östrogenform der HRT, die von Besins Healthcare UK hergestellt wird, das im Herzen der derzeitigen Knappheit steht.

Was steckt hinter dem aktuellen HRT-Mangel?

Das ist nicht das erste Mal, dass es einen Mangel an HRT gab. Derzeit sind jedoch vor allem Östrogel sowie eine Handvoll anderer HRT-Formen, einschließlich FemSeven Sequi-Pflaster, von Engpässen betroffen.

Besins sagte, das Versorgungsproblem mit Östrogel sei auf Großbritannien beschränkt und das Ergebnis einer erhöhten Nachfrage nach HRT.

Die britische Menopause Society (BMS) sagte: “Besins geht davon aus, dass dies ein kurzfristiges Problem sein wird, und geht davon aus, dass Lieferungen für lokale Großhandelsniederlassungen bald verfügbar sein werden.”

Daten von NHS England zeigen, dass Verschreibungen für HRT haben sich in den letzten fünf Jahren mehr als verdoppelt.

„Nach einer kürzlichen Zunahme von Kampagnen und Berichterstattung in den Medien – über die Symptome der Menopause, ihre Auswirkungen und die Rolle, die HRT spielen kann – ist die Nachfrage gestiegen, und immer mehr Ärzte verschreiben sie. Leider hat das Angebot jedoch nicht mit der gestiegenen Nachfrage Schritt gehalten “, sagte Dr. Clare Spencer von My Menopause Center.

Einige Minister haben jedoch auch Herstellungsprobleme angeführt, da die Lieferung von Zutaten, die von einigen Unternehmen verwendet werden, durch Covid und andere Probleme unterbrochen wurde.

Janet Morrison, Geschäftsführerin des Verhandlungsausschusses für pharmazeutische Dienstleistungen, räumte den Mangel ein.

„Die Nachfrage nach HRT-Verschreibungen übersteigt derzeit das Angebot, nachdem Änderungen bei den HRT-Verschreibungsgebühren angekündigt wurden“, sagte sie. „Dies kann durch Verschreiber verschärft werden, die Rezepte für jeweils sechs oder zwölf Monate ausstellen.“

Was kann getan werden?

Das BMS rät Frauen, die Schwierigkeiten haben, Östrogel zu erhalten, gleichwertige Produkte wie Sandrena Gel in Betracht zu ziehen, während verschreibende Ärzte auch Alternativen für ihre Patienten in Betracht ziehen sollten.

Einige Experten haben jedoch festgestellt, dass Frauen häufig ein bestimmtes HRT-Regime erhalten, das für sie richtig ist, was Änderungen problematisch macht.

In einem Gespräch mit der Sendung Today von Radio 4 am Montag sagte Harris, der Mangel an Östrogel sei auf eine schlechte Planung zurückzuführen, und die Entscheidung für ähnliche Produkte habe auch zu einem Ansturm auf sie geführt.

Sie fügte hinzu, dass es zwar eine Pillenalternative gab, diese aber nur in zwei geografischen Gebieten des Vereinigten Königreichs erhältlich war, was bedeutet, dass sie „hoch in Lagern gestapelt“ ist.

Am Sonntag sagte der Gesundheitsminister Sajid Javid, enthüllte, dass er plante, einen HRT-Zaren zu schaffen, um den Mangel anzugehen.

Aber Harris sagte, Javid solle die Rolle selbst übernehmen. „Er könnte beschließen, die Vorschriften über die Formulare zu lockern und dies zu machen [pill] Produkt im ganzen Land erhältlich “, sagte sie.

Auch Spencer rief zum Handeln auf. „Was jetzt wichtig ist, ist, dass die Regierung dringend mit den Herstellern zusammenarbeitet, um die Produktion zu steigern und sicherzustellen, dass sich diese Situation nicht wiederholt, und dass die Regierung die im letzten Jahr versprochene Senkung der HRT-Verschreibungsgebühren beschleunigt, die Harris unermüdlich hat gekämpft hat“, sagte sie.

Leave a Reply

Your email address will not be published.