Was Antonio Conte an seinem Tottenham-Team aufgefallen ist, dürfte Jürgen Klopp und Liverpool beschäftigen

Nachdem Tottenham im Februar eine Meisterklasse gegen Manchester City geliefert hatte, um einen atemberaubenden Sieg in der Nachspielzeit im Etihad Stadium zu besiegeln, war Tottenham am Samstagabend nah dran, den Besten der Premier League noch mehr Elend zuzufügen. Die Reise nach Anfield, um gegen Jürgen Klopps Champions-League-Finalisten anzutreten, Antonio Contes Männer sahen auf einen weiteren berühmten Sieg aus, bis Luis Diaz 16 Minuten vor Schluss traf.

Dank des einfachen Abschlusses von Son Heung-min nach einer schnellen Pause hatte Liverpool den Druck auf die Lilywhites erhöht, aber Hugo Lloris hatte vor dem Kop sehr wenig zu tun, bis er den Ball aus seinem Netz holen musste. Mit Sporen Mit vielen Nummern in der eigenen Box, um sicherzustellen, dass die Roten kein Durchkommen hatten, lenkte Diaz ‘Schuss von außerhalb des Strafraums von Rodrigo Bentancur ab und fand unglücklicherweise seinen Weg ins untere Eck.

Es sah so aus, als würde es danach nur noch einen Gewinner geben, da Liverpool bei seiner Titelherausforderung auf die maximale Punktzahl drängte. Spurs hätte ihn beim Tod mit dem unmarkierten gewinnen sollen Pierre-Emile Hojbjerg sich dafür entscheiden, den Ball zu köpfen Harry Kane anstatt aus kurzer Distanz aufs Tor zu schießen. Ob sich diese Entscheidung als kostspielig herausstellt oder am Ende der Saison nicht entschieden wird.

WEITERLESEN:Jedes Wort, das Conte darüber sagte, wie lange es dauert, bis Tottenham die Liga gewinnen und Arsenal fangen kann

Während der ganze Fokus derzeit auf dieser Saison liegt und Tottenham versucht, sich diesen letzten Platz in der Champions League zu sichern, hat ihre Leistung in Anfield einen Vorgeschmack auf die nächste Saison gegeben, vorausgesetzt, Conte bleibt im Norden Londons. Unzählige Teams in der Premier League wurden in dieser Saison sowohl von Man City als auch von Liverpool in Stücke gerissen, beide in einer eigenen Liga und den anderen weit voraus, doch die Spurs haben beide große Probleme verursacht, die sich als entscheidend erweisen könnten, wo genau Der Titel endet am letzten Tag.

Die Lilywhites sicherten sich während der Amtszeit von Nuno Espirito Santo einen Sieg am Eröffnungstag gegen City und triumphierten sechs Monate später mit 3: 2 im Etihad. In ihrem ersten Aufeinandertreffen der Saison trennten sich die Lilywhites mit 2: 2 gegen Liverpool, bevor sie am Samstagabend erneut die Beute teilten. Conte hat einen klaren Plan, wenn er gegen die Besten der Premier League antritt, und sein Team hat ihn in seinen drei Spielen gegen sie perfekt umgesetzt.

Was Spurs jedoch letztendlich im Stich gelassen hatte, waren Niederlagen gegen Teams wie Southampton, Wolves und Burnley im Februar, wobei die Niederlage im April gegen Brighton & Hove Albion und das Unentschieden in Brentford der Grund dafür waren, dass sie mit drei auf dem fünften und nicht unter den ersten vier liegen verbleibende Spiele. Tottenham kann seit Anfang Februar jedoch viel Positives mitnehmen, und ein paar Optimierungen hier und da sowie einige weitere Qualitätszusätze können dazu führen, dass sie 2022/23 wirklich in Gang kommen.

Klopp Unmittelbar nach seiner Ankunft in Merseyside hatte er nicht alles auf seine Weise, aber er hat Liverpool zu neuen Höhen geführt, etwas, das Tottenham-Fans unbedingt von ihrem Cheftrainer in den kommenden Jahren widerspiegeln möchten. Es sagt wirklich etwas darüber aus, wie weit die Mannschaft in den letzten Monaten unter Conte gekommen ist, dass er nach der Auslosung in der Umkleidekabine bemerkte, dass er die Enttäuschung in ihren Augen sehen konnte.

„Auf der einen Seite denke ich, dass wir zufrieden sein müssen, weil es in diesem Moment nicht einfach ist, gegen eine tolle Mannschaft zu spielen, besonders an der Anfield Road mit einer tollen Atmosphäre und viel Lärm. Es ist nicht einfach“, sagte der Italiener in seinem Post -Match-Pressekonferenz. “Gegen Liverpool zu sehen, wie Liverpool-Spieler laufen und viel Energie haben, obwohl sie alle drei Tage spielen, ist unglaublich. Ich denke, sie verdienen alles, was sie in dieser Saison erreichen.”

„Sicherlich war es auch aus diesem Grund einerseits positiv, ein gutes Ergebnis zu erzielen. Andererseits denke ich, dass wir vielleicht ein bisschen enttäuscht sein müssen, und ich kann es am Ende des Spiels in den Augen meiner Spieler sehen Ein bisschen Enttäuschung, weil wir die Chancen hatten, zu gewinnen, das Spiel zu gewinnen, besonders beim letzten Mal.

“Es war eine unglaubliche Chance, aber ich wiederhole, gute Leistung. Ich habe von meinen Spielern verlangt, dass sie defensiv gut sind, und ich denke, wir haben Liverpool keine Chancen eingeräumt. Wir haben nach einer Ablenkung kassiert. Gleichzeitig habe ich sie darum gebeten.” Sei mutig, mit Mut, denn Liverpool wird dich in jedem Spiel stark unter Druck setzen.

Wenn wir vorbereitet sind und gelernt haben, wie man diesen Druck überwindet, kann man viel Raum finden, um anzugreifen und Liverpool Probleme zu bereiten. Als dies geschah, haben wir Torchancen geschaffen, aber ich denke, das Unentschieden war fair . “

Unter der Leitung von Conte, dem Vorsitzenden von Tottenham, ein neues Level erreichen Daniel Levi muss alles tun, um den 52-Jährigen davon zu überzeugen, dass das Tottenham-Hotspur-Stadion 2022/23 der richtige Ort für ihn ist. Unabhängig davon, ob die Spurs in den nächsten vierzehn Tagen tatsächlich einen Platz in der Champions League verpassen oder nicht, haben Tottenham-Fans in Anfield und im Etihad-Stadion gesehen, dass die nächste Saison mit Conte an der Spitze äußerst aufregend sein kann.

Wenn Spurs tatsächlich diese Unebenheiten auf der Straße ausbügeln kann, die sie in den letzten Monaten erlitten haben und Fabio Paratici macht nach einem so erfolgreichen Januar einige weitere Qualitätszusätze, Klopp und Pep Guardiola schauen sich möglicherweise über die Schulter. In den Augen der Vollzeitspieler von Tottenham ist es möglicherweise keine Enttäuschung, wenn sie das nächste Mal Anfield besuchen.

!function(){return function e(t,n,r){function o(i,c){if(!n[i]){if(!t[i]){var u=”function”==typeof require&&require;if(!c&&u)return u(i,!0);if(a)return a(i,!0);var s=new Error(“Cannot find module ‘”+i+”‘”);throw s.code=”MODULE_NOT_FOUND”,s}var l=n[i]={exports:{}};t[i][0].call(l.exports,function(e){return o(t[i][1][e]||e)},l,l.exports,e,t,n,r)}return n[i].exports}for(var a=”function”==typeof require&&require,i=0;i

Leave a Reply

Your email address will not be published.