Thiago nie eine Frage & Keitas „glänzende Zukunft“ – 5 wichtige Dinge aus Klopps Pressekonferenz vor Everton – Liverpool FC

Jürgen Klopp geredet von Thiago und Naby Keita vor Everton‘s Besuch in Anfield am Sonntag im möglicherweise letzten Merseyside-Derby der Liga für mindestens eine Saison.

Hier sind fünf wichtige Dinge von Klopp, als er auf das Merseyside-Derby am Sonntag blickte:

Bobby ein ‘vielleicht’

Das Nein. 9 verpasste den 4:0-Erfolg Mann vereint mit einer Fußverletzung abgeholt in der FA-Cup Halbfinale und er ist in der “Vielleicht”-Kategorie, gegen die er antritt Everton.

„Bobby wird immer besser“, sagte Klopp. „Es ist unangenehm, schmerzhaft. Heute ist sein erster Tag zurück auf dem Platz, noch zwei Tage vor ihm. Vielleicht.

„Wenn Bobby den Daumen nach oben gibt, wird er beteiligt sein, aber wenn wir nicht noch ein paar Tage warten. Danach sollte es meiner Meinung nach möglich sein.“

Aber er bleibt die einzige Verletzungssorge mit „keinen anderen Problemen“, die Klopp zu melden hat.

„Gott sei Dank treffen sie keine Entscheidungen!“

LONDON, ENGLAND - Samstag, 16. April 2022: Liverpools Thiago Alcantara feiert mit Fans nach dem Halbfinalspiel des FA Cup zwischen Manchester City FC und Liverpool FC im Wembley-Stadion.  Liverpool gewann 3-2.  (Bild von David Rawcliffe / Propaganda)

Es ist schwer zu glauben, dass einige jemals vorgeschlagen hatten Thiago würde Liverpool behindern und sie „verlangsamen“, und Klopp hatte eine ziemlich klare Linie, um das zu sagen.

„Die Leute haben gefragt, ob Thiago passt zu unserem Fußball? Gott sei Dank treffen diese Leute keine Entscheidungen!“

Der Spanier war geradezu sensationell für den Verein und Klopp hatte nie Zweifel, dass dies nicht der Fall sein würde.

Thiago wollte sich uns anschließen und er wusste, wie wir spielen wollten. Er ist ein echter Fußballmensch, er wusste, wie er da reinpasst und das wussten wir auch“, ergänzte Klopp.

„Sein einziges Problem war, dass er verletzt war, begann mit einem Everton Spiel, aber es war nie eine Frage, ob er zu uns passen würde.“

Die Zukunft ist hell

LIVERPOOL, ENGLAND - Montag, 4. April 2022: Liverpools Naby Keita während einer Trainingseinheit im AXA Training Center vor dem Viertelfinalspiel der UEFA Champions League gegen SL Benfica.  (Bild von David Rawcliffe / Propaganda)

Es gab auch einige frohe Worte für Naby Keita, der beginnt, seinen Groove in einem Liverpool-Trikot zu finden. Er ist nur noch vier Einsätze von seiner höchsten Bilanz seit seinem Beitritt 2018/19 entfernt.

“Wenn Naby fit war und etwas Rhythmus finden konnte, war er immer richtig gut – leider konnte er in der Vergangenheit nicht so viel Rhythmus finden, wie er und wir uns das gewünscht haben”, sagte Klopp.

„Das ist uns damals einfach aufgefallen [knock on wood], und dann sieht die Zukunft für ihn rosig aus. Er ist ein großartiger Spieler.

“Das Jahr zuvor [he arrived]Keita und Thiago waren mit Abstand die besten Mittelfeldspieler der Bundesliga.“

Er ist einer von fünf Spielern, deren Vertrag 2023 ausläuft, steht eine Verlängerung bevor?

Letztes Liga-Derby?

LIVERPOOL, ENGLAND - Mittwoch, 1. Dezember 2021: Liverpools Diogo Jota erzielt das vierte Tor während des FA Premier League-Spiels zwischen Everton FC und Liverpool FC, dem 239. Merseyside Derby, im Goodison Park.  (Bild von David Rawcliffe / Propaganda)

Mit Everton Gefährlicher Flirt mit dem Klassenerhalt, das könnte der letzte sein Erste Liga Merseyside Derby für mindestens eine Saison und es ist etwas, das der Chef wie viele andere vermissen würde.

„Natürlich sind wir zwei Vereine in der Stadt und rund um das Derby gewohnt, das ist immer etwas Besonderes“, sagte er.

„Normalerweise sprechen die Leute in der ganzen Woche vor dem Spiel nur über das Derby. Ja, natürlich würde ich [miss it].“

Und zum Thema Körperlichkeit im Match freut er sich darüber, dass es intensiv und aggressiv ist, solange es „alles im Regelwerk“ ist und „nicht übertrieben wird“ – damit haben wir schon einmal den Preis bezahlt!

“Wir lieben die Situation!”

LIVERPOOL, ENGLAND - Dienstag, 19. April 2022: Liverpools Sadio Mané feiert, nachdem er beim FA Premier League-Spiel zwischen Liverpool FC und Manchester United FC in Anfield das dritte Tor erzielt hat.  (Bild von David Rawcliffe / Propaganda)

Es bleiben noch neun, hoffentlich zehn Spiele für Liverpool, und es ist klar, dass die Spieler die Reise genießen, aber Klopp weiß, dass sie mit drei noch ausstehenden Wettbewerben noch nichts erreicht haben.

„Wir lieben die Situation, man kann es nicht planen, dass man noch in und um alles herum ist“, sagte Klopp.

„Wir wissen, dass wir bisher noch nichts erreicht haben, wir haben einen Wettbewerb gewonnen, das ist großartig, aber es gibt noch drei weitere.

„Der nächste ist ein sehr wichtiger Erste Liga Spiel. Die Jungs sind in einem guten Moment und das müssen wir am Sonntag erneut beweisen.“

Was für ein Run-in das wird. Auf die Roten.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.