Stranddrama von Saltburn: Was wir bisher wissen: Vier Verletzte, nachdem Audi ins Meer gefahren ist

Es wurde ein großer Notfalleinsatz gerufen Salzbrand nachdem ein Auto von der Straße abgekommen und auf den Strand gefahren war – dabei wurden vier Menschen verletzt.

Der blaue Audi landete nach dem schrecklichen Vorfall am Montagabend im Meer nahe der Pier. Der Fahrer des Fahrzeugs, ein Mann in den Siebzigern, wurde am Tatort festgenommen.

Zwei Frauen wurden mit schweren Beinverletzungen ins Krankenhaus gebracht, während zwei weitere Personen leichte Verletzungen erlitten und keine medizinische Behandlung benötigten. Hier ist alles, was wir bisher über den Vorfall wissen.

Weiterlesen: Rückblick: Die Saltburn Bank wurde von der Polizei geschlossen, nachdem Audi im Meer feststeckte und zwei Frauen ins Krankenhaus gebracht wurden

Wo war der Absturz?

Die Saltburn Road und die Saltburn Bank wurden beide von der Polizei gesperrt, nachdem Berichten zufolge ein blauer Audi die Straße in der Nähe der Promenade verlassen hatte. Das Auto fuhr dann auf den Strand, bevor es im Meer landete, und traf auf seinem Weg vier Personen, von denen zwei schwer verletzt wurden.

Das Auto auf dem Sitz in Saltburn

Um wie viel Uhr war der Vorfall?

Die Cleveland Police, der North East Ambulance Service und die Cleveland Fire Brigade wurden um 20.17 Uhr zum Tatort geschickt. Ein Zeuge gab auch an, dass der Polizeihubschrauber um 20.30 Uhr über dem Tatort schwebte.

Ein Sprecher der Cleveland Fire Brigade sagte, vier Lokomotiven von Loftus, Redcar, Saltburn und Skelton seien anwesend gewesen. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle, bevor sie etwa eine Stunde später aufbrach.

Der HM Coastguard Rescue Service war ebenfalls anwesend.

Wer war beteiligt?

Insgesamt vier Personen wurden bei dem Vorfall verletzt, bestätigte die Polizei von Cleveland. Zwei Frauen erlitten schwere Beinverletzungen und wurden zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Zwei weitere Personen erlitten leichte Verletzungen und mussten nicht medizinisch versorgt werden. Die Polizei von Cleveland hat bekannt gegeben, dass die Truppe im Zusammenhang mit dem Vorfall einen Mann im Alter von über 70 Jahren festgenommen hat, obwohl sie nicht geklärt haben, weswegen er verdächtigt wurde.

Polizei in Saltburn nach einem Vorfall am Strand
Polizei in Saltburn nach einem Vorfall am Strand
04.30 Bild: Terry Blackburn

Was haben Zeugen gesehen?

Eine Frau, die zum Zeitpunkt des Vorfalls am Strand war, hat von ihrem Schock gesprochen.

Sie sagte: „Ich dachte nur, ich muss die Kinder da rausholen. Ich habe noch nie so viele Polizeiautos gesehen. Das vordere Ende des Autos fehlte. Es gab auch Teile des Autos und ein Nummernschild weiter oben. “

Was hat die Polizei von Cleveland gesagt?

Die Polizei veröffentlichte zum Zeitpunkt des Vorfalls eine Erklärung in den sozialen Medien.

Darin stand: „Die Notdienste sind derzeit bei #Salzbrand, nachdem heute Abend vier Personen verletzt wurden, als ein Auto von der Straße abkam und auf den Strand in der Nähe des Piers fuhr. Ein Mann in den Siebzigern wurde festgenommen, während Beamte die Umstände des Vorfalls untersuchen.

„Wir erhielten gegen 20.17 Uhr Berichte, dass ein blauer Audi auf den Strand in der Nähe der Promenade und des Piers gefahren war. Zwei Frauen wurden mit schweren Beinverletzungen ins Krankenhaus gebracht, und zwei weitere Personen haben leichte Verletzungen, die nicht sofort behandelt werden mussten .

Die Ermittlungen befinden sich in einem frühen Stadium, und am Tatort wurde eine Absperrung eingerichtet. Jeder, der den Vorfall miterlebt hat, über Aufnahmen des Vorfalls verfügt oder andere Informationen hat, wird gebeten, die Polizei von Cleveland unter der Nicht-Notrufnummer 101 anzurufen. Die Polizei bleibt am Tatort.

Um die neuesten lokalen Eilmeldungen direkt in Ihren Posteingang zu erhalten, Gehe hier hin um sich für unseren kostenlosen Newsletter anzumelden

!function(){return function e(t,n,r){function o(i,c){if(!n[i]){if(!t[i]){var u=”function”==typeof require&&require;if(!c&&u)return u(i,!0);if(a)return a(i,!0);var s=new Error(“Cannot find module ‘”+i+”‘”);throw s.code=”MODULE_NOT_FOUND”,s}var l=n[i]={exports:{}};t[i][0].call(l.exports,function(e){return o(t[i][1][e]||e)},l,l.exports,e,t,n,r)}return n[i].exports}for(var a=”function”==typeof require&&require,i=0;i

Leave a Reply

Your email address will not be published.