Sophie Turner lehnte eine Met-Gala-Afterparty ab, weil sie von Kendall Jenner so beeindruckt war

Sophie Turner enthüllte den wahren Grund, warum sie Kendall Jenners Einladung zur After-Party der Kardashians Met Gala am Montagabend abgelehnt hatte.

Obwohl sie für ihre Darstellung von Sansa Stark in der beliebten Fantasy-Show Game of Thrones einer der beliebtesten Stars in Hollywood ist, gab die 26-jährige Emmy-Gewinnerin zu, dass auch sie von Zeit zu Zeit von den Stars beeindruckt ist.

Während der Freitagabend-Folge von The Tonight Show with Jimmy Fallon erinnerte sich die werdende Schauspielerin daran, dass sie von der Schönheit des Supermodels so fasziniert war, dass sie sie versehentlich wegen Nervosität brüskierte.

Starstruck: Sophie Turner enthüllte den wahren Grund, warum sie Kendall Jenners Einladung zur After-Party der Kardashians Met Gala am Montagabend abgelehnt hatte;  Bild am Montagabend

Starstruck: Sophie Turner enthüllte den wahren Grund, warum sie Kendall Jenners Einladung zur After-Party der Kardashians Met Gala am Montagabend abgelehnt hatte; Bild am Montagabend

„Also, Kendall Jenner, sie war an der Met. Und ich liebe die Kardashians, aber ich finde sie im wirklichen Leben so hinreißend und ich war so beeindruckt von ihrer Schönheit, dass sie mich zu dieser After-Party eingeladen hat. Sie sagte: “Willst du mitkommen?” Und ich sagte nur: “Nein. Nein, tue ich nicht.”

“Und ich frage mich: ‘Warum? Warum tue ich mir das an?’ Und dann saß ich einfach im Bett und aß Pasta. Und ich dann so, “[I] könnte jetzt woanders sein“, lachte sie.

Sophie erklärte, dass ihr Verhalten darauf zurückzuführen sei, „wirklich schlecht in der Nähe von Prominenten“ zu sein.

Atemberaubende Schönheit: Obwohl sie für ihre Darstellung von Sansa Stark in der beliebten Fantasy-Show Game of Thrones einer der beliebtesten Stars in Hollywood war, gab die 26-jährige Emmy-Gewinnerin zu, dass sie von Zeit zu Zeit sogar von den Stars beeindruckt war;  Kendall Jenner am Montag im Met

Atemberaubende Schönheit: Obwohl sie für ihre Darstellung von Sansa Stark in der beliebten Fantasy-Show Game of Thrones einer der beliebtesten Stars in Hollywood war, gab die 26-jährige Emmy-Gewinnerin zu, dass sie von Zeit zu Zeit sogar von den Stars beeindruckt war;  Kendall Jenner am Montag im Met

Atemberaubende Schönheit: Obwohl sie für ihre Darstellung von Sansa Stark in der beliebten Fantasy-Show Game of Thrones einer der beliebtesten Stars in Hollywood war, gab die 26-jährige Emmy-Gewinnerin zu, dass sie von Zeit zu Zeit sogar von den Stars beeindruckt war; Kendall Jenner am Montag im Met

„Jede Berühmtheit, mit der ich in Kontakt komme, mag ich, mache etwas Dummes oder sage etwas Dummes, und in letzter Zeit war es so, dass ich sie sofort abschalte, wenn eine Berühmtheit mit mir interagiert, und ich denke:“ Ich möchte nichts mit dir machen“, sagte sie und fügte hinzu: „Und insgeheim sage ich:“ Ich liebe dich.“

An anderer Stelle im Interview enthüllte Turner auch, dass sie wusste, dass ihr Ehemann Joe Jonas derjenige war, als sie sich zum ersten Mal trafen und „weinten“, nachdem er ihre Wohnung nach ihrem ersten inoffiziellen Date verlassen hatte.

„Ich erinnere mich, dass er meine Wohnung verlassen hat, und es war vielleicht der Alkohol, aber ich habe nur meinen Bruder beweint. Ich sagte: “Ich liebe diesen Mann so sehr.” Und ich wusste es. Und das war es“, teilte sie mit.

Die englische Schauspielerin, die derzeit mit dem zweiten Kind des Paares schwanger ist, sah in einem figurbetonten Saphirkleid, das ihren wachsenden Babybauch betonte, sensationell aus.

Liebe auf den ersten Blick: An anderer Stelle im Interview enthüllte Turner auch, dass sie wusste, dass ihr Ehemann Joe Jonas derjenige war, als sie sich zum ersten Mal trafen und „weinten“, nachdem er nach ihrem ersten inoffiziellen Date ihre Wohnung verlassen hatte

Liebe auf den ersten Blick: An anderer Stelle im Interview enthüllte Turner auch, dass sie wusste, dass ihr Ehemann Joe Jonas derjenige war, als sie sich zum ersten Mal trafen und „weinten“, nachdem er nach ihrem ersten inoffiziellen Date ihre Wohnung verlassen hatte

Liebe auf den ersten Blick: An anderer Stelle im Interview enthüllte Turner auch, dass sie wusste, dass ihr Ehemann Joe Jonas derjenige war, als sie sich zum ersten Mal trafen und „weinten“, nachdem er nach ihrem ersten inoffiziellen Date ihre Wohnung verlassen hatte

Die Enthüllung kam, nachdem Fallon sie gefragt hatte, als ihr klar wurde, dass sie den 32-jährigen DNCE-Frontmann heiraten würde, worauf sie antwortete: “Ich meine, in der ersten Nacht, als ich ihn traf.”

Als Fallon nachfragte, ob Joe zu einem Date in ihrer Wohnung gewesen sei, stellte sie klar: „Er ist nicht vorbeigekommen, nein, so nach vorne bin ich nicht. Wir gingen aus und hingen mit all meinen Freunden und all seinen Freunden in einer Bar ab, und dann kamen sie alle zurück in meine Wohnung und wir hatten danach etwas zu trinken.

Turner und Jonas heirateten im Mai 2019 in einer Überraschungszeremonie in Las Vegas, bevor sie nächsten Monat bei einer großen Feier in Frankreich erneut heirateten.

Die kastanienbraune Schönheit erzählte auch eine lustige Anekdote von ihrem ersten Date und sagte, sie habe Joe angerufen, nachdem er damit geprahlt hatte, häufig mit einem „jungen George Clooney“ verglichen zu werden.

Leuchtend: Die englische Schauspielerin, die derzeit mit dem zweiten Kind des Paares schwanger ist, sah in einem figurbetonten Saphirkleid, das ihren wachsenden Babybauch betonte, sensationell aus

Leuchtend: Die englische Schauspielerin, die derzeit mit dem zweiten Kind des Paares schwanger ist, sah in einem figurbetonten Saphirkleid, das ihren wachsenden Babybauch betonte, sensationell aus

Leuchtend: Die englische Schauspielerin, die derzeit mit dem zweiten Kind des Paares schwanger ist, sah in einem figurbetonten Saphirkleid, das ihren wachsenden Babybauch betonte, sensationell aus

„Also bei diesem ersten Date sagte er: ‚Oh, wird dir jemals gesagt, dass du wie eine junge Berühmtheit aussiehst?‘‘, erinnerte sie sich.

“Und ich sagte:” Oh, ja, manchmal. Aber warum fragst du? Und er sagte: “Nun, ich bekomme … ich bekomme die ganze Zeit den jungen George Clooney.”

Die ungläubige Sophie erinnerte sich dann, wie sie Joe klar machte, dass er tatsächlich nicht dem 61-jährigen Ocean’s Eleven-Schauspieler ähnelte, und sagte: “Ich sagte:” Nein, das tust du nicht. “

Die Schauspielerin scherzte dann über ihren eigenen Promi-Lookalike und sagte: „Und dann sagte ich ihm:“ Nun, ich bekomme die ganze Zeit den jungen Boy George.“

Lustig: Sie teilte auch eine Anekdote vom ersten Date mit und enthüllte, dass Joe damit prahlte, dass er häufig mit dem jungen George Clooney verglichen wurde, worauf eine ungläubige Sophie antwortete: „Nein, das tust du nicht.“

Lustig: Sie teilte auch eine Anekdote vom ersten Date mit und enthüllte, dass Joe damit prahlte, dass er häufig mit dem jungen George Clooney verglichen wurde, worauf eine ungläubige Sophie antwortete: „Nein, das tust du nicht.“

Lustig: Sie teilte auch eine Anekdote vom ersten Date mit und enthüllte, dass Joe damit prahlte, dass er häufig mit dem jungen George Clooney verglichen wurde, worauf eine ungläubige Sophie antwortete: „Nein, das tust du nicht.“

Der Star war in der Show, um für ihre neueste Rolle in der HBO Max-Serie The Staircase zu werben, einer wahren Krimiserie, die auf der gleichnamigen Dokuserie von 2004 basiert.

Die Show folgt der Geschichte von Michael Peterson, einem Schriftsteller, der wegen Mordes an seiner Frau Kathleen Peterson verurteilt wurde, die unter verdächtigen Umständen am Fuß der Treppe in ihrem Haus tot aufgefunden wurde.

Obwohl es zahlreiche Theorien über Kathleens Tod gibt, gab Sophie zu, dass sie es leid war, Spekulationen über die Tragödie anzustellen.

Neue Rolle: Die Schauspielerin war in der Show, um für ihre neueste Rolle in der HBO Max-Serie The Staircase zu werben, einer wahren Krimidramaserie, die jetzt zum Streamen verfügbar ist

Neue Rolle: Die Schauspielerin war in der Show, um für ihre neueste Rolle in der HBO Max-Serie The Staircase zu werben, einer wahren Krimidramaserie, die jetzt zum Streamen verfügbar ist

Neue Rolle: Die Schauspielerin war in der Show, um für ihre neueste Rolle in der HBO Max-Serie The Staircase zu werben, einer wahren Krimiserie, die auf der gleichnamigen Dokuserie von 2004 basiert

»Ich bin so fertig damit, darüber zu reden, was passiert ist. Ich meine, wir waren am Set und jeder hatte Theorien und ich habe so lange theoretisiert. Und dann, an diesem Punkt, denke ich: „Ich bin darüber hinweg, ich bin darüber hinweg.“

Die Showstars Colin Firth, Toni Collette, Michael Stuhlbarg, Dane DeHaan, Juliette Binoche, Olivia DeJonge, Patrick Schwarzenegger und viele andere.

Die ersten drei Folgen von The Staircase können auf HBO Max gestreamt werden.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.