Sadio Mane steht in Liverpool im Mittelpunkt, während Mohamed Salahs Kämpfe im Jahr 2022 weitergehen

Jürgen Klopp hat darauf bestanden, dass er zuversichtlich ist, dass Mohamed Salahs Torflaute „völlig normal“ ist. Hier gibt es nichts zu sehen, schien er anzudeuten, obwohl die Statistiken und die sichtbare Frustration des Liverpooler Superstars das Gegenteil bewiesen.

Salah hat in dieser Saison auf der internationalen Bühne einen Herzschmerz erlitten, und gelegentliche Phasen schlechter Form auf Vereinsebene haben nichts dazu beigetragen, die Situation zu lindern. Er bleibt ein hochkarätiger Spieler, aber jetzt ist er einer in einem kleinen Trott.

„Der Moment wird definitiv kommen“, fügte Klopp hinzu. In der Tat ist er optimistisch, dass sein Talisman besser als je zuvor auf die andere Seite durchkommen wird. Um zuerst dorthin zu gelangen, hat Salah jedoch keine andere Wahl, als wieder die Rückseite des Netzes zu finden.

Sadio Mane (R) ist für Liverpool aufgestiegen, während Mohamed Salah (L) weiterhin Probleme hat

Sadio Mane (R) ist für Liverpool aufgestiegen, während Mohamed Salah (L) weiterhin Probleme hat

Er hat in seinen letzten vier Spielen kein Tor erzielt, und sein letzter Treffer aus dem offenen Spiel kam vor zwei Monaten. Die Zeit seitdem war geprägt von schlampiger Entscheidungsfindung, hoffnungsvollen Punkten aus der Distanz und einem anhaltenden Gefühl der Besorgnis der Fans.

Die Zahlen lügen schließlich nicht. Seit er am 19. Februar beim 3:1-Sieg über Norwich einnetzte, hat Salah wettbewerbsübergreifend 41 Schüsse ohne Elfmeter abgegeben, ohne ein Tor zu erzielen. Manchmal ist er nah dran gewesen, aber das ist eine Last, die schwer wiegt.

Salah wurde beschuldigt, seinen Kopf gesenkt gehalten zu haben, vielleicht gequält von Enttäuschung über Ägypten und der Verzweiflung, seine Dürre zu beenden. Dieses Bild ist alles andere als ideal für Liverpool, da sie darauf drängen, ein historisches Quadruple mit nach Hause zu nehmen.

Superstar Salah war in diesem Jahr weit von seiner Bestzeit entfernt und befindet sich mitten in einer Scoring-Dürre

Superstar Salah war in diesem Jahr weit von seiner Bestzeit entfernt und befindet sich mitten in einer Scoring-Dürre

Superstar Salah war in diesem Jahr weit von seiner Bestzeit entfernt und befindet sich mitten in einer Scoring-Dürre

Dabei darf nicht vergessen werden, dass der Stürmer mit 20 Treffern Torschützenkönig der Premier League ist. Aber seit er im Februar wieder einnetzte, kamen alle seine Tore seitdem vom Elfmeterpunkt. Sie alle zählen, aber er wird verständlicherweise mehr wollen.

Die nackten Zahlen hinter seinen Leistungen, freundlicherweise von Stats Perform zur Verfügung gestellt, enthüllen alles über Salahs Dip – sowie die neu entdeckte Bedeutung seines Teamkollegen Sadio Mane. Letzteres hat sich in letzter Zeit auf spektakuläre Weise ins Rampenlicht gerückt.

In diesem Kalenderjahr hat Salah 16 Spiele für Liverpool bestritten, angefangen bei 13. In diesen Spielen hat er derzeit sechs Tore erzielt, wobei er im Durchschnitt 202 Minuten dazwischen liegt. Allerdings kamen nur drei davon vom Elfmeterpunkt weg.

Besorgniserregend ist, dass die durchschnittliche Anzahl der Minuten, die vergehen, bevor er ein Tor erzielt, 404 beträgt, was bedeutet, dass er ungefähr einmal in viereinhalb Spielen das Netz trifft. Das allein wirft Fragezeichen über seine Leistungen auf und weist auf seine Kämpfe hin.

Er erlitt eine weitere Enttäuschung, nachdem Ägypten im AFCON-Finale gegen Manes Senegal verloren hatte

Er erlitt eine weitere Enttäuschung, nachdem Ägypten im AFCON-Finale gegen Manes Senegal verloren hatte

Er erlitt eine weitere Enttäuschung, nachdem Ägypten im AFCON-Finale gegen Manes Senegal verloren hatte

Seine erwarteten Tore pro 90 Minuten liegen bei 0,82, obwohl er im Durchschnitt etwa 4,5 Schüsse pro Spiel erzielt. Seine Schussumwandlungsrate von 10 Prozent ist eine weitere rote Fahne.

In jedem Spiel hat Salah durchschnittlich 10 Berührungen im gegnerischen Strafraum, was darauf hindeutet, dass er weiterhin stark am Spiel im und um das Tor herum beteiligt ist. Er hat sich hier in der Vergangenheit gut entwickelt, was vielleicht darauf hindeutet, dass seine endgültige Entscheidung ihn im Stich lässt.

Eine niedrige Unterstützungsrückgabe von nur zwei unterstützt diese Annahme. Pro 90 Minuten sind das im Durchschnitt nur 0,22, was bedeutet, dass Salahs Teamkollegen nicht von der guten Arbeit ihres Teamkollegen profitieren. In einer so entscheidenden Zeit der Saison muss sich das ändern.

Der Rest der relevanten Statistiken zeigt, dass er unter zwei Chancen pro Spiel einen Schatten schafft und eine angemessene Menge an Dribblings versucht. Weniger als die Hälfte seiner Dribbling-Versuche für seinen Verein im Jahr 2022 sind gescheitert, was einen weiteren Bereich aufzeigt, in dem noch gearbeitet werden muss.

Salah gegen Mähne
Alle Vereinswettbewerbe (Kalenderjahr 2022) Hallo
Spiele gespielt 16 16
Spiele gestartet 13 13
Gespielte Minuten 1211 1116
Ziele 6 9
Minuten / Ziel 202 124
Tore (z. B. Elfmeterschießen) 3 9
Minuten / Tor (z. B. Elfmeter) 404 124
xG (pro 90) 0,82 0,7
xG (zB Strafen – pro 90) 0,64 0,7
Schüsse (pro 90) 4.5 2.7
Shot-Conversion-Rate 10% 27,3 %
Berührungen in der Opp-Box (pro 90) 10 5.2
Assists 2 0
Erwartete Assists (pro 90) 0,22 0,13
Erstellte Chancen (inkl. Assists – per 90) 1.8 1.7
Aus Open Play erstellte Chancen (pro 90) 1.8 1.7
Dribblings versucht (pro 90) 4.6 3.2
Abgeschlossene Dribblings (pro 90) 2.0 1.6
Statistiken mit freundlicher Genehmigung von Stats Perform

Salah blieb in den letzten Wochen gegen Arsenal, Watford und Manchester City torlos und konnte in diesen Spielen trotz sieben Versuchen auch keinen einzigen Torschuss erzielen. Interessanterweise war auch keine seiner Chancen als hochwertig einzustufen.

Seine xG (Expected Goals)-Gesamtsumme gegen jeden dieser jeweiligen Gegner betrug nur 0,2, 0,1 und 0. Einige Fans rümpfen zu schnell die Nase über xG-Statistiken, obwohl sie ihnen faszinierende Einblicke in die Gefahr eines Spielers geben .

Im Gegensatz dazu lag sein xG ohne Elfmeter bei seinen drei Auftritten gegen Leeds, West Ham und Brighton Anfang dieses Jahres bei 0,8, 0,8 bzw. 0,6.

Insgesamt hat Salah fünf Tore erzielt, seit er sich von seiner Bestürzung bei AFCON gemeldet hat. Er hat auch zwei Vorlagen, wobei andere Liverpooler Spieler vortreten, um seinen Rückgang zu decken.

Jürgen Klopp wird wollen, dass sein Talisman wieder in Topform zurückkehrt, um seine Seite in ihr Quadruple zu feuern

Jürgen Klopp wird wollen, dass sein Talisman wieder in Topform zurückkehrt, um seine Seite in ihr Quadruple zu feuern

Jürgen Klopp wird wollen, dass sein Talisman wieder in Topform zurückkehrt, um seine Seite in ihr Quadruple zu feuern

Es scheint einen deutlichen Unterschied zwischen seiner Form vor und nach dem Turnier zu geben. Gegen Chelsea, sein letztes Spiel, bevor er zu Ägypten wechselte, erzielte er ein Tor mit 0,5 xG und schuf insgesamt vier Schussaktionen.

Aber nach seiner Rückkehr war seine Zeit an der Anfield Road größtenteils unterdurchschnittlich, obwohl gelegentlich ein Blick auf sein früheres Selbst zur Freude der Fans auftauchte.

Albtraumhafte Leistungen gegen Burnley und Inter Mailand führten zu einem xG von 0,1, obwohl dieser Wert dann gegen Norwich und Leeds auf 1,0 bzw. 2,3 stieg. Er traf in beiden Spielen und sackte gegen letzteren sogar zwei Elfmeter ein.

Es folgte jedoch ein Abbruch. Salah zog gegen West und Inter Mailand eine Lücke, traf gegen Brighton und traf dann gegen Arsenal nicht. Das letzte Spiel dieses Laufs war von einem xG von nur 0,2 und erstaunlicherweise keinen erfolgreichen Dribblings gekennzeichnet.

Salah schoss seinen Elfmeter bei Ägyptens WM-Play-off-Niederlage gegen Senegal über die Latte

Salah schoss seinen Elfmeter bei Ägyptens WM-Play-off-Niederlage gegen Senegal über die Latte

Salah schoss seinen Elfmeter bei Ägyptens WM-Play-off-Niederlage gegen Senegal über die Latte

Er wurde von Sicherheitskräften vom Spielfeld eskortiert, als Raketen von der Tribüne auf ihn regneten

Er wurde von Sicherheitskräften vom Spielfeld eskortiert, als Raketen von der Tribüne auf ihn regneten

Er wurde von Sicherheitskräften vom Spielfeld eskortiert, als Raketen von der Tribüne auf ihn regneten

Salah musste noch mehr Qualen ertragen, nachdem sein Traum, Ägypten zur diesjährigen Weltmeisterschaft zu führen, durch eine Niederlage im Elfmeterschießen gegen Manes Senegal zunichte gemacht wurde. Er verließ das Spielfeld umringt von Wachen und wurde von der Tribüne mit Raketen beworfen.

Der Superstar war derjenige, der den ersten Elfmeter seines Landes verschoss und damit den Anfang vom Ende auslöste. Kein Wunder also, dass er seitdem verfolgt aussah.

Nach seiner Rückkehr nach Liverpool traf er weder gegen Watford, Benfica, Manchester City noch Benfica. Salah sah beim jüngsten Sieg im FA Cup-Halbfinale gegen City heller aus, konnte aber das hektische Auf und Ab nicht nutzen, um endlich in die Torschützenliste zu kommen.

Im Gegensatz dazu, während Salah sich mit Belohnung abmühte, hat Mane in seinen letzten vier Spielen vier Tore erzielt. Zwei davon kamen beim Pokalsieg gegen City und einer beim vorherigen Showdown zwischen denselben Mannschaften, einem Aufeinandertreffen, das das Titelrennen hätte entscheiden können.

Mane hat kürzlich gegen Manchester City getroffen und ist an der Anfield Road wieder ins Rampenlicht gerückt

Mane hat kürzlich gegen Manchester City getroffen und ist an der Anfield Road wieder ins Rampenlicht gerückt

Mane hat kürzlich gegen Manchester City getroffen und ist an der Anfield Road wieder ins Rampenlicht gerückt

Club-Legende Jamie Carragher hat kein Geheimnis daraus gemacht, dass er ihn liebt. Es ist leicht zu sehen, warum. Mane arbeitet in jedem Spiel hart, scheinbar bis zu dem Punkt, an dem er bereit ist, sich die Lunge zu platzen. Er ist auch entschlossen und wird jeden losen Ball jagen.

Bis in die letzten Wochen ist er jedoch normalerweise unter dem Radar geflogen. Es war üblich, dass Diogo Jota, Roberto Firmino und heutzutage Luis Diaz im Mittelpunkt standen. Salahs Weg hat ihm die Tür geöffnet, und er hat seine Chance mit beiden Händen ergriffen.

Gegen Chelsea erzielte Mane vor AFCON ein Tor und erzielte ein xG von 0,7. Mit drei Schussaktionen war er entscheidend für die Vorstöße seiner Mannschaft.

Anschließend gewann er Silber und wurde zum Helden seines Landes, nachdem er den entscheidenden Elfmeter geschossen hatte, der Vereinskamerad Salah unbeabsichtigt entmutigt zurückließ.

Der knifflige Flügelspieler gewann den AFCON auf Kosten seines Vereinskollegen Salah und trägt einen lila Fleck

Der knifflige Flügelspieler gewann den AFCON auf Kosten seines Vereinskollegen Salah und trägt einen lila Fleck

Der knifflige Flügelspieler gewann den AFCON auf Kosten seines Vereinskollegen Salah und trägt einen lila Fleck

Von diesem Punkt an wollte Mane weitermachen. Er hat zwar gegen Burnley und Inter Mailand nicht getroffen, aber gegen Norwich traf er (mit einem xG von 0,6 und vier SCAs) und traf dann gegen Leeds einen Doppelpack – genauso wie Salah.

Weitere Lücken folgten gegen Chelsea und Norwich, bevor der knifflige Flügelspieler wieder in Form kam und gegen West Ham ein Tor erzielte – interessanterweise mit einem xG von eins.

In den folgenden Spielen traf er gegen Benfica und Manchester City und war auch gegen Inter Mailand gefährlich. Obwohl seine xG-Werte niedriger sind, als er vielleicht möchte, nimmt er seine Momente brillant und blüht unter Druck auf.

Auch die Geräuschkulisse zwischen den beiden Fußballern ist kontrastreich. Es ist unmöglich, Salahs Vertragssituation zu ignorieren, da sich der Superstar noch auf neue Bedingungen festlegen muss. Es ist bekannt, dass er eine Gehaltserhöhung will, und die Gespräche darüber gehen weiter.

Salah und Mane sind beide unter Klopp von entscheidender Bedeutung, da sie auf mehr Trophäen drängen

Salah und Mane sind beide unter Klopp von entscheidender Bedeutung, da sie auf mehr Trophäen drängen

Salah und Mane sind beide unter Klopp von entscheidender Bedeutung, da sie auf mehr Trophäen drängen

Es ist alles andere als eine feindselige Situation, in der beide Parteien darauf bestehen, dass sie zusammenbleiben wollen, aber es ist eine Situation, die wahrscheinlich in naher Zukunft einen Abschluss braucht.

In der Zwischenzeit hat Mane die Gegner weiterhin schweigend geblendet. Es ist auch nicht viel Emotion sichtbar, wenn er trifft, und es ist diese kühle Art, die ausreichen könnte, um Liverpool auf der Suche nach mehr Trophäen über die Linie zu bringen.

Seine Bedeutung wurde in diesem Jahr durch seinen violetten Fleck unterstrichen, während Salah zweifellos noch viel zu tun hat, um seine gewohnte Größe zu erreichen.

Er wird sich keine Illusionen machen, dass sein Team ihn jetzt mehr denn je braucht, da er heute Abend gegen Manchester United antritt.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.