PSG spricht über Verlängerung von Kylian Mbappes Vertrag „geht in eine positive Richtung“

Die Gespräche von PSG mit Kylian Mbappe über die Vertragsverlängerung gehen „in eine positive Richtung“ … aber Real Madrid glaubt immer noch, dass „sie die Favoriten sind“, um den Stürmer in diesem Sommer ablösefrei zu gewinnen

  • Der Vertrag von Kylian Mbappé läuft diesen Sommer bei Paris Saint-Germain aus
  • Real Madrid ist seit langem an dem französischen Nationalspieler interessiert
  • Vertreter von Mbappe, einschließlich seiner Mutter, werden Gespräche mit PSG führen
  • Nach Gesprächen in dieser Woche wird sie dann nach Madrid reisen, um ebenfalls Gespräche zu führen

Paris Saint-Germain bleibt zuversichtlich, dass sie den Vertrag von Kylian Mbappé trotz des anhaltend großen Interesses von Real Madrid über den Sommer hinaus verlängern können.

Nachdem PSG am Samstag zum zehnten Mal den Titel in der Ligue 1 gewonnen hatte, tut PSG nun alles, um den französischen Nationalspieler vor der nächsten Saison zu binden.

Entsprechend ESPNdie Gespräche sollen diese Woche fortgesetzt werden, um den 23-Jährigen bei dem Verein zu halten, dessen Vertrag am Ende der Saison ausläuft.

Der Vertrag des französischen Stürmers Kylian Mbappé bei Paris Saint-Germain läuft diesen Sommer aus

Der Vertrag des französischen Stürmers Kylian Mbappé bei Paris Saint-Germain läuft diesen Sommer aus

Seine Mutter Fayza Lamari, die die Vertragsgeschäfte ihres Sohnes vertritt, wird voraussichtlich mit ihrem jüngsten Sohn Ethan in den Nahen Osten reisen, um die Verhandlungen im Urlaub fortzusetzen.

PSG-Präsident Nasser al Khelaifi wird voraussichtlich mit Mbappes Mutter zu Gesprächen zusammentreffen, aber nach ihrem Aufenthalt in Doha soll sie nach Real Madrid fliegen, um sich mit Vereinsvertretern zu treffen.

Obwohl Real im vergangenen Sommer mit mehreren Geboten am Stichtag scheiterte, glaubt er, dass sie der Favorit sind, den Stürmer ablösefrei zu holen, obwohl PSG zuversichtlich ist, dass er im Parc des Princes bleiben wird.

Real Madrid und Vereinspräsident Florentino Perez sind weiterhin daran interessiert, Mbappe kostenlos zu landen

Real Madrid und Vereinspräsident Florentino Perez sind weiterhin daran interessiert, Mbappe kostenlos zu landen

Real Madrid und Vereinspräsident Florentino Perez sind weiterhin daran interessiert, Mbappe kostenlos zu landen

Der Bericht fügt auch hinzu, dass ein Knackpunkt bei jedem Deal die Bildrechte sind. Mbappe möchte eine 100-prozentige Kontrolle über sie und die Unternehmen, mit denen er zusammenarbeitet, und PSG scheinen seine Forderungen eher zu akzeptieren als die spanischen Giganten.

Real könnte durch eine Richtlinie behindert werden, bei der sie strikt 50 Prozent der Bildrechte für alle Spieler beibehalten. Clubpräsident Florentino Perez müsste einen beispiellosen Schritt unternehmen, um Mbappe seine Wünsche zu erfüllen.

Nach dem Flop von PSG im Achtelfinale der Champions League in dieser Saison gegen Madrid sind die Vertreter von Mbappe auch gespannt, wie viel PSG in diesem Sommer in die Verbesserung des Kaders investieren wird – auch wenn die Zukunft von Sportdirektor Leonardo und Chef Mauricio Pochettino weit aussieht ab sicher nach dem schwachen europäischen Ausstieg.

Mbappe möchte wissen, wie PSG plant, seinen Kader vor der nächsten Saison und darüber hinaus zu überarbeiten

Mbappe möchte wissen, wie PSG plant, seinen Kader vor der nächsten Saison und darüber hinaus zu überarbeiten

Mbappe möchte wissen, wie PSG plant, seinen Kader vor der nächsten Saison und darüber hinaus zu überarbeiten

Obwohl sein Vertrag ausläuft, soll sich Mbappe noch nicht entschieden haben, wo er in der nächsten Saison spielen möchte, und er könnte seine Entscheidung weit über das Ende der Saison hinaus treffen.

In der Zwischenzeit hat Pochettino zugegeben, dass er Mbappe gerne in der französischen Hauptstadt behalten würde, und vor dem 1: 1-Unentschieden seiner Mannschaft gegen Lens am Samstag angedeutet, dass Mbappe seine Entscheidung treffen könnte, sobald der Titel gewonnen ist.

“Als Trainer stört mich die Situation nicht”, sagte Pochettino in seiner Pressekonferenz vor dem Spiel. „Man muss es verstehen. Das passiert nicht nur in Paris, sondern auch in anderen Clubs.

Boss Mauricio Pochettino glaubt immer noch, dass Mbappe seine Zukunft der französischen Hauptstadt widmen wird

Boss Mauricio Pochettino glaubt immer noch, dass Mbappe seine Zukunft der französischen Hauptstadt widmen wird

Boss Mauricio Pochettino glaubt immer noch, dass Mbappe seine Zukunft der französischen Hauptstadt widmen wird

„Dies ist weder das erste noch das letzte Mal, dass solche Situationen auftreten. Wir müssen uns anpassen. Selbstsüchtig würde ich Kylian natürlich gerne bei mir behalten. Ich würde ihn gerne in den Urlaub mitnehmen, ihn nach Hause bringen, ihn die ganze Zeit behalten. Der Verein wünscht sich, dass er noch lange hier bleiben kann.

„Es ist eine Verhandlung. Diese Entscheidung bezieht sich immer auf verschiedene Parteien. Es kann genommen werden, sobald das Ziel des Titels erreicht ist, sobald die Saison vorbei ist. ‘

Während Madrid so aussieht, als ob es der Favorit bleibt, besagen jüngste Berichte auch, dass die Gespräche zwischen Mbappe und Madrid möglicherweise ins Stocken geraten sind, nachdem der Stürmer um einen Deal im Wert von 83 Millionen Pfund gebeten hatte, der über dem bereits vorläufig vereinbarten liegt – eine Bitte, die der Verein abgelehnt hat.

Anzeige



.

Leave a Reply

Your email address will not be published.