Prozess gegen Rebekah Vardy gegen Coleen Rooney: Model bricht im Dock zusammen, als Peter Andre die „Chipolata“-Reihe anspricht

Verbunden: Rebekah Vardy war am zweiten Beweistag im Zeugenstand zu Tränen gerührt

Rebekah Vardy fing im Zeugenstand an zu weinen, als sie befragt wurde, ob sie eine Geschichte über eine Überschwemmung in Coleen Rooneys Haus zugespielt hatte Die Sonne.

Die 40-Jährige wird im Rahmen ihres Verleumdungsprozesses gegen Frau Rooney, die Frau ihres Fußballkollegen, weiterhin vor dem High Court verhört.

Frau Vardy brach in Tränen aus, nachdem sie von Frau Rooneys Anwalt David Sherborne wegen der Geschichte, die in erschien, befragt wurde Die Sonne im Oktober 2019.

Als Antwort sagte Frau Vardy dem Gericht: „Es gab damals viel Missbrauch“ und fing an zu weinen.

Richter Steyn schlug dem Gericht vor, eine fünfminütige Pause einzulegen.

Frau Vardy senkte dann ihren Kopf und bedeckte ihren Kopf mit ihren Händen. Sie blieb ein paar Sekunden in dieser Position, ihren Kopf wiegend, bevor sie den Gerichtssaal verließ.

Während des Prozesses wurde Frau Vardy bisher mit ihrem Agenten über Nachrichten befragt, in denen über Lecks diskutiert wurde – oder möglicherweise durchsickern – Geschichten an die Presse. Die Ehefrau von Leicester-City-Stürmer Jamie Vardy bestritt, dem High Court Informationen zugespielt zu haben Die Sonne war „übliche Praxis“.

1652385929

Wir unterbrechen unsere Live-Updates für den Abend. Kommen Sie morgen wieder, um mehr Live-Berichterstattung zu erhalten.

Katy Clifton12. Mai 2022 21:05

1652385479

Zeitplan für den Rest des Prozesses

Laut einem von Coleen Rooneys Anwälten vorgelegten Zeitplan soll Rebekah Vardy ihre Aussage am Donnerstag beenden.

Es wird dann erwartet, dass Frau Rooney am Freitag den ganzen Tag aussagt und am Montagmorgen fertig ist.

Die Zeugen von Frau Rooney – Joe McLoughlin, Paul Stretford, Ian Monk, Rachel Monk und Mark Whittle – sollen dann am Montagnachmittag aussagen.

Am Dienstag soll Wayne Rooney aussagen, gefolgt von Claire Rooney, Harpreet Robinson und Penny Adaarewa.

Die Anwälte beider Frauen sollen dann voraussichtlich am Mittwoch ihre Schlussplädoyers vortragen.

Tom Batchelor12. Mai 2022 20:57

1652381879

Alles, was wir über Coleen Rooneys Anwalt wissen, der auch Johnny Depp und die Trumps vertrat

Während der Zirkus des Wagatha-Christie-Prozesses in London weitergeht, wird ein Großteil des Medien-Scheinwerferlichts auf Coleen Rooneys Anwalt David Sherbrone gerichtet sein.

Mit einem Ruf als Rechtsanwalt, an den sich die Reichen und Berühmten für Rechtsbeistand wenden, umfasst seine frühere Kundenliste Diana, Prinzessin von Wales, den Hollywood-Schauspieler Michael Douglas und den ehemaligen Premierminister Tony Blair und seine Frau Cherie.

Zu den anderen Stars, die er ebenfalls vertreten hat, gehören Donald und Melania Trump, Sheikh Abdulla Al-Khalifa, Sir Paul McCartney, Sienna Miller, Kate Moss und Harry Styles.

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht:

Tom Batchelor12. Mai 2022 19:57

1652378279

ICYMI: Peter Andre spricht über Rebekah Vardys ‘chipolata’ Halse

Peter Andre hat auf Rebekah Vardys Kommentare zurückgeschlagen, in denen sie die „Größe seiner Männlichkeit“ mit einer „kleinen Chipolata“ verglich.

Der Sänger sagte, er sei 15 Jahre lang „der Hintern aller Witze“ gewesen, nachdem die Äußerungen, die in einem Interview von 2004 gemacht wurden und in dem hochkarätigen Verleumdungsprozess zwischen Frau Vardy und der Frau eines anderen Fußballers, Coleen Rooney, wieder aufgetaucht sind.

Tom Batchelor12. Mai 2022 18:57

1652374645

Vardy „kann keine Nachrichten offenlegen, weil sie gelöscht wurden, als sie versuchte, sie zu exportieren“

Zu Beginn des Verfahrens hörte das Gericht, dass Frau Vardy behauptete, sie könne nicht alle Nachrichten zwischen ihr und Frau Watt offenlegen, weil sie gelöscht wurden, als sie versuchte, sie zur Offenlegung zu exportieren.

Herr Sherborne sagte: „Sie sagen, dass als Ergebnis dieses Vorgangs alle Nachrichten auf Ihrem Telefon, alle WhatsApp-Nachrichten auf Ihrem Telefon zwischen Ihnen und Frau Watt, gelöscht wurden und verloren gingen.

„Sie wissen, dass Ihr Experte das als etwas überraschend beschrieben hat, und unser Experte gibt an, dass jemand sie manuell vom Telefon gelöscht hat.

„Niemand hat Ihnen gesagt, dass der Experte von Frau Rooney sagt, dass es keine andere mögliche Erklärung dafür gibt, wie das passiert ist, als dass jemand manuell, ein Mensch, diese Nachrichten am Telefon gelöscht hat?“

Tom Batchelor12. Mai 2022 17:57

1652370442

Das Gericht erhebt sich für den Tag

Rebecca Vardys Kreuzverhör durch Rooneys Anwalt ist nun zu Ende gegangen und das Gericht hat sich für den Tag erhoben.

Sie muss sich morgen früh einem kurzen Kreuzverhör durch ihre eigenen Anwälte stellen, bevor ihre Rivalin Coleen Rooney aussagt.

Holly Bancroft12. Mai 2022 16:47

1652369740

Anwälte fragen nach fehlenden Nachrichten zwischen Vardy und Watt

Rooneys Anwälte befragen Frau Vardy zu neun Monaten fehlender Nachrichten zwischen ihr und ihrem Agenten.

Frau Vardy hat gesagt, dass sie ihren WhatsApp-Chat mit ihrer Agentin Caroline Watt am 15. Oktober 2019 exportiert hat, die erste verfügbare Nachricht in diesem Chat ist jedoch am 25. Juli 2020.

Herr Sherborne sagte: „Sie sagen, die erste verfügbare Nachricht zwischen Ihnen und Frau Watt ist der 25. Juli 2020.

„Was ist mit all den Nachrichten zwischen Ihnen und Caroline Watt passiert, die zwischen dem 15. Oktober 2019, als Sie den Export durchgeführt haben, und dem 25. Juli, also gut neun Monate später, passiert ist, was ist mit all diesen Nachrichten passiert? ?

Frau Vardy antwortete: „Ich kann mir nur vorstellen, dass ich in dieser Zeit möglicherweise das Telefon gewechselt habe.“

Herr Sherborne antwortete: „Verstehen Sie, dass es ein wenig enttäuschend ist, keine Antwort auf diese Frage zu haben.“

Frau Vardy fügte hinzu: “Ich kann das weder bestätigen noch dementieren, aber ich glaube, ich habe um diese Zeit möglicherweise das Telefon gewechselt.”

Herr Sherborne behauptet, Frau Vardy habe diese Nachrichten fünf Tage, nachdem die Verteidigung einen Brief an die Rechtsabteilung von Frau Vardy geschickt hatte, gelöscht. Der Brief bekräftigte den Wunsch von Rooneys Seite, die Verleumdungsklage beizulegen, ohne dass sie vor Gericht geht.

Beweise von Caroline Watts Telefon standen dem Gericht nicht zur Verfügung, weil sie es fallen ließ, als „sie im August 2021 auf einer Bootsfahrt in Schottland die Küstenlinie filmte und es nicht abrufen konnte“.

Holly Bancroft12. Mai 2022 16:35

1652368857

Rooneys Anwalt argumentiert, Vardy habe Beweise vor dem Prozess gelöscht

Rooneys Anwalt Herr Sherborne argumentiert, dass Frau Vardy „absichtlich Beweise für die geheime Weitergabe von Informationen in Bezug auf Frau Rooneys Instagram-Konto verschwiegen hat“.

Frau Vardy exportierte die WhatsApp-Nachrichten zwischen ihr und ihrem Agenten, um sie als Beweismittel zu liefern. Sie bestreitet, dass sie vor dem Prozess entscheidende Beweise gelöscht hat.

„Sie sagen das als Ergebnis dieses Prozesses [the exporting] Alle Nachrichten auf Ihrem Telefon, die zwischen Ihnen und Frau Watt gelöscht wurden, gingen verloren.“ Herr Sherborne sagte.

„Auf Ihrem Telefon sind vor dem 15. Oktober 2019 keine Nachrichten zwischen Ihnen und Frau Watt vorhanden.“

„Ihr Experte hat das als etwas überraschend beschrieben.

„Sie wissen, dass unser Experte sagt, dass dies darauf hindeutet, dass jemand diese manuell vom Telefon gelöscht hat.

„Der Experte von Frau Rooney sagt, dass es keinen anderen Weg gab, als dass ein Mensch diese Nachrichten manuell auf dem Telefon löschte.“

Herr Sherborne behauptete, Frau Vardy habe „beim Exportieren sichergestellt, dass wir keine Bilder, Audio- oder Videodateien erhalten“.

Frau Vardy antwortete, dass der Verlust von Beweisen „äußerst unglücklich“ sei. Sie sagte, dass “das Audio oder was auch immer es für mich sehr hilfreich gewesen wäre”.

Das Gericht hörte, dass der Laptop, mit dem Frau Vardy ihre WhatsApp-Nachrichten exportierte, jetzt beschädigt wurde und Frau Vardy ihn nicht mehr hat.

Das Gericht hörte, wie die Anwälte von Frau Vardy offenlegten, dass Frau Vardy „es entsorgt hatte, weil es irreparabel beschädigt wurde“.

Frau Vardy sagte: „Es ist schon lange kaputt. Ich habe es gar nicht mehr.”

Holly Bancroft12. Mai 2022 16:20 Uhr

1652367626

Frau Vardy bestritt, jemals einen gefälschten Instagram-Post über Frau Rooney gesehen zu haben, der im April 2019 eine Klinik für Geschlechtsauswahl in Mexiko besuchte, der im folgenden August an die Presse weitergegeben wurde, hörte das Gericht.

Sie sagte dem Richter, sie habe einen anderen Posten gesehen, von dem sie sagte, dass Frau Rooney eine Tochter haben wollte, aber dieser Posten wurde nie gefunden, hörte das Gericht.

Rechtsanwalt Sherborne fragte: „Und Sie geben zu, dass Sie den Beitrag zur Geschlechtsauswahl gesehen haben?“

„Nein, habe ich nicht“, sagte sie.

„Das ist nicht das Bild, an das ich mich erinnere, ich habe ein anderes Bild gesehen.“

Herr Sherborne sagte dem Gericht, „jeder hat bergauf und bergab gesucht, um diesen Posten zu finden“, aber er wurde nie wiedergefunden.

Frau Vardy bestritt, jemals einen gefälschten Instagram-Post über Frau Rooney gesehen zu haben, der im April 2019 eine Klinik für Geschlechtsauswahl in Mexiko besuchte, der im folgenden August an die Presse weitergegeben wurde, hörte das Gericht.

Holly Bancroft12. Mai 2022 16:00 Uhr

1652366846

Frau Vardy erwog, den Todestag von Frau Rooneys Schwester zu nutzen, um sich ihr zu nähern, nachdem sie entdeckt hatte, dass sie auf Instagram blockiert worden war, hörte das Gericht.

Herr Sherborne befragte sie über die Erwähnung ihrer Schwester Rosie während eines Gesprächs zwischen ihr und Frau Watt, nachdem sie auf der Social-Media-Plattform abgeschnitten worden war.

Er sagte: „Sie versuchen herauszufinden, was Sie tun sollten, weil Mrs. Rooney Ihnen nicht mehr gefolgt ist.“

Er las Nachrichten von ihr an Frau Watt und fuhr fort: „‚Normalerweise schreibe ich ihr nie‘ und sage hier ‚vielleicht sollte ich etwas über Rosie sagen‘.

„Du wolltest also den Jahrestag ihrer verstorbenen Schwester als Anknüpfungspunkt für eine Nachricht nutzen?“

Frau Vardy antwortete, dass es sich um eine Dolmetschung handele

“Es ist die richtige Interpretation, nicht wahr?” er hat gefragt.

Holly Bancroft12. Mai 2022 15:47

Leave a Reply

Your email address will not be published.