Osterreise: Ein „Alptraum“ der Störungen, wenn Millionen von einem Wochenendausflug zurückkehren UK-Nachrichten

Fahrer in Großbritannien sind bereit, ihre Reise zu unterbrechen, da Millionen von Menschen von Osterreisen zurückkehren.

Fast vier Millionen Fahrer werden voraussichtlich am Montag losfahren, was zu Verzögerungen auf vielen Hauptstrecken führt, sagte der RAC.

Das Pannenhilfeunternehmen gab eine Warnung heraus, da Bahn- und Flugpassagiere lange Schlangen hatten, während P & O Dover-Fähren nach Calais am Wochenende ausgesetzt blieben.

Verwenden Sie Chrome für einen günstigeren Videoplayer


0:29

Lange Schlangen vor dem Eurostar in Paris

Bereits am Montagmorgen hatten Eurostar-Nutzer am Gare du Nord in Paris „alptraumhafte“ Warteschlangen nach einer IT-Störung bei der Grenzkontrolle, die dazu führte, dass Passagiere nicht in den Zug einsteigen konnten, gebracht.

Charlie Duffern, 36, ein Passagier aus Cheltenham, sagte, alle Züge hätten mindestens eine Stunde Verspätung.

Er sagte: „Es ist ein Albtraum hier. Wir stehen seit über anderthalb Stunden in der Schlange für den Check-in / das Essen. Wahrscheinlich noch eine Stunde bis zum Ende.

„Die Leute werden sehr unruhig und manche geraten in Panik, weil sie heute Nachmittag Flüge von Heathrow haben. Ich verstehe das alles mit ein wenig Salz. Das Hauptproblem ist der Mangel an Kommunikation.“

Loic Kreseski, 25, der in Hackney lebt, sagte, dass sich am Bahnhof „Hunderte und Aberhunderte“ anstellten.

„Ich habe gehört, französische Grenzschutzbeamte haben es nie gesehen. Die Leute sind verärgert über die Verspätung und die Tatsache, dass Sie sich stundenlang ausruhen müssen. Es ist sehr beunruhigend, wenn wir die Ticketpreise kennen.

Loic Kreseski teilte ein Bild der Reihen am Bahnhof Gard Du Nord in Paris
Bild:
Loic Kreseski teilte ein Bild der Reihen am Bahnhof Gare Du Nord in Paris

„Ich würde sagen, dass am Gare du Nord leicht mehr als tausend Menschen in der Schlange stehen. (Ich bin frustriert, besonders wenn wir den Ticketpreis, fehlende Ankündigungen und den Kundendienst kennen.“

Passagiere, die den Shuttle-Service EuroTunnel Le Shuttle nutzten, berichteten ebenfalls von „Chaos“ mit langen Warteschlangen im Verkehr.

Die geplanten Bauarbeiten am Eisenbahnnetz in Großbritannien werden voraussichtlich zu größeren Verzögerungen für die Fahrgäste führen.

Network Rail führt 530 Ingenieurprojekte mit Gesamtkosten von 83 Millionen Pfund durch, was die Schließung der Hauptstrecke an der Westküste zwischen London Euston und Milton Keynes für vier Tage ab Karfreitag aufgrund der Modernisierung der bestehenden Strecke und der Arbeiten an HS2 bedeutete.

Passagiere, die in der Schlange stehen, um am Bahnhof St. Pancras in London, Großbritannien, am 18. April 2022 für den Eurostar International Rail Service einzuchecken. REUTERS / Henry Nicholls
Bild:
Passagiere in der Schlange zum Check-in für Eurostar International in St. Pancras, London

Auch Teile der Bahnstrecke zwischen Birmingham und Coventry International Stations sowie die Strecke um die Crewe Station wurden gesperrt.

Passagiere an den Flughäfen Manchester und Gatwick hatten ebenfalls mit langen Schlangen zu kämpfen.

Lucie Spencer, 25, eine Salonbesitzerin aus Lancashire, sagte, dass Kunden mit „frustrierenden“ und „irritierenden“ Verzögerungen konfrontiert sind, nachdem ihr Flug aufgrund eines offensichtlichen Personalmangels mehr als eine Stunde Verspätung hatte.

Sie sagte: „Die Schlangen waren sehr lang, wir waren am Terminal 2. Sie bewegten sich konstant, aber langsam. Die Stimmung am Flughafen war größtenteils ruhig, aber man konnte die Leute natürlich stöhnen hören, weil es keinen Spaß macht, in Schlangen zu stehen so lange.

„Es liegt definitiv am großen Personalmangel, TUI hatte grundsätzlich keine offenen Schalter zur Anmeldung, sondern nur Selbstregistrierung, was für große Ordnung zu sorgen schien. Die Sicherheitskontrolle war dann eine riesige Schlange, da nur drei der acht Sicherheitsspuren offen waren.

„Warteschlangen vor allen Bars und Restaurants, was bedeutet, dass wir aufgeben mussten, um den Flug nicht zu verpassen.

“Ich saß noch im Flugzeug, es sollte um 8.30 Uhr starten, aber das Gepäck wurde nicht rechtzeitig ins Flugzeug geladen.”

Passagiere warten im Inneren des St. Pancras International Railway Station in London, Großbritannien, 18. April 2022. REUTERS / Henry Nicholls
Bild:
Reisende warten in St. Pancras in London

TUI und Manchester Airport haben um Stellungnahme gebeten.

Das Aussetzung der Navigation von Dover-Calais durch P&O Ferries führten zu Kapazitätsengpässen auf der Schlüsselroute und trugen in den letzten Tagen zu großen Lastwagenkonvois auf den Straßen vor Dover Harbor bei.

Für zusätzliche Besorgnis sorgen die Benzin- und Dieselvorräte an Tankstellen in einigen Teilen des Landes, die auf etwa die Hälfte des normalen Niveaus geflossen sind.

Leave a Reply

Your email address will not be published.