Nur Tessa Peake-Jones und Gwyneth Strong von Fools and Horses kommen wieder zusammen

Only Fools and Horses-Stars Tessa Peake-Jones und Gwyneth Strong hatten am Dienstag einen überraschenden Auftritt in Loose Women, um über die legendäre Sitcom zu sprechen, 41 Jahre nachdem sie zum ersten Mal auf Fernsehbildschirmen erschienen war.

Das Paar spielte bekanntlich die Brüder Del Boy und Rodneys Ehefrauen Raquel und Cassandra und spielte bis zu seiner letzten Folge im Jahr 2003 die Hauptrolle.

Während des Auftritts von Tessa, 64, die weiterhin in Grantchester agiert, und Gwyneth, 62, gaben sie preis, dass sie ursprünglich nur in einer Episode der Show im Jahr 1988 mitspielen sollten, aber so beliebt waren, dass sie Teil der Besetzung blieben bis zu seinem Ende.

Reunited: Only Fools and Horses-Stars Tessa Peake-Jones hatte einen überraschenden Auftritt bei Loose Women am Dienstag

Explosion aus der Vergangenheit: Sie wurde mit dem ehemaligen Co-Star Gwyneth Strong wiedervereinigt

Explosion aus der Vergangenheit: Sie wurde mit dem ehemaligen Co-Star Gwyneth Strong wiedervereinigt

Wiedervereinigt! Only Fools and Horses-Stars Tessa Peake-Jones (links) und Gwyneth Strong (rechts) hatten am Dienstag einen überraschenden Auftritt bei Loose Women, um über die legendäre Sitcom zu sprechen

Während des Interviews enthüllte Tessa, die schließlich den Wheeler-Dealer Del Boy zähmte, dass Loose Women in demselben Studio gedreht wurde, in dem sie die Show in ihren letzten Jahren aufgenommen hatten.

Sie sagte: „Wir waren vor 20 Jahren das letzte Mal hier“, gab die Schauspielerin zu. „Vor 20 Jahren lief ich hier auf und ab und machte mir Gedanken darüber, wann das Aufwärmen anstand.

„Wird das Publikum uns mögen? Werden wir in Ordnung sein? Werden wir uns an unsere Zeilen erinnern? Das war alles hier im ITV-Studio.“

Ikonisch: Das Paar spielte bekanntlich die Brüder Del Boy und Rodneys Ehefrauen Raquel und Cassandra und spielte bis zu seiner letzten Folge im Jahr 200 die Hauptrolle

Ikonisch: Das Paar spielte bekanntlich die Brüder Del Boy und Rodneys Ehefrauen Raquel und Cassandra und spielte bis zu seiner letzten Folge im Jahr 200 die Hauptrolle

Ikonisch: Das Paar spielte bekanntlich die Brüder Del Boy und Rodneys Ehefrauen Raquel und Cassandra und spielte bis zu seiner letzten Folge im Jahr 200 die Hauptrolle

Legendär: David Jason spielte als der ikonische Wheeler-Händler Del Boy Trotter (im Bild)

Legendär: David Jason spielte als der ikonische Wheeler-Händler Del Boy Trotter (im Bild)

Berühmt: Der Schauspieler ist im Jahr 2015 abgebildet

Berühmt: Der Schauspieler ist im Jahr 2015 abgebildet

Legendär: David Jason spielte in der Serie den legendären Wheeler-Händler Del Boy Trotter (links in der Show und der Schauspieler rechts im Jahr 2015)

Rückblick: Nicholas Lyndhurst spielte Del Boys Bruder Rodney

Rückblick: Nicholas Lyndhurst spielte Del Boys Bruder Rodney

Veteran: Der Schauspieler ist 2019 abgebildet

Veteran: Der Schauspieler ist 2019 abgebildet

Rückblick: Nicholas Lyndhurst (rechts im Jahr 2019) spielte Del Boys Bruder Rodney (links), der für immer in seine Pläne zum Geldverdienen gestickt war

Klassiker: In der Komödie zähmt Raquel schließlich den Wheeler-Dealer Del Boy

Klassiker: In der Komödie zähmt Raquel schließlich den Wheeler-Dealer Del Boy

Vintage: Bei Loose Women gab Tessa (im Bild) bekannt, dass sie sich ursprünglich für eine einzelne Folge angemeldet hatte

Vintage: Bei Loose Women gab Tessa (im Bild) bekannt, dass sie sich ursprünglich für eine einzelne Folge angemeldet hatte

Klassiker: Während des Interviews gab Tessa (rechts), deren Charakter Raquel (links) schließlich den Wheeler-Dealer Del Boy zähmte, bekannt, dass sie sich ursprünglich für eine einzelne Folge angemeldet hatte

Liebesgeschichte: Gwyneth spielte Rodneys Frau Cassandra

Liebesgeschichte: Gwyneth spielte Rodneys Frau Cassandra

Offenbarung: Sie fügte hinzu, dass sie und Tessa nie eine Szene allein zusammen gedreht hätten

Offenbarung: Sie fügte hinzu, dass sie und Tessa nie eine Szene allein zusammen gedreht hätten

Liebesgeschichte: Gwyneth (rechts), die Rodneys Frau Cassandra (links) spielte, fügte hinzu, dass sie und Tessa nie eine Szene alleine zusammen gedreht hätten

Only Fools and Horses kam 1981 zum ersten Mal auf die Leinwand und konzentrierte sich auf die in Peckham ansässigen Brüder Del Boy und Rodney Trotter in ihrem Bestreben, durch zwielichtige Deals und urkomische Pläne Millionäre zu werden.

Die Serie erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter Anerkennung von der BAFTA, den National Television Awards und der Royal Television Society, sowie individuelle Auszeichnungen für David Jason und Nicholas Lyndhurst.

Das Programm lief bis 2003 über sieben Serien und 16 Weihnachtsspecials, wobei die letzte Folge der siebten Serie mit 24,3 Millionen Zuschauern ein Rekordpublikum für eine britische Sitcom anzog.

Geliebte: Gwyneth fügte hinzu, dass sie, als sie sich zum ersten Mal der Besetzung von Only Fools anschlossen, keine Ahnung hatten, dass ihre Charaktere so beliebt werden würden

Geliebte: Gwyneth fügte hinzu, dass sie, als sie sich zum ersten Mal der Besetzung von Only Fools anschlossen, keine Ahnung hatten, dass ihre Charaktere so beliebt werden würden

Geliebte: Gwyneth fügte hinzu, dass sie, als sie sich zum ersten Mal der Besetzung von Only Fools anschlossen, keine Ahnung hatten, dass ihre Charaktere so beliebt werden würden

Zu den ikonischsten Momenten gehörte die Episode „Helden und Schurken“, in der Del Boy und Rodney sich als Batman und Robin verkleideten, und der Moment, in dem die Brüder schließlich Millionäre wurden, nachdem sie eine seltene Uhr entdeckt hatten.

Obwohl Tessa und Gwyneth viele Jahre zusammen in der Show mitspielten, gaben sie bekannt, dass sie noch nie eine Szene alleine zusammen gedreht hatten.

Gwyneth sagte dem Panel: “Wir haben unser Leben damit verbracht, miteinander zu reden, weil wir sehr schnell eine Freundschaft geschlossen haben.”

„Es fühlt sich an, als hätten wir zusammengearbeitet, aber nur in Gruppenszenen, also waren wir nie wirklich allein zusammen, da dies nicht der Schub der Handlung war.

“Es ging darum, ihre Partner zu sein, ich glaube, wir haben in ein paar Folgen telefoniert.”

Freunde: Gwyneth sagte dem Panel: „Wir haben unser Leben damit verbracht, miteinander zu reden, weil wir sehr schnell eine Freundschaft geschlossen haben.“

Freunde: Gwyneth sagte dem Panel: „Wir haben unser Leben damit verbracht, miteinander zu reden, weil wir sehr schnell eine Freundschaft geschlossen haben.“

Freunde: Gwyneth sagte dem Panel: „Wir haben unser Leben damit verbracht, miteinander zu reden, weil wir sehr schnell eine Freundschaft geschlossen haben.“

Gwyneth fügte hinzu, dass sie, als sie sich zum ersten Mal der Besetzung von Only Fools anschlossen, keine Ahnung hatten, dass ihre Charaktere so beliebt werden würden.

Cassandra hatte ihren ersten Auftritt in Peckham im Jahr 1989 als Liebesinteresse für Rodney, wobei das Paar schließlich heiratete und Eltern wurde, während Tessas Figur Raquel 1988 der Besetzung beitrat.

„Wir haben das überhaupt nie kommen sehen, und als wir uns damit befassten, taten wir es nicht für eine ganze Serie“, sagte Gwyneth dem Gremium.

„Wir wurden beide für eine Folge gebucht, es war alles ein bisschen in letzter Minute, also hat das in gewisser Weise geholfen. Wir fanden es aufregend, eine Episode zu machen, und von da an ging es weiter.

Schönes Jubbly!  Only Fools and Horses kam 1981 zum ersten Mal auf die Leinwand und konzentrierte sich auf die in Peckham lebenden Brüder Del Boy und Rodney Trotter in ihrem Streben, Millionäre zu werden

Schönes Jubbly!  Only Fools and Horses kam 1981 zum ersten Mal auf die Leinwand und konzentrierte sich auf die in Peckham lebenden Brüder Del Boy und Rodney Trotter in ihrem Streben, Millionäre zu werden

Schönes Jubbly! Only Fools and Horses kam 1981 zum ersten Mal auf die Leinwand und konzentrierte sich auf die in Peckham lebenden Brüder Del Boy und Rodney Trotter in ihrem Streben, Millionäre zu werden

Seit Beginn der Show spielte Star David von 1992 bis 2010 auch Detective Inspector Jack Frost in dem Krimidrama A Touch of Frost und hatte früher in seiner Karriere neben Ronnie Barker in der Sitcom Open All Hours die Hauptrolle als Granville gespielt.

Er wiederholte seine Rolle in der Fortsetzung Still Open All Hours im Jahr 2014 und wurde 2005 für seine Verdienste um das Drama zum Ritter geschlagen.

Nicholas trat als Gary Sparrow in der beliebten Show Goodnight Sweetheart auf, die von 1993 bis 1999 ausgestrahlt wurde.

Er spielte auch in einem Prequel von Only Fools and Horses namens Rock & Chips mit dem Inbetweeners-Schauspieler James Buckley im Jahr 2010 und in dem BBC-Detektivdrama New Tricks als unnahbarer pensionierter Detective Chief Inspector Dan Griffin.

Die Serie spielte auch Lennard Pearce als Del Boy und Rodneys Opa bis zum Tod des Schauspielers im Jahr 1984, wobei Buster Merryfield später die Rolle von Onkel Albert übernahm.

Die erfahrenen Schauspieler Roger Lloyd-Pack und John Challis traten ebenfalls als Trigger bzw. Boycie auf.

Goldene Zeiten des Fernsehens: Das Programm lief bis 2003 über sieben Serien und 16 Weihnachtsspecials, wobei die letzte Folge der siebten Staffel eine Rekordeinschaltquote von 24,3 Millionen Zuschauern anzog

Goldene Zeiten des Fernsehens: Das Programm lief bis 2003 über sieben Serien und 16 Weihnachtsspecials, wobei die letzte Folge der siebten Staffel eine Rekordeinschaltquote von 24,3 Millionen Zuschauern anzog

Goldene Zeiten des Fernsehens: Das Programm lief bis 2003 über sieben Serien und 16 Weihnachtsspecials, wobei die letzte Folge der siebten Staffel eine Rekordeinschaltquote von 24,3 Millionen Zuschauern anzog

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.