NI-Wahlergebnisse 2022, bisher wurden 21 MLAs nach Stormont gewählt

Die Auszählung in Wahlzentren in ganz Nordirland wird am Freitag fortgesetzt, und es könnte Samstag sein, bevor die endgültigen Ergebnisse bekannt sind.

Aber zu diesem Zeitpunkt, wo 21 MLAs zur Wahl bestätigt wurden, wie gestaltet sich die potenzielle neue Versammlung?

So wie es steht, Sinn Fein wäre die größte Party an Sturmmontobwohl viele Zählungen noch gezählt und deklariert werden müssen.

Weiterlesen: NI-Wahlergebnisse 2022 LIVE-Updates, während Nordirland darauf wartet, zu sehen, wer die Umfrage der Versammlung gewinnen wird

Hier sind die Kandidaten, die bei den Zählungen früh über die Linie gekommen sind.

Sinn Fein (14)

Sinn Fein erfreut sich in den Zählzentren bisher einer erwartet starken Leistung.

Es gab Vorhersagen, dass Sinn Féin nach dieser Wahl als größte Partei zurückkehren könnte, was bedeutet, dass sie den Posten des Ersten Ministers übernehmen würden.

Die Stormont-Vorsitzende der Partei, Michelle O’Neill, wurde mit über 10.000 Stimmen in ihrem Wahlkreis in Mid Ulster gewählt.

Später am Abend gesellten sich Linda Dillon und Emma Sheerin zu ihr.

Sie schließt sich den Parteikollegen Gerry Kelly und Caral Ní Chuilín an, die beide die Quote überschritten haben Nord-Belfast.

Die Auszählung geht im Titanic Center in Belfast weiter

Danny Baker feiert seinen ersten MLA-Titel nach seiner Wahl West-Belfast.

In South Antrim ist der treue Parteigänger Declan Kearney dabei, während Deirdre Hargey die Umfrage anführte, als in South Belfast die ersten Vorzugsstimmen ausgezählt wurden.

Und in Newry und Armagh wurde mit Conor Murphy ein weiterer hochkarätiger MLAs der Partei wiedergewählt.

Er wurde dort von Cathal Boylan begleitet.

Nicola Brogan, die 2020 den Sitz in West Tyrone einnahm, verzeichnet ihren ersten Erfolg bei den Parlamentswahlen, nachdem sie dort die Quote erfüllt hat.

In South Down wurden sowohl Sinead Ennis als auch Cathy Mason in die Partei gewählt.

Philip McGuigan hat seinen Sitz in North Antrim behalten.

DOP (2)

Sir Jeffrey Donaldson führte die Umfrage in seinem Wahlkreis Lagan Valley an, obwohl abzuwarten bleibt, ob er sich für einen Sitz in der Versammlung entscheidet oder seine Rolle als Abgeordneter in Westminster behält.

In East Belfast wurde Joanne Bunting die erste Frau, die bei dieser Wahl für die DUP gewählt wurde.

Allianz (2)

Parteichefin Naomi Long hat ihren Sitz in East Belfast behalten, nachdem sie in der letzten Exekutive als Justizministerin gedient hatte.

Ihre Kollegin Kellie Armstrong führte die Umfrage im Wahlkreis Strangford auf ihrem Weg zur ersten gewählten MLA an.

UUP (2)

Der frühere Parteivorsitzende Robin Swann, Gesundheitsminister während der Covid-Pandemie, wurde der erste gewählte Kandidat der Partei und behielt seinen Sitz in North Antrim.

Ein weiterer hochkarätiger Kandidat für die Partei, Robbie Butler, wird erneut einen Sitz in Stormont einnehmen, nachdem er seinen Sitz in Lagan Valley gehalten hat.

Unabhängig (1)

Alex Easton, der ehemalige DUP MLA in North Down, hat seinen Sitz zum ersten Mal als Unabhängiger eingenommen.

Er sagte gegenüber Belfast Live, er beabsichtige, unabhängig zu bleiben, inmitten von Spekulationen, dass die DUP versuchen könnte, ihn wieder in die Partei zu locken.

Weiterlesen:Verfolgen Sie die Wahlergebnisse in Nordirland live mit unserer interaktiven Karte

Weiterlesen:Was passiert, wenn ein Stormont-Minister seinen Sitz verliert?

Für die neuesten Politiknachrichten direkt in Ihren Posteingang, Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an .

!function(){return function e(t,n,r){function o(i,c){if(!n[i]){if(!t[i]){var u=”function”==typeof require&&require;if(!c&&u)return u(i,!0);if(a)return a(i,!0);var s=new Error(“Cannot find module ‘”+i+”‘”);throw s.code=”MODULE_NOT_FOUND”,s}var l=n[i]={exports:{}};t[i][0].call(l.exports,function(e){return o(t[i][1][e]||e)},l,l.exports,e,t,n,r)}return n[i].exports}for(var a=”function”==typeof require&&require,i=0;i

Leave a Reply

Your email address will not be published.