Neymar veranstaltet eine Hausparty, um mit seinen Teamkollegen den jüngsten Titeltriumph von PSG in der Ligue 1 zu feiern

Etwas zu schreien, Neymar? Der unter Beschuss stehende PSG-Star und seine Freundin Bruna Biancardi veranstalten eine Hausparty, um ihren Titeltriumph in der Ligue 1 mit ihren Teamkollegen zu feiern … bevor er für einen Singsang ans Mikrofon springt!

  • Paris Saint-Germain wurde am Samstagabend zum Meister der Ligue 1 gekrönt
  • PSG-Star Neymar veranstaltete am Sonntag mit einigen Teamkollegen eine Party in seinem Haus
  • Größen wie Idrissa Gueye, Marquinhos und Prsenel Kimpembe nahmen an der Veranstaltung teil

Paris Saint-Germain hat nicht immer vom selben Hymnenblatt gesungen, aber das war am Sonntag nicht der Fall, als sie die Wiedererlangung des Titels in der Ligue 1 feierten.

Am Samstagabend hat PSG den französischen Erstligisten mit einem 1:1-Unentschieden zu Hause gegen Lens im Parc des Princes besiegt.

PSG hat jetzt acht der letzten 10 Ligue 1-Titel gewonnen, nachdem es 2017 nur von Monaco und letztes Jahr von Lille bestritten wurde.

Neymar demonstrierte seine Gesangskünste, als er eine Hausparty zur Feier des Titelgewinns von PSG veranstaltete

Neymar singt

Neymar singt

Neymar demonstrierte seine Gesangskünste, als er eine Hausparty zur Feier des Titelgewinns von PSG veranstaltete

Sieben von Neymars PSG-Teamkollegen kamen am Sonntag zu ihm, um den Erfolg in der Ligue 1 zu feiern

Sieben von Neymars PSG-Teamkollegen kamen am Sonntag zu ihm, um den Erfolg in der Ligue 1 zu feiern

Sieben von Neymars PSG-Teamkollegen kamen am Sonntag zu ihm, um den Erfolg in der Ligue 1 zu feiern

Neymars Freundin Bruna Biancardi postete dieses Bild des Paares während der Party am Sonntag

Neymars Freundin Bruna Biancardi postete dieses Bild des Paares während der Party am Sonntag

Neymars Freundin Bruna Biancardi postete dieses Bild des Paares während der Party am Sonntag

Und die Feierlichkeiten gingen in den nächsten Tag über, als Neymar mit einigen seiner Teamkollegen eine Party veranstaltete, um an ihren Triumph zu erinnern.

Sieben der hochkarätig besetzten Mannschaft von Mauricio Pochettino trafen bei Neymar ein, um sich in ihrer Leistung zu sonnen.

Idrissa Gueye, Marquinhos, Prsenel Kimpembe, Danilo Pereira, Junior Dina Ebimbe, Alexandre Letellier und Nathan Bitu strahlten alle, als sie mit dem Brasilianer für ein Selfie posierten.

Neymar, der auch seine Partnerin Bruna Biancardi um sich hatte, stand dann im Mittelpunkt, als er in Begleitung einer Band in seinem Haus sang.

Die Atmosphäre rund um Neymar war besser als am Samstag im Parc des Princes.

Neymar (rechts) und Kylian Mbappe (links) reagierten auf Buhrufe, nachdem sie sich den Titel in der Ligue 1 gesichert hatten

Neymar (rechts) und Kylian Mbappe (links) reagierten auf Buhrufe, nachdem sie sich den Titel in der Ligue 1 gesichert hatten

Neymar (rechts) und Kylian Mbappe (links) reagierten auf Buhrufe, nachdem sie sich den Titel in der Ligue 1 gesichert hatten

PSG stellte den Rekord von St. Etienne ein, der zwischen 1957 und 1981 zehn Meistertitel gewann.

Der Titelgewinn in der Ligue 1 war jedoch kein Grund zum Feiern für einige Ultra-Fans, die den Parc des Princes 15 Minuten vor dem Schlusspfiff verließen, da sie immer noch frustriert über das frühe Ausscheiden der Mannschaft aus der Champions League waren.

PSG schied im Achtelfinale aus, nachdem es in 15 Minuten eine 2:0-Gesamtführung gegen Real Madrid verspielt hatte.

Die Fans von den Tribünen von Boulogne und Auteuil zeigten erneut keine Unterstützung, obwohl die Mannschaft ihre letzten vier Spiele gewonnen und dabei 16 Tore erzielt hatte.

Einige Fans von PSG verließen das Team vor dem Schlusspfiff, da sie weiterhin wütend auf das Team sind

Einige Fans von PSG verließen das Team vor dem Schlusspfiff, da sie weiterhin wütend auf das Team sind

Einige Fans von PSG verließen das Team vor dem Schlusspfiff, da sie weiterhin wütend auf das Team sind

“Ich habe noch einen Vertrag bei Paris Saint-Germain”, sagte Neymar im Anschluss an ESPN Argentina.

„Ich bin noch drei Jahre hier, also hör auf [booing] oder du brauchst mehr Luft.“

„Die Fans, die nicht gefeiert haben? Es ist etwas, das ich nicht verstehe “, fügte Mittelfeldspieler Marco Verratti gegenüber Canal + hinzu.

„Es ist Fußball, manchmal gewinnt man und manchmal verliert man. Wir sind normale Menschen, wir können Fehler haben. Aber der 10. Titel ist wichtig.“

PSG-Mittelfeldspieler Marco Verratti (links) sagte, er könne den Jubel nach einem Titelgewinn nicht nachvollziehen

PSG-Mittelfeldspieler Marco Verratti (links) sagte, er könne den Jubel nach einem Titelgewinn nicht nachvollziehen

PSG-Mittelfeldspieler Marco Verratti (links) sagte, er könne den Jubel nach einem Titelgewinn nicht nachvollziehen

Viele Fans gingen danach auf die Straßen von Paris, um zu feiern, aber viele verspotteten die Spieler

Viele Fans gingen danach auf die Straßen von Paris, um zu feiern, aber viele verspotteten die Spieler

Viele Fans gingen danach auf die Straßen von Paris, um zu feiern, aber viele verspotteten die Spieler

Anzeige

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.