Newcastle von Apex Legends: passive, taktische und ultimative Fähigkeiten erklärt

Apex-Legendenneuster spielbarer Held, NewcastleEr ist eine Abkehr von früheren Legends in zwei Bereichen: Erstens, dass er eine defensive Legende ist, ein Typ, der derzeit 2: 1 von offensiven Typen übertroffen wird Apex Dienstplan. Und zweitens geht es bei seiner Verteidigung weniger um seinen persönlichen Schutz als vielmehr um die Sicherheit seines Teams.

Devan McGuire, ein Designer von Respawn Entertainment, der für Newcastles Ausrüstung verantwortlich ist, erklärte letzte Woche in einem ausführlichen Medienbericht, dass sich Newcastle aus einem Prototyp entwickelt hat, den das Team 2020 entworfen hatte, und erkannte, dass ihre Aufstellung nicht viele defensive Typen hatte. Aber dieses Kit namens Axiom blieb auf dem Reißbrett, weil die Entwickler der Meinung waren, dass „es insgesamt ein ziemlich egoistisches Kit war und keinen der Teamaspekte wirklich berücksichtigte“.

Aber als das Autorenteam sich über ihre Pläne informierte, Jackson Williams, den Bruder von Bangalore, als spielbaren Charakter einzuführen, entdeckte McGuire eine Gelegenheit, das Axiom Legend-Kit zu überarbeiten und ihm ein wenig mehr Zweck zu verleihen.

„Jackson sollte eher ein Beschützer für seine Familie und sein Team sein, um sie nach Hause zu bringen“, sagte McGuire. „Und dieser Aspekt von Tapferkeit und Heldentum von diesem Beschützer, gemischt mit den abgeschirmten Elementen des Kits, das auf dem Tisch lag, schuf diese Fantasie, die wirklich, wirklich Klick machte, und die Idee eines Ritters Apex war etwas, von dem wir gemerkt haben, dass es so viel Sinn macht.“

All dies beeinflusst die passiven, taktischen und ultimativen Fähigkeiten, die Newcastle in die Apex-Spiele einbringt. Fans haben bereits den Film Stories from the Outlands gesehen, in dem Jackson Williams persönlicher Hintergrund erklärt wird und wie er den Mantel von Newcastle annahm und warum er in der Arena ist. McGuires Vorschausitzung erklärte, was er dort tun wird.

„Dieser Typ musste jemand sein, der sich heldenhaft ins Getümmel stürzen konnte, um die Mannschaft zu beschützen“, sagte McGuire. „Er ist jemand, der diesen Angriff anführt, ihren Vormarsch abschirmt, und er wird ein Typ sein, der niemanden zurücklassen würde.“

Vor diesem Hintergrund begannen die Designer von Respawn mit der passiven Fähigkeit von Newcastle namens „Die Verwundeten bergen“. Das ist der am Handgelenk befestigte Wiederbelebungsschild, den er trägt, der ihn und einen Teamkameraden vor eingehendem Feuer schützen kann, während er sie wiederbelebt. Retrieve the Wounded geht noch einen Schritt weiter, indem es Newcastle erlaubt, den niedergeschlagenen Teamkollegen zu ziehen, während sie wiederbelebt werden, und beide in eine bessere Deckung zu bringen, falls verfügbar.

„In der Lage zu sein, Ihre Teamkollegen aus dem Feuer und in Deckung zu ziehen, während Sie sie wiederbeleben, hat ein enormes Potenzial“, sagte McGuire. „Kein anderer Charakter konnte das in Apex. Und der Schild, mit dem Sie sie schützen müssen, gibt Ihnen das Selbstvertrauen, diese Spielzüge zu machen, diese Risiken einzugehen, sich nicht einfach da rauszuwerfen und nichts tun zu können, während auf Sie geschossen wird. ”

Im Spiel wird der Revive Shield von dem persönlichen Knockdown Shield angetrieben, den Newcastle trägt, was bedeutet, dass Newcastle-Spieler, die höherstufige Knockdown Shields auf dem Spielfeld finden, die Effekte ihrer passiven Fähigkeit entsprechend verstärken. „Wir haben festgestellt, dass dies einem zu wenig genutzten und unterschätzten Gegenstand im Spiel als Beutegegenstand tatsächlich viel neues Leben eingehaucht hat“, sagte McGuire. Für einen Kader mit Newcastle ist „Ping sehr wichtig; Sie können in Ihre potenziellen Sicherheitsvorkehrungen in der Zukunft investieren.“

Newcastles taktische Fähigkeit ist sein mobiler Schild. Dieses Energiefeld ist beweglich und deckt sich hochwirksam ab. McGuire propagierte seine taktische Vielseitigkeit, indem er den Spielern half, sicher gemeinsam voranzukommen; einen Rückzug abdecken; um ein überraschendes Flankenmanöver abzuwehren.

„Während es im Freien ist, kann Newcastle diesen taktischen Knopf erneut drücken, um seine Position auf eine neue Position auf der Karte umzuleiten“, erklärte McGuire. „Das bedeutet, dass Sie innerhalb eines Gebäudes um eine Ecke biegen können, Sie können sich zurückziehen, wenn Sie im Freien sind und sich zurückziehen müssen, um sich zurückzuziehen, oder wenn ein Drittanbieter spontan auftaucht, können Sie den Schild drehen herum, um diese offene Flanke zu verteidigen.“ Da der mobile Schild energiebasiert ist, lenkt er Feuer ab, erlaubt dem Team jedoch, hindurchzustürmen.

Der Mobile Shield ist in gewisser Weise zerstörbar, da er eine obere und eine untere Hälfte hat, die getrennt voneinander heruntergebracht werden können. „[That gives] eine situative Wahl für Gegner, die das Gefühl haben, den Schild niederbrennen zu müssen, um nach Newcastle zu gelangen “, sagte McGuire. „Sie können also die Oberseite niederbrennen und diese Kopf- und Körperschüsse machen, oder Sie können die Unterseite verbrennen und sich für diese freiliegenden Beine entscheiden, was insgesamt weniger Schaden anrichtet, aber [they] gezwungen sein, den Schild im Freien aufzugeben.“

Schließlich manifestiert sich in Newcastles Ultimate, Castle Wall, die Motivation und Persönlichkeit der Autoren, sich für Newcastle ins Getümmel zu stürzen. Mit dem Ultimate können Spieler große Distanzen springen und dann Newcastles Schild in den Boden rammen, wodurch eine massive Energiebarriere entsteht, die Feinde zurückstößt. Außerdem werden sie verlangsamt und erleiden Schaden, wenn sie versuchen, es durchzudrücken.

Aber es ist diese Sprungfähigkeit, die Newcastle wirklich als Charakter ausdrückt, sagte McGuire. „Wenn Sie das Helmvisier herunterklappen und das Ultimate hochziehen, haben Sie diese automatische Verriegelungsmechanik bei Ihren Verbündeten“, sagte er. “Du kannst sie verriegeln, vorausgesetzt, sie sind nicht in einem Bunker oder so etwas vergraben.” Der Sprung zu einem zielsicheren Teamkollegen verleiht Newcastles Sprüngen mehr Höhe und Weite.

„Man kann sich vorstellen, dass eine Figur im Freien steht […] Sie können darauf reagieren, sie retten, dort reinkommen und ihnen eine Kampfchance geben, um sie wieder ins Spiel zu bringen, und darum geht es in diesem heroischen Saviours-Film “, sagte McGuire und bezog sich darauf der Lore-Trailer zu Staffel 13 das fiel letzte Woche.

Newcastle wird die fünfte defensive Legende sein (zu neun Offensiven) und McGuire sagte, er überspannt eine Linie mit den beiden Legenden der Support-Klasse: Lifeline und Loba. McGuire und die Designer waren der Meinung, dass diese Art von Kaderungleichgewicht Saison 13 zum richtigen Zeitpunkt machte, um einen vielseitigen, verteidigungsorientierten Helden ins Spiel zu bringen, um die Spieler mit etwas anderem als einem Angriffsspezialisten zu beschäftigen.

„Vielleicht hat das Internet einige dieser Prototypen gesehen die erforschen [new] Leerzeichen, sehen Sie sich die Liste an, die auf dem Tisch liegt, sehen Sie sich die offensiven Legenden an, die es gibt, und die wir bringen wollen [Defensive and Support] Klassenstrukturen auf“, sagte McCuire später. „Wir wollen Spieler haben, die in diesen Bereichen spielen werden. Dies ist unser erster Schritt, um dieses spezielle Problem insgesamt anzugehen.“

Newcastle wird verfügbar sein, wenn Season 13: Saviours am 10. Mai startet, und kann aus dem Basisspiel mit digitaler Währung freigeschaltet werden, entweder 12.000 Legend Tokens (im Spiel verdient) oder 750 Apex-Münzen, die in einem Paket von 9,99 $ erworben werden können von 1.000, die kleinste im Spiel verkaufte Menge.

Leave a Reply

Your email address will not be published.