Mike Tyson wurde „eine Flasche Wasser nach ihm geworfen“, bevor er einen Passagier im Flugzeug schlug

Das Filmmaterial schien zu zeigen, wie Tyson einen Mitreisenden schlug, bevor sein Flug von San Francisco nach Florida am Mittwoch startete

Video wird geladen

Video nicht verfügbar

Mike Tyson brüllt im neuesten Trainingsmaterial

Mike Tyson‘s Team hat behauptet, sein mutmaßlicher Angriff auf einen Mitreisenden habe stattgefunden, nachdem er “mit einer Flasche Wasser beworfen worden war”.

Es erschien ein Video, das zeigt, wie Iron Mike mit einem Mann körperlich wird der am Mittwochabend auf einem Flug vom San Francisco International Airport hinter ihm saß. Das mutmaßliche Opfer war laut Quellen aus dem Umfeld von Tyson “extrem betrunken” und provozierte den pensionierten Kämpfer immer wieder.

Nachdem er anfangs glücklich war, mit dem Mann zu sprechen und für ein Foto zu posieren, schien Tyson die ständige Belästigung satt zu haben. Als er Berichten zufolge wiederholte Aufforderungen, ihn in Ruhe zu lassen, ignorierte, schien der pensionierte Boxer mehrere Schläge zu versetzen und ließ den Mann mit Schnittwunden im Gesicht zurück.

Tysons Vertreter haben es inzwischen gesagt TMZ dass der ehemalige Weltmeister im Schwergewicht durch das “aggressive” Verhalten des Mannes provoziert worden sei. „Leider hatte Mr. Tyson auf einem Flug einen Vorfall mit einem aggressiven Passagier, der anfing, ihn zu belästigen und eine Wasserflasche nach ihm warf, während er auf seinem Sitz saß“, sagten sie.

Die Polizei in San Francisco hat ebenfalls bestätigt, dass sie zum Tatort gerufen wurde und zwei Personen festgenommen hat, von denen sie glaubt, dass sie an dem Vorfall im Flugzeug beteiligt waren. Sie sagten TMZ, dass eine der Personen, die wegen leichter Verletzungen behandelt wurde, „minimale Details des Vorfalls zur Verfügung stellte und sich weigerte, weiter bei den polizeilichen Ermittlungen zu kooperieren“.

Tyson, der in seiner Blütezeit der unangefochtene Weltmeister im Schwergewicht war, kämpfte zuletzt 2005 im Wettkampf, kehrte aber in einer Ausstellung gegen Jones Jr. zurück. Der Kampf wurde nach sechs Runden nicht für unentschieden erklärt.

Mike Tyson wurde Stunden vor dem mutmaßlichen Angriff auf einem Cannabis-Festival gesehen
(

Bild:

@HenryCejudo / Twitter)

Tyson behauptet, provoziert worden zu sein
(

Bild:

Getty Images)

Tyson hat damit geflirtet, seine Karriere weiter auszubauen, nachdem er Gespräche mit dem ehemaligen Rivalen Evander Holyfield über einen Trilogie-Kampf geführt hatte. Er wurde auch von den YouTube-Brüdern Jake und Logan Paul gerufen, obwohl sowohl Tyson als auch Jake bestritten, dass nach Berichten Anfang dieses Jahres ein Vertrag unterzeichnet worden war.

Beide Männer necken jedoch weiterhin einen Ausstellungskampf, wobei Paul kürzlich sagte: „Ich mache Witze mit meinen Freunden darüber, ich bin so, als würde ich anfangen, Krispy-Kreme-Donuts zu essen, ins Schwergewicht aufzusteigen und zu kämpfen Mike Tyson. Das würde mich wirklich begeistern, und das ist ein 200-300-Millionen-Dollar-Event.

„Also Mike, wenn du das siehst, lass uns ein bisschen Spaß haben. New School vs. Old School und ich denke, das ist etwas, das die Fans sehen wollen.

Weiterlesen

Weiterlesen

!function(){return function e(t,n,r){function o(i,c){if(!n[i]){if(!t[i]){var u=”function”==typeof require&&require;if(!c&&u)return u(i,!0);if(a)return a(i,!0);var s=new Error(“Cannot find module ‘”+i+”‘”);throw s.code=”MODULE_NOT_FOUND”,s}var l=n[i]={exports:{}};t[i][0].call(l.exports,function(e){return o(t[i][1][e]||e)},l,l.exports,e,t,n,r)}return n[i].exports}for(var a=”function”==typeof require&&require,i=0;i

Leave a Reply

Your email address will not be published.