Max George sagt, es sei ihm eine Ehre gewesen, Tom Parkers Sarg als weitere Hommage an seinen Bandkollegen zu tragen

Max George hat gesagt, es sei eine Ehre, Tom Parkers Sarg zu tragen, um seinen verstorbenen Bandkollegen zu ehren.

Der Wanted-Sänger starb am 30. März im Alter von 33 Jahren nach einem zweijährigen Kampf mit einem Glioblastom im Stadium 4 und wurde am Mittwoch beigesetzt.

Der 33-jährige Max schloss sich Siva Kaneswaran, Jay McGuiness und Nathan Sykes als Sargträger an, wo sie fotografiert wurden, als sie Toms Sarg in die Pfarrkirche Saint Francis of Assisi in Petts Wood trugen.

„Gute Nacht, schöner Junge“: Max George sagte, es sei eine Ehre, Tom Parkers Sarg zu tragen, als weitere Hommage an seinen Bandkollegen nach seinem Tod an Hirntumor im Alter von 33 Jahren (abgebildet bei Toms Beerdigung diese Woche).

„Gute Nacht, schöner Junge“: Max George sagte, es sei eine Ehre, Tom Parkers Sarg zu tragen, als weitere Hommage an seinen Bandkollegen nach seinem Tod an Hirntumor im Alter von 33 Jahren (abgebildet bei Toms Beerdigung diese Woche).

Max schrieb am Freitagabend auf Instagram neben Fotos von der Beerdigung eine ergreifende Nachricht.

„Gute Nacht, schöner Junge. Ich werde immer an dich denken. Danke, dass du mein Leben so viel besser gemacht hast, als ich es mir jemals hätte erhoffen können. Es war mir eine Ehre, dich zu tragen. Du hast mich in den letzten 12 Jahren so oft getragen. Ich liebe dich Tom. Wir sehen uns dort oben, Bruder. ❤️‘, lautete der Beitrag.

Der Sänger wurde sofort mit Unterstützung überschwemmt, als die Leute sich beeilten, ihn zu liken und zu kommentieren.

Ruhe in Frieden: Der Wanted-Sänger starb am 30. März im Alter von 33 Jahren nach einem zweijährigen Kampf mit einem Glioblastom im Stadium 4 und wurde am Mittwoch beigesetzt

Ruhe in Frieden: Der Wanted-Sänger starb am 30. März im Alter von 33 Jahren nach einem zweijährigen Kampf mit einem Glioblastom im Stadium 4 und wurde am Mittwoch beigesetzt

Ruhe in Frieden: Der Wanted-Sänger starb am 30. März im Alter von 33 Jahren nach einem zweijährigen Kampf mit einem Glioblastom im Stadium 4 und wurde am Mittwoch beigesetzt

Umzug: Max, 33, teilte Fotos der Blumenarrangements mit der Aufschrift „Tom“ und dem Hit „Glad You Came“ der Band aus dem Jahr 2011

Umzug: Max, 33, teilte Fotos der Blumenarrangements mit der Aufschrift „Tom“ und dem Hit „Glad You Came“ der Band aus dem Jahr 2011

Tribute: Der Hit erreichte Platz eins der UK-Charts

Tribute: Der Hit erreichte Platz eins der UK-Charts

Umzug: Max, 33, teilte Fotos der Blumenarrangements mit der Aufschrift „Tom“ und dem Hit „Glad You Came“ der Band aus dem Jahr 2011

Schauspielerin Martine McCutcheon schrieb: „Wunderschöne Worte. Du hast so ein großes Herz und warst der beste Freund, den man sich wünschen kann. Was Sie in einem Leben geteilt haben, war das Äquivalent von 50 für viele andere! ✨✨ Ich sende dir alles Liebe, Liebling. Martin xxxx’.

Lawson-Star Andy Brown, Nancy Xu von Strictly und Union J-Sänger Josh Cuthbert gehörten ebenfalls zu denen, die sich um den trauernden Star versammelten.

Max wählte ein Bild seines verstorbenen Freundes, umrahmt von Blumen für das Titelbild, während er auch Fotos der Blumenarrangements mit der Aufschrift „Tom“ und dem 2011er-Hit „Glad You Came“ der Band teilte.

“Wir sehen uns dort oben, Bruder”: Max schrieb am Freitagabend auf Instagram eine ergreifende Nachricht neben Fotos von der Beerdigung

“Wir sehen uns dort oben, Bruder”: Max schrieb am Freitagabend auf Instagram eine ergreifende Nachricht neben Fotos von der Beerdigung

“Wir sehen uns dort oben, Bruder”: Max schrieb am Freitagabend auf Instagram eine ergreifende Nachricht neben Fotos von der Beerdigung

„Er wird mit offenen Armen auf dich warten“: Der Sänger wurde sofort mit Unterstützung überschwemmt, als die Leute sich beeilten, ihn zu liken und zu kommentieren

„Er wird mit offenen Armen auf dich warten“: Der Sänger wurde sofort mit Unterstützung überschwemmt, als die Leute sich beeilten, ihn zu liken und zu kommentieren

„Er wird mit offenen Armen auf dich warten“: Der Sänger wurde sofort mit Unterstützung überschwemmt, als die Leute sich beeilten, ihn zu liken und zu kommentieren

Das letzte Foto zeigt Max und Jay, wie sie den Sarg in die Kirche tragen.

Anfang dieser Woche enthüllte James Argent, dass Tom Parker aufgrund der Liebe und Unterstützung seiner Frau Kelsey während seines Krebskampfes „stark“ bleiben konnte.

Der ehemalige TOWIE-Star Arg, 34, beschrieb Kelsey als den „Rock“ des The Wanted-Stars, als er am Donnerstag in Good Morning Britain über seinen Freund sprach.

Bedeutsam: Max, 33, schloss sich Siva Kaneswaran, Jay McGuiness (im Bild) und Nathan Sykes als Sargträger an, wo sie fotografiert wurden, wie sie Toms Sarg in die Pfarrkirche Saint Francis of Assisi in Petts Wood trugen

Bedeutsam: Max, 33, schloss sich Siva Kaneswaran, Jay McGuiness (im Bild) und Nathan Sykes als Sargträger an, wo sie fotografiert wurden, wie sie Toms Sarg in die Pfarrkirche Saint Francis of Assisi in Petts Wood trugen

Bedeutsam: Max, 33, schloss sich Siva Kaneswaran, Jay McGuiness (im Bild) und Nathan Sykes als Sargträger an, wo sie fotografiert wurden, wie sie Toms Sarg in die Pfarrkirche Saint Francis of Assisi in Petts Wood trugen

Der Reality-Star sagte, Tom habe es geschafft, während seines Kampfes gegen den Hirntumor „stark“ zu bleiben, weil Kelsey ihm „Liebe und Unterstützung“ gegeben habe.

Im Gespräch mit Kate Garraway und Richard Bacon erklärte James: “Kelsey war wie Toms Fels und der Grund, warum er so stark war und es ihm so lange gut ging, war ihre harte Arbeit, Liebe und Unterstützung.”

Er war ein enger Freund von Tom und seiner Frau Kelsey Hardwick, nachdem er zuvor mit ihm zusammengearbeitet und beim Junggesellenabschied 2018 des Paares aufgetreten war.

James sagte, er habe Kelsey um Erlaubnis gebeten, in der Chat-Show zu erscheinen, und fügte hinzu: „Ich habe mich bei Kelsey erkundigt, bevor ich heute kam, um sicherzustellen, dass sie glücklich ist, und sie war wirklich scharf darauf, dass ich mitkomme.

Tribute: Anfang dieser Woche gab James Argent bekannt, dass Tom Parker aufgrund der Liebe und Unterstützung seiner Frau Kelsey während seines Kampfes gegen den Krebs „stark“ bleiben konnte

Tribute: Anfang dieser Woche gab James Argent bekannt, dass Tom Parker aufgrund der Liebe und Unterstützung seiner Frau Kelsey während seines Kampfes gegen den Krebs „stark“ bleiben konnte

Tribute: Anfang dieser Woche gab James Argent bekannt, dass Tom Parker aufgrund der Liebe und Unterstützung seiner Frau Kelsey während seines Kampfes gegen den Krebs „stark“ bleiben konnte

„Sie wollte nicht, dass ich nur über Toms Freundschaft rede, sondern nur darüber, wie unglaublich gut er ist, und das Bewusstsein schärfen.“

Der Reality-TV-Star, der einen Tag nach Toms Beerdigung sprach, beschrieb den Gottesdienst als „schön“, da er sagte, er könne die Anwesenheit seines Freundes dort spüren.

Er fügte hinzu: ‘[The funeral] war manchmal sehr traurig – es war hart für alle, aber es gab den ganzen Tag über wirklich besondere schöne Momente und es fühlte sich wirklich so an, als wäre Toms Anwesenheit da. Es hätte nicht besser laufen können. Die Sonne schien. ‘

Enge Bindung: Der ehemalige TOWIE-Star Arg, 34, beschrieb Kelsey als den „Rock“ des The Wanted-Stars, als er am Donnerstag in Good Morning Britain über seinen Freund sprach

Enge Bindung: Der ehemalige TOWIE-Star Arg, 34, beschrieb Kelsey als den „Rock“ des The Wanted-Stars, als er am Donnerstag in Good Morning Britain über seinen Freund sprach

Enge Bindung: Der ehemalige TOWIE-Star Arg, 34, beschrieb Kelsey als den „Rock“ des The Wanted-Stars, als er am Donnerstag in Good Morning Britain über seinen Freund sprach

James zollte seinem Freund von Herzen Tribut, als er schwärmte, dass alle Tom „verehrten“ und zugab, dass der Sänger ihm durch viele schwierige Zeiten geholfen hatte.

„Tom war unglaublich, er war eine wirklich spirituelle Person und er gab immer Ratschläge und er war sehr fürsorglich und liebevoll. Wir haben ihn alle verehrt“, sagte James.

James und Tom sind langjährige Freunde, nachdem sie sich 2016 in der Reality-TV-Serie The Jump kennengelernt haben, als sie sich während der Dreharbeiten sechs Wochen lang ein Haus in Österreich teilten.

„Wir haben ihn alle verehrt“: James zollte seinem Freund Tribut, als er schwärmte, dass alle Tom „verehrten“, als er zugab, dass der Sänger ihm durch schwierige Zeiten geholfen hatte

„Wir haben ihn alle verehrt“: James zollte seinem Freund Tribut, als er schwärmte, dass alle Tom „verehrten“, als er zugab, dass der Sänger ihm durch schwierige Zeiten geholfen hatte

„Wir haben ihn alle verehrt“: James zollte seinem Freund Tribut, als er schwärmte, dass alle Tom „verehrten“, als er zugab, dass der Sänger ihm durch schwierige Zeiten geholfen hatte

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.