Mansfield Town 2-2 Forest Green Rovers: Unentschieden besiegelt Titel für Rovers

Forest Green spielt in der kommenden Saison erstmals in der League One

Forest Green Rovers-Chef Rob Edwards sagte, der Gewinn des League Two-Titels fühle sich „surreal“ an, nachdem er gegen eine Mannschaft aus Mansfield Town unentschieden gespielt hatte, die sich an einem chaotischen letzten Tag im One Call Stadium einen Play-off-Platz sicherte.

Rovers kamen zweimal von hinten, um den Punkt zu holen, den sie brauchten, um sicherzustellen, dass sie Exeter auf dem Gipfel überholten, wobei die Griechen Zweiter wurden von Port Vale geschlagen werden.

Der ausgeliehene Mittelfeldspieler von Newcastle United, Matty Longstaff, hatte die Gastgeber vor der Pause in Führung gebracht, kurz nach einer vollen Stunde stellte Ebou Adams den Ausgleich wieder her.

Mit zwei Toren in zwei saisonbestimmenden späten Minuten stellte Jordan Bowery die Führung von Mansfield wieder her, bevor Josh March zurückschlug, um den Punkt zu holen, den die Mannschaft aus Gloucestershire benötigte, um zum ersten Mal überhaupt zum Viertliga-Meister gekrönt zu werden.

„Wir hatten dieses Jahr viele titanische Kämpfe und harte Spiele bis zum Ende“, sagte Edwards gegenüber BBC Radio Gloucestershire.

„Es ist immer noch ein bisschen surreal. Ich weiß, dass wir schon lange dort sind, aber vielleicht habe ich immer noch nicht ganz geglaubt, dass es passieren würde.

“Aber wir haben oben gelandet und es ist unglaublich.”

Das hart erkämpfte, dramatisch besiegelte Unentschieden in Nottinghamshire krönte eine atemberaubende Saison für Edwards’ Mannschaft, die in der nächsten Saison zum ersten Mal in ihrer Geschichte in der dritten englischen Liga spielen wird.

Das Ergebnis bedeutet, dass Mansfield in der Tabelle auf dem siebten Platz landet und im Play-off-Halbfinale gegen Northampton antreten wird, beginnend mit dem Heimspiel am kommenden Samstag.

Während Nigel Cloughs Mansfield aufgrund anderer Ergebnisse den automatischen Aufstieg verpasste, ist der Platz in den Play-offs eine bemerkenswerte Leistung für eine Mannschaft, die im Oktober nach einer katastrophalen Serie von 12 sieglosen Spielen auf den Abstiegsplätzen stand.

Mit einem Vereinsrekord von 11 aufeinanderfolgenden Ligasiegen zwischen Oktober und April stiegen die Stags in der Tabelle auf und wurden zu unwahrscheinlichen automatischen Aufstiegskandidaten.

Clough sagte, die Stags gehen „guten Herzens“ und „mit etwas Schwung“ in die Play-offs, da sie versuchen, zum ersten Mal seit 19 Jahren wieder in Englands dritte Liga zurückzukehren.

“Wir haben noch eine Chance, und vor dem Anpfiff hätten wir sie genutzt”, sagte er.

“Sie brauchten einen Punkt, um die Meisterschaft zu gewinnen, also hätte es für beide Teams nicht besser laufen können.”

Mansfields Matty Longstaff feiert sein Tor
Das Tor von Matty Longstaff brachte Mansfield zur Pause mit 1: 0 in Führung

Die Gastgeber, die zu Beginn des Tages bis auf den dritten und den achten Platz hätten abschließen können, gingen durch Longstaff in Führung, der einen abgefälschten Ball von Jamie Murphy im Strafraum traf, bevor er Torhüter Luke McGee mit seinem zweiten Versuch besiegte.

Die Rovers, eine der erfolgreichsten Mannschaften der Liga, waren eine ständige Bedrohung und stellten schließlich den Ausgleich wieder her, dank Adams’ coolem Finish, nachdem er einen Steilpass von Jamille Matt ergattert hatte.

Matt schickte kurz darauf einen Kopfball aus kurzer Distanz über die Querlatte und Nicky Cadden hatte einen Schuss von Nathan Bishop, als die Gäste einen Sieger jagten, aber es war Bowery, der als nächster mit einer Drehung in den Titel und das Play-off-Rennen fuhr zweite für die Hirsche.

Aber nur eine Minute, nachdem er eingewechselt worden war, schlug March die Abseitsfalle, um den Heimtorhüter mit einem feinen Abschluss zu überholen und das Unentschieden zum Titelgewinn zu besiegeln.

Ebrima Adams
Das Tor von Ebrima Adams zum 1:1 war erst sein drittes Saisontor
Josh March feiert sein Tor für die Forest Green Rovers gegen Mansfield
Josh March kam von der Bank und erzielte das entscheidende vierte Tor des Spiels

Aufstellungen

Mansfeld

Formation 4-1-2-1-2

  • 1Bischof
  • 14BarschErsetzt durchHewittbeim 84 ‘Protokoll
  • 35O’Toole
  • 12Hawkins
  • 3McLaughlinGebucht bei 37 Minuten
  • 10MarisErsetzt durchWallacebeim 74′Protokoll
  • 44M Langstock
  • 16Quinn
  • 7MurphyErsetzt durchAkinsbeim 88 ‘Protokoll
  • 9Bowery
  • 18Hafer

Ersatz

  • 4Hewitt
  • 8Über Clarke
  • 23Wallace
  • 24Stech
  • 25Stirk
  • 32Lapslie
  • 34Akins

Waldgrün

Formation 3-4-1-2

  • 1McGee
  • 22Godwin-Malife
  • 15Moore-Taylor
  • 3Bernhard
  • 2Wilson
  • 21HendrikErsetzt durchMarschbeim 79′ProtokollGebucht bei 81 Minuten
  • 7Stevenson
  • 11Cadden
  • 8Adams
  • 14Matt
  • 10Aitchison

Ersatz

  • 4Sweeney
  • 6Cargill
  • 12Allen
  • 18Jung
  • 23Dialo
  • 24Thomas
  • 28Marsch

Schiedsrichter:
Robert Madley

Teilnahme:
7.374. am häufigsten

Live-Text

  1. Spiel endet, Mansfield Town 2, Forest Green Rovers 2.

  2. Zweite Halbzeit endet, Mansfield Town 2, Forest Green Rovers 2.

  3. Auswechslung Mansfield Town. Lucas Akins ersetzt Jamie Murphy.

  4. Versuch gespeichert. Rhys Oates (Mansfield Town) versucht es per Kopf aus der Strafraummitte, der Schuss wird aber in der Tormitte gehalten. Vorbereitet von Matthew Longstaff.

  5. Foul von Jamille Matt (Forest Green Rovers).

  6. Kieran Wallace (Mansfield Town) bekommt in der eigenen Hälfte einen Freistoß zugesprochen.

  7. Auswechslung Mansfield Town. Elliott Hewitt ersetzt James Perch.

  8. Versuch verfehlt. Ebrima Adams (Forest Green Rovers) versucht es per Kopf aus der Strafraummitte doch der Ball geht knapp links vorbei. Vorbereitet von Nicky Cadden mit einer Flanke nach einer Ecke.

  9. Ecke, Forest Green Rovers. Von James Perch kassiert.

  10. Josh March (Forest Green Rovers) wird wegen übertriebenen Jubels die Gelbe Karte gezeigt.

  11. Tor! Der Spielstand zwischen Mansfield Town und 2. Forest Green Rovers. Josh March (Forest Green Rovers) trifft mit dem rechten Fuß rechts im Strafraum, in die Tormitte. Vorbereitet von Udoka Godwin-Malife mit einem Steilpass.

  12. Auswechslung, Forest Green Rovers. Josh March ersetzt Regan Hendry.

  13. Tor! 2. Mansfield Town, 1. Forest Green Rovers. Jordan Bowery (Mansfield Town) trifft mit dem rechten Fuß rechts im Fünfmeterraum unten rechts. Vorbereitet von Stephen McLaughlin mit einer Flanke.

  14. Versuch verfehlt. Rhys Oates (Mansfield Town) versucht es per Kopf aus der Strafraummitte, doch die Kugel geht rechts vorbei. Vorbereitet von Stephen McLaughlin mit einer Flanke.

  15. Foul von Ebrima Adams (Forest Green Rovers).

  16. Stephen Quinn (Mansfield Town) bekommt in der eigenen Hälfte einen Freistoß zugesprochen.

  17. Versuch blockiert. Jamie Murphy (Mansfield Town) versucht es mit dem rechten Fuß aus der Distanz, sein Schuss wird jedoch abgeblockt. Vorbereitet von Stephen Quinn mit einem Kopfballpass.

  18. Auswechslung Mansfield Town. Kieran Wallace ersetzt George Maris.

  19. Versuch gespeichert. Jack Aitchison (Forest Green Rovers) versucht es mit dem rechten Fuß aus der Strafraummitte, der Schuss wird jedoch in der Tormitte gehalten. Vorbereitet von Kane Wilson.

  20. Ecke, Forest Green Rovers. Gegentor von Oliver Hawkins.

Morph.toInit.bundles.push(function() { Morph.versions[“bbc-morph-lx-stream-v4@3.5.30”]={“bbc-morph-app-bridge”:”2.2.0″,”bbc-morph-classnames”:”1.0.2″,”bbc-morph-cookie-config”:”3.0.1″,”bbc-morph-cs-enriched-post”:”1.3.11″,”bbc-morph-feature-toggle-manager”:”1.0.3″,”bbc-morph-gel-icons”:”5.0.7″,”bbc-morph-gnl-smp-adverts”:”1.1.0″,”bbc-morph-gnl-smp-analytics”:”1.1.0″,”bbc-morph-grandstand”:”5.5.2″,”bbc-morph-image-chef-url-transformer”:”2.1.0″,”bbc-morph-isequal”:”1.0.0″,”bbc-morph-lazysizes”:”1.0.1″,”bbc-morph-lx-adverts”:”1.0.8″,”bbc-morph-lx-commentary-data-paged”:”1.5.4″,”bbc-morph-lx-istats”:”1.1.4″,”bbc-morph-lx-reactions”:”3.0.2″,”bbc-morph-moment-ws-timezone-wrapper”:”1.0.7″,”bbc-morph-news-translations”:”2.2.4″,”bbc-morph-responsive-image-srcset”:”3.0.1″,”bbc-morph-share-tools”:”5.1.2″,”bbc-morph-smp”:”9.0.3″,”bbc-morph-ws-typography-info”:”1.0.8″,”morph-container”:”4.0.0″,”morph-require”:”3.0.17″,”react”:”0.14.7″,”react-dom”:”0.14.7″};
!function(e){function t(r){if(n[r])return n[r].exports;var o=n[r]={i:r,l:!1,exports:{}};return e[r].call(o.exports,o,o.exports,t),o.l=!0,o.exports}var n={};t.m=e,t.c=n,t.d=function(e,n,r){t.o(e,n)||Object.defineProperty(e,n,{configurable:!1,enumerable:!0,get:r})},t.n=function(e){var n=e&&e.__esModule?function(){return e.default}:function(){return e};return t.d(n,”a”,n),n},t.o=function(e,t){return Object.prototype.hasOwnProperty.call(e,t)},t.p=””,t(t.s=101)}([function(e,t){e.exports=React},function(e,t,n){“use strict”;function r(e,t,n,r,o,a,i,s){if(!e){var l;if(void 0===t)l=new Error(“Minified exception occurred; use the non-minified dev environment for the full error message and additional helpful warnings.”);else{var u=[n,r,o,a,i,s],c=0;l=new Error(t.replace(/%s/g,function(){return u[c++]})),l.name=”Invariant Violation”}throw l.framesToPop=1,l}}e.exports=r},function(e,t,n){“use strict”;var r=n(7),o=r;e.exports=o},function(e,t,n){“use strict”;function r(e,t){if(null==e)throw new TypeError(“Object.assign target cannot be null or undefined”);for(var n=Object(e),r=Object.prototype.hasOwnProperty,o=1;o

Leave a Reply

Your email address will not be published.