Man Utd-Chef Rangnick listet drei Ziele auf, die er nach der Verhaftung von Greenwood haben wollte, und knallt das Brett | Fußball | Sport

Ralf Rangnick, Chef von Manchester United, hat den Vorstand geschlagen, weil er nach der Verhaftung von Mason Greenwood und dem Abgang von Anthony Martial im Januar keinen Stürmer verpflichtet hatte. Die Red Devils haben sich bis zum Sommer auf die Tore von Cristiano Ronaldo verlassen. Aber ihr Interimsmanager hat jetzt bekannt gegeben, dass er wollte, dass der Verein handelt, um den Veteranen zu entlasten.

Greenwood wurde im Januar festgenommen und die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Der Vorstand erlaubte Martial auch, nach Sevilla zu gehen, nachdem er während der Regierungszeit von Ole Gunnar Solskjaer heiß und kalt geblasen hatte.

Und Rangnick, der vor dem Showdown der Premier League am Samstag mit Brighton sprach, hat den Vorstand nun für sein Versäumnis kritisiert.

Luis Diaz, Julian Alvarez und Dusan Vlahovic waren drei Spieler, die er im Auge hatte.

Er sagte: „Wir haben langfristig drei Stürmer verloren (einschließlich des damals verletzten Edinson Cavani).

„Wir hätten versuchen sollen, in den 48 Stunden, die wir hatten, einen Spieler zu verpflichten, da wir wussten, dass Mason nicht verfügbar sein würde und Anthony bereits ausgeliehen war.

Erik ten Haag: Der 25-köpfige Kader von Man Utd für die nächste Saison mit sechs Neuverpflichtungen

„Vielleicht hätten wir es zumindest intern besprechen sollen, weil es notwendig und wichtig sein könnte.

„Es wäre sowieso kurzfristig gewesen, aber 48 Stunden sind 48 Stunden.

„Es wäre vielleicht zumindest einen Versuch wert gewesen. Aber wir haben es nicht getan und es wurde nicht getan.

Diaz landete bei Liverpool, wo er die Roten seitdem ins Champions-League-Finale geführt hat.

Vlahovic verließ Fiorentina schließlich für Juventus, obwohl er seitdem nur sechs Tore erzielt hat.

Und Alvarez hat zugestimmt, am Ende der Saison von River Plate zu Manchester City zu wechseln.

Glaubst du, du kennst Sport? Testen Sie Ihr sportliches Wissen mit unserem kniffligen Quiz

In der Zwischenzeit hatte die United-Hierarchie das Gefühl, dass sie nicht die Zeit hatte, einen neuen Stürmer zu verpflichten, und sie waren sich auch nicht sicher, wie eine Neuverpflichtung zu ihrem nächsten Manager passen würde.

Sie waren der Meinung, dass Rangnick genügend Optionen hatte, um durch die Mitte zu spielen, insbesondere da Lingard im Verein blieb.

Jetzt, in diesem Sommer, will United einen neuen Schützen verpflichten.

Darwin Nunez, Sebastien Haller und Lautaro Martinez wurden aufgrund ihrer guten Form für Benfica, Ajax bzw. Inter Mailand verbunden.

Aber für wen sie sich letztendlich entscheiden, bleibt abzuwarten.

In der Zwischenzeit hat Rangnick auch Jesse Lingards Bruder zurückgeschlagen und erklärt, warum der englische Nationalspieler beim Sieg am Montag gegen Brentford übersehen wurde.

„Zunächst einmal hat Jesse in den letzten paar Wochen unter meiner Amtszeit viel mehr Spiele gespielt als früher“, sagte er.

Willst du die neuesten Fußballnachrichten? Tritt unserer brandneuen Facebook-Gruppe bei, indem du klickst hier

„Zweitens bat er mich am Spieltag gegen Chelsea, ihn aus familiären Gründen am nächsten Tag vom Spiel und Training freizustellen.

„Mit nur drei Einwechslungen gegen Brentford musste ich mich zwischen Edinson Cavani und Jesse oder dem jungen Alejandro Garnahco entscheiden, den ich gerne eingewechselt und ihm eine Chance zum Spielen gegeben hätte.

„Ich habe die Entscheidung getroffen, Edinson zu engagieren.

„Hätte ich ihn nicht mitgebracht, hätte vielleicht jemand gefragt, ob es klassenlos sei, Cavani oder Garnahco nicht mitzubringen.

“Nach zwei Wechseln muss man sich entscheiden, und das wird nicht jedem gefallen, aber das gehört dazu.”

if(typeof utag_data.ads.fb_pixel!==”undefined”&&utag_data.ads.fb_pixel==!0){!function(f,b,e,v,n,t,s){if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};if(!f._fbq)f._fbq=n;n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0;t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window,document,’script’,’https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);fbq(‘init’,’568781449942811′);fbq(‘track’,’PageView’)}

Leave a Reply

Your email address will not be published.