Maguire erhält eine Bombendrohung, Cristiano Ronaldo wieder im Training, Ten Hag Transferziele

Guten Morgen ManUnited-Fans

Manchester United hat Erik ten Haag offiziell als nächsten festen Trainer mit einem Dreijahresvertrag mit der Option auf weitere 12 Monate bestätigt.

Der 52-jährige Ajax-Oberbeleuchter wird im Sommer Interimschef Ralf Rangick ersetzen, nachdem er letzte Woche mündlich zugesagt hatte, die Führung zu übernehmen.

In den letzten Tagen einigte sich United mit Ajax auf eine Entschädigung von vermutlich 2,5 Millionen Pfund, um Ten Hague und seinen Assistenten Mitchell van der Gaag zu übernehmen.

Nach der Bekanntgabe des Niederländers als neuer United-Chef sagte Ten Hague: „Es ist eine große Ehre, zum Manager von Manchester United ernannt zu werden, und ich freue mich sehr auf die bevorstehende Herausforderung.

„Ich kenne die Geschichte dieses großartigen Vereins und die Leidenschaft der Fans und bin fest entschlossen, eine Mannschaft aufzubauen, die in der Lage ist, den Erfolg zu erzielen, den sie verdient.

“Es wird schwierig, Ajax nach diesen unglaublichen Jahren zu verlassen, und ich kann unseren Fans mein volles Engagement versichern und mich darauf konzentrieren, diese Saison zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen, bevor ich zu Manchester United wechsle.”

Steve McClaren soll Berichten zufolge Erik ten Hags Assistent von Manchester United werden – obwohl der Verein die Anfrage seines neuen Managers zunächst ABGELEHNT.

Es gibt jedoch immer noch keine Ankündigung über die Mitarbeiter im Hinterzimmer von Ten Hag.

Es wird angenommen, dass er Ajax Nr. 2 Mitchell van der Gaag und den ehemaligen englischen Chef McClaren nach Old Trafford holen will.

Berichten zufolge wird Ten Hague ein „rekordverdächtiges“ Gehalt für die Übernahme des Chefpostens überweisen.

Während Ten Hags Old Trafford-Einnahmen unbekannt bleiben, wird er zum bestbezahlten Niederländer in der Geschichte der Premier League.

Der niederländische Sender De Telegraaf behauptet, er werde mehr verdienen als sein Landsmann Louis van Gaal während seiner schicksalhaften zweijährigen Amtszeit in Old Trafford.

Van Gaal, der Anfang dieses Monats bekannt gab, dass er gegen Krebs kämpft, soll bei United ein Grundgehalt von 3,3 Millionen Pfund verdient haben – ohne Boni.

In der Zwischenzeit geht Ex-United-Star Denis Irwin davon aus, dass die Red Devils in zwei bis drei Jahren mit Ten Hag an der Spitze für die Prem herausfordern werden.

Er sagte: „Ja, es könnte einige Zeit dauern, bis der Kader der ersten Mannschaft überarbeitet wird, und wir brauchen auch etwas Geduld.

„Im besten Fall werden wir hoffentlich in zwei oder drei Jahren um die Liga kämpfen, aber ich bin begeistert von der Art des Fußballs und der Tatsache, dass er ein ehrlicher und hart arbeitender Trainer zu sein scheint.“

Gary Neville, ein ehemaliges Ass von Man United, möchte jedoch, dass Ten The Hague langsam in Old Trafford aufbaut und sich darauf konzentriert, den Verein unter die ersten vier zu bringen.

Er sagte: „Zuerst sollte es darum gehen, wieder unter die ersten vier zu kommen, Manchester United in der Champions League wieder zu etablieren, Spieler in den Verein zu locken, die so spielen, wie er spielen möchte, und dann anfangen, ein Glaubenssystem zu bekommen.“

Neville geht auch davon aus, dass Mauricio Pochettino den Job bei Man United verloren hat, nachdem er die Champions League nicht zu PSG gebracht hatte.

Er ist auch der Meinung, dass PSG in der vergangenen Saison den Titel in der Ligue 1 verpasst hat, was Pochs Sache nicht geholfen hat.

Neville sagte: „Ich denke, Pochettino ist seit einigen Jahren die hervorragende Wahl.

“Aber diese Saison in der Champions League zu verlieren und letzte Saison die französische Liga nicht zu gewinnen, hat Mauricio gekostet.”

Schließlich ist Harry Maguire schockiert, nachdem er eine Bombendrohung erhalten hat.

Die Polizei von Cheshire mit Spürhunden wurde zu der Villa geschickt, in der Maguire mit der Verlobten Fern Hawkins und ihren beiden Töchtern lebt.

Die Suche dauert an.

Die erschreckende Warnung kam per E-Mail, dass eine Bombe im Haus des United-Skippers gelegt werden würde.

Laut einer Quelle hat Maguire jedoch keine Pläne, Manchester nach dem Bombenalarm zu verlassen.

Eine Quelle in der Nähe des Verteidigers sagte gestern Abend zu The Sun: „Harry wird durch diese Art von Bedrohung nicht aus Manchester United vertrieben.

„Seine oberste Priorität wird immer die Sicherheit seiner Familie sein, aber er hat auch die Charakterstärke, um damit umzugehen. Es sieht aus wie das Werk eines feigen Fans.

“Wenn sich das als der Fall herausstellt, sind sie eine völlige Schande für den Namen dieses stolzen Fußballvereins.”

!function(f,b,e,v,n,t,s){if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?
n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};if(!f._fbq)f._fbq=n;
n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0;
t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window,
document,’script’,’https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);
fbq(‘init’, ‘752905198150451’);
fbq(‘track’, “PageView”);

Leave a Reply

Your email address will not be published.