Liverpool gegen Everton: Jürgen Klopp gibt zu, dass er kein vierfaches Gebot erwartet hat, da er vor dem Derby zur Vorsicht mahnt | Fußball Nachrichten

Jürgen Klopp hat zugegeben, dass Liverpool in dieser Saison nicht damit gerechnet hatte, das Vierfache zu gewinnen, wies jedoch darauf hin, dass seine Mannschaft nur eine Trophäe gewonnen hat, während über eine historische Kampagne gesprochen wurde.

Liverpool trifft am Sonntag auf den Merseyside-Rivalen Everton – live weiter Sky Sports – inmitten eines engen Titelrennens mit Manchester City, dem sie in der Premier League nur einen Punkt hinterherhinken.

Klopps Mannschaft steht außerdem vor einem Champions-League-Halbfinale gegen Villarreal und einem FA-Cup-Finale mit Chelsea, da sie sich um eine Verlängerung bemühen Carabao Cup gewannen sie im Februar gegen die Blues.

Sonntag, 24. April, 16:00 Uhr

Anpfiff 16:30 Uhr

Wenn Liverpool in dieser Saison alle drei verbleibenden Wettbewerbe gewinnt, werden sie die erste englische Mannschaft sein, die das Vierfache gewinnt, aber Klopp sagte: „Es ist eine Situation, in der wir nicht erwartet hatten.

„Wir lieben es, in dieser Situation zu sein. Es ist unglaublich hart – wir spielen so ziemlich die ganze Zeit. Du kannst nicht planen, dass du immer noch in allem bist.

„Aber wir wissen, dass wir bisher nichts erreicht haben, oder nicht viel. Wir haben einen Wettbewerb gewonnen, das ist großartig, aber es stehen noch drei weitere an.

„Die Jungs sind in einem guten Moment, aber das müssen wir am Sonntag noch einmal beweisen. Wir freuen uns auf alles, was kommt.“

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

KOSTENLOS ZU SEHEN: Höhepunkte von Liverpools Sieg über Manchester United in der Premier League

Liverpools potenzielle Erfolge sind angesichts ihrer Kämpfe während der vorherigen Saison noch bemerkenswerter, als Verletzungen von Spielern wie Virgil van Dijk, Joel Matip und Thiago Alcantara zu einer Saison ohne Titel beitrugen.

Klopps Mannschaft hätte sogar fast die Top 4 verpasst, bevor sie nach einem Siegeslauf von fünf Spielen – mit einem späten Sieg in West Brom dank des Kopfballs von Torhüter Alisson – nach einem Heim-Unentschieden gegen Newcastle den dritten Platz belegte.

Während Klopp zugab, dass er nicht erwartet hatte, dass seine Mannschaft in dieser Saison so überzeugend zurückschlagen würde, sagte er, er sei zuversichtlich, dass sie reagieren würden, sobald ihre Verletzungskrise abgewendet sei.

“Ich habe nicht erwartet, dass wir den Carabao Cup gewinnen, in einem FA-Cup-Finale stehen, im Halbfinale der Champions League stehen und einen Punkt Rückstand haben [Premier League] Anführer”, sagte Klopp. “Das hätte ich ehrlich gesagt nicht geglaubt, aber ich wusste, dass wir besser werden.

Jordan Henderson gewinnt mit seinen Teamkollegen aus Liverpool den Carabao Cup
Bild:
Jordan Henderson gewinnt mit seinen Teamkollegen aus Liverpool den Carabao Cup

„Was die Jungs letztes Jahr in einer so schwierigen Situation geleistet haben, war wirklich etwas Besonderes. Die Qualifikation für die Champions League war gewaltig.

“Es gab viele Momente vor dem Spiel gegen Newcastle, in denen ich dachte: ‘Das ist schwierig – das schaffen wir dieses Jahr nicht.’ Wir hatten Momente, in denen wir dachten: ‘Okay, hoffentlich müssen wir nicht in der Conference League spielen.’ .

“Dann muss man die Vorsaisonplanung und all diese Dinge neu anpassen. Ich erinnere mich an diese Gedanken, und dann haben wir fünf Spiele auf spektakuläre Weise gewonnen – West Brom, Kopfball von Ali. Hervorragend, ich habe jeden Teil davon geliebt.

„Aber wenn wir das sagen, wussten wir, dass wir stärker sein würden, wenn die anderen drei Jungs zurück sind. Wir hatten einen guten ersten Teil der Saison, aber es war nicht so, dass die Leute überglücklich waren, als Sie 14 Punkte hinter dem Führenden lagen. Aber Was die Jungs daraus gemacht haben, war schon wieder etwas ganz Besonderes.“

Klopp: Everton-Spiel darf nicht „übertrieben“ werden

Liverpools Virgil van Dijk verlässt das Spiel mit einer Verletzung nach einer Verletzung nach einer Herausforderung durch Everton-Torhüter Jordan Pickford während des Premier League-Spiels im Goodison Park, Liverpool.
Bild:
Virgil van Dijk erlitt in der vergangenen Saison im Goodison Park eine schwere Knieverletzung

Zwei dieser Langzeitverletzungen, die Liverpools vergangene Saison behinderten, wurden beim 2: 2-Unentschieden in Everton im Oktober 2020 erlitten, und Klopp forderte, dass das Treffen am Sonntag zwischen den Mannschaften nicht „übertrieben“ werden sollte, da beide Mannschaften nach dem Spiel vor entscheidenden Spielen stehen Derby.

Van Dijk und Thiago erlitten in der vergangenen Saison im Goodison Park schwere Knieverletzungen, und mit dem Hinspiel ihres Champions-League-Halbfinals gegen Villarreal am Mittwoch sagte Klopp: „Ich liebe die Intensität im Fußball, ich liebe die Körperlichkeit im Fußball, aber nur Stellen Sie innerhalb des Regelwerks sicher, dass wir uns alle daran halten.

“Übertreiben Sie es nicht wie in den ‘guten alten Zeiten’. Wir haben unter diesen Situationen gelitten. Ich möchte nur ein sehr intensives, physisches und aggressives Fußballspiel haben, aber nicht mehr, weil wir danach spielen Derby auch.”

„Gott sei Dank treffen Thiago-Zweifler keine Entscheidungen!“

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Liverpools Manager Jürgen Klopp ist ungläubig über die Bemerkungen, dass Thiago Alcantara das Spiel für seine Mannschaft „verlangsamt“.

Thiagos Verletzung – verursacht durch einen Zweikampf von Richarlison, der dem Everton-Stürmer eine rote Karte einbrachte – bedeutete, dass der spanische Nationalspieler in seiner ersten Saison im englischen Fußball Schwierigkeiten hatte, auf den Boden zu kommen, und führte sogar zu Fragen, ob er zu Liverpools hochintensivem Stil passte .

Aber der 31-Jährige hat diese Fragen in dieser Saison zu Bett gebracht, nicht mehr als während seiner atemberaubenden Leistung in der 0:4 gegen Manchester United am Dienstag.

Klopp gab dem Vorschlag, dass Zweifel an Thiagos Fähigkeit aufgekommen waren, sich an das Leben in Liverpool anzupassen, einen kurzen Prozess und sagte: „Die Leute haben sich gefragt, ob er zu unserem Fußball passt? Gott sei Dank treffen diese Leute keine Entscheidungen!

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Thiago Alcantara zeigte bei Liverpools dominantem 4:0-Sieg gegen Manchester United in der Premier League seine enorme Passgenauigkeit

“Natürlich haben wir nicht daran gedacht. Noch wichtiger ist, dass Thiago sich uns anschließen wollte und er wusste, wie wir spielen. Er ist ein echter Fußballmensch. Er denkt viel über Fußball nach und er wusste, wie wir spielen, und er wusste, dass er passen würde. Und wir wussten es auch.

“Es geht darum, fit zu sein, fit zu bleiben und sich an die Unterschiede zum ehemaligen Verein zu gewöhnen, dann kann es weitergehen.

„Thiago hatte nur ein Problem – er war verletzt. Es fing mit dem Spiel gegen Everton an. Das hat nicht geholfen, aber es war nie eine Frage, ob er zu uns passt. Wir haben ihn nur verpflichtet, weil wir wussten, dass er uns helfen würde.“

!function(f,b,e,v,n,t,s){if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?
n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};if(!f._fbq)f._fbq=n;
n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0;
t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window,
document,’script’,’https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);
fbq(‘set’, ‘autoConfig’, ‘false’, ‘1476975859286489’);
fbq(‘init’, ‘1476975859286489’, {
em: ‘insert_email_variable,’
});
fbq(‘track’, ‘PageView’);

Leave a Reply

Your email address will not be published.