Liverpool-Fans planen nach dem tragischen Tod eines kleinen Jungen eine Geste von Cristiano Ronaldo an der Anfield Road

Cristiano Ronaldo und Partnerin Georgina Rodriguez gaben am Montag bekannt, dass ihr neugeborener Sohn auf tragische Weise gestorben ist, was Liverpool-Fans veranlasst hat, eine stilvolle Geste für den Star von Manchester United zu planen

Video wird geladen

Video nicht verfügbar

Cristiano Ronaldo gibt den Tod seines neugeborenen Sohnes bekannt

Liverpool Unterstützer planen, eine Minute lang Applaus zu halten Cristiano Ronaldo nach dem Manchester United Superstar und sein Partner, Georgina RodríguezSie verlor auf tragische Weise ihren neugeborenen Sohn.

Das Paar gaben am Montag bekannt, dass ihr kleiner Junge gestorben sei kurz nachdem Rodriguez Zwillinge zur Welt gebracht hatte, als ihre Tochter glücklicherweise überlebte.

Unterstützungs- und Beileidsbotschaften haben die sozialen Medien überschwemmt seit die traurige Nachricht kam, und jetzt Liverpool Fans haben beschlossen, ihre eigene Geste anzubieten.

Ronaldos Mannschaft Reise nach Merseyside am Dienstagabend und dabei ist der 37-Jährige dabei wird aufgrund der tragischen Umstände nicht erscheinendie in Anfield werden die siebte Minute – entsprechend seiner Trikotnummer – mit Applaus markieren.

Ein Post von einem Liverpool-Fan Facebook Seite lautete: „Wenn Sie das Glück haben, morgen Abend dem Spiel beizuwohnen, zeigen Sie Cristiano Ronaldo und seiner Familie bitte ein Zeichen des Respekts, indem Sie an der Applausrunde teilnehmen, die in der siebten Minute stattfindet.

„Rivalitäten sollten unter herzzerreißenden Umständen wie diesen beiseite gelegt werden. Du wirst niemals alleine gehen, CR7 Jr.“ Die Idee wurde von den Reds-Anhängern herzlich aufgenommen, wobei einer hinzufügte, via Twitter : “Wenn Sie wie ich anwesend sind, applaudieren Sie bitte in der siebten Minute, um Cristiano Ronaldo und seiner Familie in dieser herzzerreißenden Zeit Respekt zu erweisen.”

Ronaldo und Rodriguez gaben dies am Montagabend über ihre Social-Media-Kanäle bekannt und schrieben in einem herzzerreißenden Beitrag: „Mit unserer tiefsten Trauer geben wir den Tod unseres kleinen Jungen bekannt. Es ist der größte Schmerz, den Eltern empfinden können. Nur die Geburt unseres kleinen Mädchens gibt uns die Kraft, diesen Moment mit etwas Hoffnung und Glück zu leben.

„Wir möchten den Ärzten und Krankenschwestern für all ihre fachkundige Fürsorge und Unterstützung danken. Wir sind alle am Boden zerstört von diesem Verlust und bitten freundlich um Privatsphäre in dieser sehr schwierigen Zeit. Unser kleiner Junge, du bist unser Engel. Wir werden immer lieben du. Cristiano Ronaldo und Georgina Rodriguez.“

Ronaldo und Rodriguez haben auf tragische Weise ihren kleinen Jungen verloren
(

Bild:

Getty Images für MTV)

Neben über 11 Millionen Likes kam die Fußballwelt zusammen, um sowohl dem United-Superstar als auch seinem Partner alles Gute zu wünschen. Teamkollege Marcus Rasford schrieb: „Die Gedanken sind bei dir und Georginas Bruder. Es tut mir so leid.“ Gefährte alte Trafford-Asse Diogo Dalot, Alex Telles und Donny van de Beek Alle antworteten mit Liebesherzen auf den Beitrag, um ihre Unterstützung zu senden.

Torwart David de Gaa zitierte auch Ronaldos Aussage mit einem einfachen Herz-Emoji, während eine Nachricht auf Liverpools offiziellem Twitter-Account lautete: „Wir alle hier beim FC Liverpool sprechen Ihnen, Georgina und der Familie, unser tiefstes Beileid aus.“ United selbst fügte hinzu: „Dein Schmerz ist unser Schmerz, Cristiano. Ich sende dir und der Familie in dieser Zeit Liebe und Kraft.“

Ex- England Stürmer Gary Lineker drückte sein Beileid aus, indem er auf Twitter schrieb: „Schrecklich traurige Nachrichten. Aufrichtiges Beileid an Sie und Ihre Familie.“ TV-Persönlichkeit Pier Morgan schrieb auch weiter Instagram : „Herzzerreißende Neuigkeiten. Mein tiefstes Beileid an Sie und Ihre ganze Familie.“

Weiterlesen

Weiterlesen

!function(){return function e(t,n,r){function o(i,c){if(!n[i]){if(!t[i]){var u=”function”==typeof require&&require;if(!c&&u)return u(i,!0);if(a)return a(i,!0);var s=new Error(“Cannot find module ‘”+i+”‘”);throw s.code=”MODULE_NOT_FOUND”,s}var l=n[i]={exports:{}};t[i][0].call(l.exports,function(e){return o(t[i][1][e]||e)},l,l.exports,e,t,n,r)}return n[i].exports}for(var a=”function”==typeof require&&require,i=0;i

Leave a Reply

Your email address will not be published.