Liam Gallagher sagt, dass er aufgrund von Arthritis einen doppelten Hüftersatz benötigt, aber lieber Schmerzen hätte

„Ich denke, ich hätte lieber nur Schmerzen“: Liam Gallagher, 49, verrät, dass er aufgrund von Arthritis einen doppelten Hüftersatz benötigt, aber lieber im Rollstuhl quälen würde

Liam Gallagher hat bekannt gegeben, dass er aufgrund seiner Arthritis einen doppelten Hüftersatz benötigt, aber lieber „Schmerzen“ hätte, als sich einer Operation zu unterziehen.

Der ehemalige Oasis-Star, 49, sagte, er sei gezwungen worden, pflanzliche Schlaftabletten zu verwenden, damit er sich ausruhen kann, da er aufgrund des entzündlichen Zustands in täglichen Qualen zurückgelassen wurde.

Liam, bei dem vor drei Jahren Arthritis diagnostiziert wurde, sagte, er würde lieber einen Rollstuhl benutzen und Schmerzen haben, als sich einer Operation zu unterziehen, nachdem ihm gesagt wurde, er könne während der Operation sterben.

Schmerzen: Liam Gallagher hat bekannt gegeben, dass er aufgrund seiner Arthritis einen doppelten Hüftersatz benötigt, aber lieber „Schmerzen“ hätte, als sich operieren zu lassen (abgebildet in Hampstead im Jahr 2014).

Schmerzen: Liam Gallagher hat bekannt gegeben, dass er aufgrund seiner Arthritis einen doppelten Hüftersatz benötigt, aber lieber „Schmerzen“ hätte als sich operieren zu lassen (abgebildet in Hampstead im Jahr 2014).

„Meine Hüften sind kaputt, ich habe Arthritis, schlimm, ich habe es untersuchen lassen und meine Knochen sind zerschmettert“, sagte er MoJo-Magazin.

“Ich denke, ich hätte lieber nur Schmerzen, was natürlich lächerlich ist, das weiß ich.”

Bei einer Hüftgelenksersatzoperation wird das beschädigte Hüftgelenk durch einen prothetischen Einschlag ersetzt und hat eine Genesungszeit von etwa sechs Wochen.

Der Sänger machte die Operation leicht, als er scherzte, dass er lieber seine Verlobte Debbie Gwyther als seine Betreuerin fungieren und ihn im Rollstuhl herumschieben würde.

Arthritis: Der ehemalige Oasis-Star, 49, sagte, er sei gezwungen worden, pflanzliche Schlaftabletten zu verwenden, damit er sich ausruhen kann, da er aufgrund des entzündlichen Zustands in täglichen Qualen zurückgelassen wurde

Als er über seinen Zustand sprach, sagte Liam, dass er wegen seiner Gelenkschmerzen nachts nicht schlafen könne, da er sagte, er benutze Kräutermedikamente und Deep Heat, um die Qualen zu bewältigen.

Er beschrieb seine Hüften humorvoll als „knacken, knistern und knallen“, wenn das Wetter kalt ist, und bestand darauf, dass es ihm nichts ausmacht, unter den Schmerzen zu leiden.

Der Wonderwall-Hitmacher erzählte auch von seiner Schilddrüsen-Autoimmunerkrankung, der Hashimoto-Krankheit, die seine Singstimme beeinträchtigt, da er sagte, seine Gesundheit sei auf dem „Abwärtstrend“.

Hilfe: Der Sänger machte die Operation leicht, als er scherzte, dass er lieber seine Verlobte Debbie Gwyther (abgebildet im Jahr 2018) als seine Betreuerin fungieren und ihn im Rollstuhl herumschieben würde

Hilfe: Der Sänger machte die Operation leicht, als er scherzte, dass er lieber seine Verlobte Debbie Gwyther (abgebildet im Jahr 2018) als seine Betreuerin fungieren und ihn im Rollstuhl herumschieben würde

Hilfe: Der Sänger machte die Operation leicht, als er scherzte, dass er lieber seine Verlobte Debbie Gwyther (abgebildet im Jahr 2018) als seine Betreuerin fungieren und ihn im Rollstuhl herumschieben würde

Er fügte hinzu: „Meine Augen sind f *** ed, meine Hüften sind f *** ed, habe die alte Schilddrüse. Aber wir werden alle sterben, nicht wahr?’

Liam bestand darauf, dass er weiter tun werde, was er will, bis er stirbt, da er sagte, er habe keine Angst vor dem Tod.

Ihm wurde gesagt, dass er 2019 an Arthritis litt, nur zwei Jahre nachdem bei ihm die Hashimoto-Krankheit diagnostiziert worden war, die dazu führt, dass die Schilddrüse nicht genügend Hormone produziert.

Der Rockstar sprach zuvor im Juni 2019 über seine Arthritis und sagte, der Zustand habe Wadenschmerzen bei ihm verursacht, für die er einen sieht Akupunkteur.

Über die schmerzhafte Behandlung sagte er: „Dieser Knacker ist mega, er fickt nicht herum. Er holt die Nadeln und schlägt sie ein.

»Er sortiert es, aber es kommt immer wieder. Akupunktur ist in Ordnung, zumindest sind es Nadeln.

“Ich kann mich selbst davon überzeugen, dass es immer noch ein bisschen Rock’n’Roll ist.”

Liam (im Bild mit seinem Bruder Noel) bestand darauf, dass er bis zu seinem Tod weiter tun wird, was er will, da er sagte, er habe keine Angst vor dem Tod

Anzeige

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.