Lernen von „The Great and The Good“ FPL-Managern vor der Gameweek 34

Der Community-Autor Greyhead von Fantasy Football Scout setzt seine Artikelserie fort, in der er die Transfers und Strategien einiger bekannter Fantasy-Manager in der Fantasy Premier League (FPL) analysiert, von Serien-Top-10k-Finishern bis hin zu bekannten Gesichtern.

Die Großen und die Guten sind dieses Jahr die Pfadfinder Joe Lepper, Neale Rigg, Geoff Tanzund Tom Freeman, FPL Wire Zopharaus der Ruhmeshalle Fabio Borges, FPLMatthew, Yavuz Kabuk und Tom StephensonBlackbox Az und Markus SuthernsFPL „Prominente“ LTFPL Andy, Magnus Carlson und FPL-Allgemein plus letztjähriger Mini-League-Gewinner Les Caldwell.


„Du hättest schon wissen müssen, dass du auf meiner Liste stehst“

Alles Killer (s) und kein Füller in dieser Woche, als Kontroversen auf und neben The Great und The Good ausbrachen. Wir sahen Az-Kapitän den falschen, aber irgendwie richtigen Bruno, es gab einige heiße Chip-Action, und die Leute auf FPL-Twitter waren sehr verärgert darüber, dass sie nicht auf der Liste eines alten Narren standen.

In all dem Nahkampf wurden doppelte Spielwochen angekündigt, Manchester United wurde aus den falschen Gründen und auf wundersame Weise zu einem Team, das man angreifen sollte Wout Weghorst (£ 6,4 Mio.) gab schließlich einige Punkte zurück.

GESAMTLEISTUNG

Es gab diese Woche drei Zenturios, als Az, Zophar und Yavuz dreistellige Gewinne erzielten, wobei der BlackBox-Moderator das Stadtgespräch machte, als er die Armbinde anlegte Bruno Guimaraes (£ 4,9 Mio.); Der Zug des „defensiven“ Mittelfeldspielers brachte Az zurück an die Tabellenspitze und überholte dabei Fabio.

Zophar nutzte diese Woche seinen Bench Boost, aber er hoffte wahrscheinlich auf mehr von diesem Chip, da nur Weghorst Punkte lieferte. Interessant ist hier, dass er den Bench Boost später in Kombination mit seiner Wildcard, die er immer noch besitzt, nicht genutzt hat.

Dieser Chip scheint in dieser Saison wirklich der schlechte Verwandte zu sein, da immer mehr etablierte FPL-Manager ihn eher als Last denn als Segen ansehen. Ist es an der Zeit, dass es nächste Saison ersetzt wird?

Yavuz Kabuk, der sich erinnert, dass er auf der Jagd nach seinem rekordbrechenden achten Platz unter den Top 10.000 in Folge ist, spielte seinen Freischlag mit großer Wirkung. Viele waren von der Idee abgehalten worden, den Chip diese Woche zu verwenden – nur 15 % der bestehenden Top 10.000 aktivierten ihn – aber er setzte ihn mit einigem Stil ein.

EIN Cristiano Ronaldo (£ 12,2 Mio.) Kapitänsamt half, aber er hatte auch Mohammed Salah (£ 13,3 Mio.) zusammen mit Bruno Guimaraes, um ihn auf 43.148 zu bringen, seinen höchsten Rang der Saison. Er hat immer noch seinen Bench Boost und den zweiten Free Hit in der Hand: Wird er es wieder unter die Top 10.000 schaffen?

Was das Kapitänsamt betrifft, so war es diese Spielwoche eine unterschiedliche Disco, bei der sowohl The Great als auch The Good zum letzten Tanz der Armbinde auf der FPL-Tanzfläche herumstreiften. Insgesamt gab es in dieser Gruppe von Managern sieben verschiedene Picks.

Die Endergebnisse führten bei vielen zu roten Pfeilen mit Bruno Fernandes (£ 11,6 Mio.) enttäuschend für die Mehrheit, und ausnahmsweise verfehlte Magnus das Ziel mit Gabriel Martinelli (£ 5,3 Mio.). Tom Stephenson bedauert wahrscheinlich auch, bekommen zu haben Chris Holz (£ 6,8 Mio.).

ÜBERTRAGUNGEN

Dies ist eine Zusammenfassung der Transfers für diese Woche:

  • Az – Adams, Bruno Guimaraes, Cancelo (Lacazette, Coutinho, Doherty)
  • LTFPL Andy – Fernandes, Wood, Cancelo (Sohn, Lacazette, Doherty)
  • Fabio Borges – Emerson Royal, Cancelo (Doherty, Kilman)
  • Joe Lepper – Holz, Fernandes (Kane, Raphinha)
  • Geoff Dance – Emerson Royal, Ronaldo, Fernandes, Papst (Doherty, Lacazette, Sa, Salah)
  • FPL-General – Ward-Prowse, Schar (Raphinha, Doherty)
  • Les Caldwell – Schar, Schmeichel (Doherty, Sanchez)
  • Magnus Carlsen – Martinelli, Kornett (Gordon, Raphinha)
  • Mark Sutherns – Fernandes, Cancelo (Salah, Doherty)
  • FPL Matthew – Holz, Fernandes (Jimenez, Havertz)
  • Neale Rigg – Ronaldo, Dewsbury Hall, Schar (Antonio, Rüdiger, Raphinha)
  • Tom Freeman – Ward-Prowse (Raphinha)
  • Tom Stephenson – Holz, Cancelo, Schar (Doherty, Lacazette, Tierney)
  • Yavuz Kabuk – Freischlag
  • Zophar – Sancho, Burn, Schar (Raphinha, Digne, Doherty)

Panik breitete sich in The Great und The Good aus, wobei neun von ihnen getroffen wurden; Geoff Dance war mit -12 am extremsten. Der kanadische Kingpin brachte zwar Ronaldo für seinen Hattrick, verdrängte aber gleichzeitig auch Salah aus seinem Kader.

Magnus hatte wahrscheinlich am meisten Pech, da seine Transferfehler eine Geschichte von zwei Strafen waren: Maxwel Cornet (£ 5,9 Mio.) verfehlte seinen und Bukayo Saka erzielte Arsenals Freistoß, als sogar Mikel Arteta dachte, Martinelli würde die Standardsituation übernehmen.

SCHABLONE

Die Vorlage für The Great and The Good lautet wie folgt, wobei die Zahlen in Klammern angeben, in wie vielen Teams sie auftreten:

  • Ramsdale (7), Pflege (5)
  • Alexander-Arnold (12), Cancelo (10), Schar (7), Robertson (6), White/James (5)
  • Saka (12), Salah (9), Fernandes (8), Kulusevski (8), Raphinha (6)
  • Kane (11), Weghorst (9), Nummer (7)

Wie erwartet hat die Double Gameweek seltsame Dinge mit der Vorlage gemacht, als Fernandes hereinkam Sohn Heung-min (£ 11,1 Mio.), Newcastle-Verteidiger Fabian Schar (£ 4,4 Mio.) ersetzen Matt Doherty (£ 4,7 Mio.) und, flüstere es, Armando Broja (£ 5,5 Mio.) bei seiner Rückkehr.

Wenn ich meine Mystic Meg-Kräfte für eine kurze Minute kanalisieren müsste, würde ich vermuten, dass wir nächste Woche etwas mehr Chelsea und Man City im Kader sehen werden. Könnten sie alle Havertz nach Gameweek 9 endlich verzeihen und ihn zur Vorlage zurückbringen?

AUSWAHL DER POPS

Während wir in die Endphase der Kampagne eintreten und die Knochen ein wenig weiter aushöhlen, habe ich mir mit freundlicher Genehmigung von FPL Statisco die beliebtesten Spieler der Saison von The Great and The Good angesehen.

Dies sind die fünf besten Spieler, die die meisten Spiele für diese Sammlung von Managern begonnen haben:

Trent Alexander-Arnold (£ 8,4 Mio.) war die beliebteste Wahl auf ganzer Linie und tauchte im Laufe der Saison in den Top 5 aller Managerauswahlen auf, obwohl er nicht der Spitzenreiter für alle mit Neale Riggs Loyalität war Robert Sánchez (£ 4,6 Mio.) einer, der die Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Der Beliebtheitswettbewerb hebt auch den blinden Fleck hervor, der uns alle in dieser Saison behindert hat Michail Antonio (£ 7,5 Mio.) so prominent trotz Leuten wie Teemu Pukki (£ 6,0 Mio.), Ivan Toney (£ 6,9 Mio.) und sogar Emmanuel Dennis (£ 5,8 Mio.) und übertraf ihn im Laufe der 33 Wochen. Ich vermute, dass eine billige Forward-Linie die neue Normalität sein wird, die ins nächste Jahr geht, es sei denn, es sind Umklassifizierungen geplant.

Es fehlen noch einige andere schlagkräftige Namen, wobei der Sohn mit der zweithöchsten Punktzahl nicht auf der Liste steht und Kevin De Bruyne die ganze Saison über nur zweimal von The Great and The Good ausgewählt wurde: Mark und Geoff waren diejenigen, die es zumindest versuchten bei der Auswahl des City-Maestro. Haben Verletzungen und dieser Mann Salah in seiner Abwesenheit eine Rolle gespielt oder ist dies nur ein Beispiel dafür, dass die FPL-Community-Gruppe das Offensichtliche übersieht?

FAZIT

Es sind nur noch fünf Wochen, aber dies wird kein ruhiges Ende der Saison, und ich erwarte einige späte Anstiege von denjenigen, die das Glück haben, ihre Wildcards und Free Hits noch zu halten.

Für diejenigen, die ohne die Vorteile von Chips Boden gutmachen wollen, wäre jetzt ein guter Zeitpunkt, um ihren inneren Außenseiter zu kanalisieren und sich Spieler wie Marcus Alonso, Sadio Mane oder sogar Bruno Guimaraes anzusehen, wenn Sie es wagen können, anders zu sein.

Wofür Sie sich auch entscheiden, es wird bald vorbei sein – denken Sie daran, dass FPL Spaß machen soll, also genießen Sie die Fahrt, solange Sie können.

Wie auch immer, das war erstmal alles von mir, und denken Sie daran, haben Sie keine Alpträume.

Für diejenigen, die von einem der im obigen Artikel angesprochenen Themen betroffen sind, finden Sie mich auf Twitter unter https://twitter.com/Greyhead19


Vorsaison-Preisangebot verlängert für FFScout Premium-Mitgliedschaft 10Vorsaison-Preisangebot verlängert für FFScout Premium-Mitgliedschaft 10

Ganzjährige Mitgliedschaften, monatliche Abonnements und eine KOSTENLOSE Testversion sind jetzt verfügbar.

Melden Sie sich jetzt an, um Folgendes zu erhalten:

  • Zeichnen Sie Ihre Übertragungsstrategien mit dem vollständig interaktiven Saison-Ticker.
  • Erhalten Sie Prognosen für jeden Spieler der Premier League, die vom Statistikmodell Rate My Team bereitgestellt werden.
  • Verwenden Sie Rate My Team während der gesamten Saison, um Ihre Auswahl und Transfers zu steuern.
  • Erhalten Sie während der Saison Zugriff auf über 150 exklusive Artikel für Mitglieder.
  • Analysieren Sie unsere OPTA-gestützten Statistiktabellen, die speziell auf Fantasy Football Manager zugeschnitten sind.
  • Verwenden Sie unser exklusives Tool, um benutzerdefinierte Statistiktabellen aus über 100 OPTA-Spieler- und Teamstatistiken zu erstellen.
  • Genießen Sie unsere Flat-Track-Bully-Funktion, die einen Oppositionsfilter an Ihren Tischen einführt.
  • Sehen Sie sich Heatmaps und Daten zu erwarteten Toren für jeden Spieler an.
  • Verwenden Sie unser leistungsstarkes Vergleichstool, um Spieler direkt zu analysieren.

BEREITS BENUTZER? KLICKEN SIE HIER, UM IHR KOSTENLOSES KONTO ZU AKTUALISIEREN

NEU BEI SCOUT? KLICKEN SIE HIER, UM EIN MITGLIEDSCHAFTSKONTO ZU ERÖFFNEN


Leave a Reply

Your email address will not be published.