Königin und Prinz Charles sind sich dank Camilla näher als je zuvor | Königlich | Nachricht

Die Königin wird mit Camillas Hilfe am Epsom Derby teilnehmen, sagt ein Experte

Weitere Details zur bevorstehenden Reise von Prinz Charles und Camilla nach Kanada wurden am Dienstag (26. April) bekannt gegeben. Der Prinz von Wales und die Herzogin von Cornwall werden vom 17. bis 19. Mai anlässlich des Platinjubiläums der Königin zu Besuch sein. Das königliche Paar wird mehr als 2.000 Meilen durch das zweitgrößte Land der Welt reisen, von der östlichsten Provinz, Neufundland und Labrador, bis zu den Northwest Territories im Norden Kanadas.

Die Tour markiert Charles’ 19. Besuch im Land, nachdem er in der Vergangenheit alle zehn Provinzen und drei Territorien besucht hat, und wird Camillas fünfter offizieller Besuch sein; Die erste Tournee der Herzogin durch Kanada war vor mehr als einem Jahrzehnt.

Camilla ist seit ihrer Heirat mit Charles vor 17 Jahren ein festes Mitglied der königlichen Familie geworden.

Viele haben behauptet, dass die Herzogin den Prinzen verändert hat, und ein Experte hat angedeutet, dass Camillas Motto „Familie zuerst“ auf Charles abgefärbt hat.

Katie Nicholl, die letzte Woche für Vanity Fair schrieb, behauptete, Camillas Einfluss habe Charles „seiner Mutter näher als je zuvor“ gemacht.

JUST IN: Das Platin-Jubiläum der Königin wurde durch die „rätselhafte Bindung“ des Monarchen an Andrew „getrübt“.

Charles und seine Mutter sind sich dank Camilla „näher als je zuvor“. 04.30 Bild: Getty Images

Prinz Charles und Camilla, Herzogin von Cornwall

Charles und Camilla haben mehr Verantwortung in der Firma übernommen. (Bild: Samir Hussein / WireImage)

Sie schrieb: „Sie [Camilla] Familie ist ihr Kern – sie steht ihrem Sohn Tom, ihrer Tochter Laura und fünf Enkelkindern sehr nahe.

„Sie steht mit ihrem Ex-Mann Andrew Parker Bowles weiterhin gut aus und zählt ihre Schwester Annabel zu ihrer besten Freundin.“

Frau Nicholl fuhr fort: “Ihr” Familienmotto “zuerst” hat auf Charles abgefärbt, der fast jeden Tag mit Prinz William telefoniert und seiner Mutter näher denn je ist.

Sowohl Charles als auch William haben seit der Entscheidung der Queen, angesichts gesundheitlicher Bedenken einen Schritt zurückzutreten, mehr Verantwortung innerhalb der Firma übernommen.

Prinz Charles und die Königin

Die Königin und ihr ältester Sohn arbeiten seit der schlechten Gesundheit des Monarchen eng zusammen. (Bild: Arthur Edwards – WPA-Pool / Getty Images)

Ein königlicher Experte hat behauptet, dass die Königin und der Prinz von Wales in einer „doppelten Monarchie“ leben, und zwar seit der Monarch internationale Reisen im Jahr 2016 aufgegeben hat.

Robert Jobson, Autor von „William At 40: The Making of a Modern Monarch“, sagte Anfang dieses Monats in einer Folge des Royally Us-Podcasts, dass Charles „seit einiger Zeit“ aufgestiegen sei.

Er sagte: „Der Prinz von Wales macht das schon seit einiger Zeit.

„Die Queen hat seit 2016 wirklich seit vielen, vielen Jahren keine internationalen Reisen mehr unternommen.

NICHT VERPASSEN:
Königsfamilie LIVE: Meghan wird vorgeworfen, „England nicht zu mögen“ [LIVE]
Royal Rift POLL: Sollte William daran arbeiten, die Fehde mit Harry zu lösen? ]ABSTIMMUNG]
Die Körpersprache von Kate und Prinz William wurde analysiert [ANALYSIS]

Camilla, Herzogin von Cornwall mit ihren beiden Kindern Tom und Laura

Camilla soll ihren beiden Kindern – Tom und Laura – sehr nahe stehen. 04.30 Bild: Max Mumby / Indigo / Getty Images

„Ich denke, dass es seitdem eine Doppelmonarchie gibt, obwohl es nicht gesagt wurde.

„Prinz William ist sicherlich neben Catherine und der Herzogin von Cornwall auf den Teller gestiegen.

„Alle Mitglieder der königlichen Familie mussten dies tun, um die Königin zu unterstützen, aber auch angesichts des Todes des Herzogs von Edinburgh.“

Camillas Rolle als arbeitende Königin und ihr Engagement für den Dienst wurden Anfang des Jahres von Ihrer Majestät bestätigt.

In ihrer Erklärung zum Beitrittstag im Februar erklärte die Queen ihren „aufrichtigen Wunsch“, dass die Herzogin von Cornwall zur Queen Consort ernannt wird, sobald Charles den Thron besteigt.

Die Erklärung lautete teilweise: „Dieses Jubiläum gibt mir auch Gelegenheit, über das Wohlwollen nachzudenken, das mir Menschen aller Nationalitäten, Glaubensrichtungen und Altersgruppen in diesem Land und auf der ganzen Welt in diesen Jahren entgegengebracht haben.

„Ich möchte mich bei Ihnen allen für Ihre Unterstützung bedanken. Ich bleibe ewig dankbar und demütig für die Loyalität und Zuneigung, die Sie mir weiterhin entgegenbringen.

„Und wenn mein Sohn Charles zu gegebener Zeit König wird, weiß ich, dass Sie ihm und seiner Frau Camilla die gleiche Unterstützung geben werden, die Sie mir gegeben haben. und es ist mein aufrichtiger Wunsch, dass Camilla, wenn diese Zeit gekommen ist, als Queen Consort bekannt sein wird, während sie ihren eigenen treuen Dienst fortsetzt.

Camilla, Herzogin von Cornwall

Camilla hat geschworen, ihren Kampf gegen häusliche Gewalt als Queen Consort fortzusetzen. (Bild: Chris Jackson – Pool / Getty Images)

In einem Interview mit Emma Barnett, Moderatorin der BBC Woman’s Hour, sagte die Herzogin, es sei eine „große Ehre“, Queen Consort zu werden.

Sie verpflichtete sich auch, ihre Arbeit mit Opfern häuslicher Gewalt fortzusetzen, was sie „ein Leben lang“ tun möchte.

Camilla sagte: „Natürlich ist es eine große Ehre (Queen Consort zu werden), es könnte nichts anderes sein. Aber es hilft dabei.

“Ich werde mit diesen Ursachen Schritt halten. Weißt du, wenn ich so etwas anfange, werde ich nicht mitten im Kanal aufgeben, ich werde einfach weitermachen und versuchen, Leuten wie Diana zu helfen … Ich hoffe, ich sollte es tun ein Leben lang. “

if(typeof utag_data.ads.fb_pixel!==”undefined”&&utag_data.ads.fb_pixel==!0){!function(f,b,e,v,n,t,s){if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};if(!f._fbq)f._fbq=n;n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0;t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window,document,’script’,’https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);fbq(‘init’,’568781449942811′);fbq(‘track’,’PageView’)}

Leave a Reply

Your email address will not be published.