Kinder aus Cambridge traten für die Hauptrolle bei Feierlichkeiten an

Es wurde überschattet von Intrigen darüber, wer kommen wird und wer nicht, wie die Herzog von Sussex zögert immer noch über seine Einladung und die Königin versucht, sich fit genug zu fühlen, um daran teilzunehmen.

Aber auch die jüngsten Mitglieder der hochrangigen königlichen Familie werden sich zum Platinum Jubilee versammeln, da The Firm bestrebt ist, den Fokus direkt auf die Königin und ihr Vermächtnis zu richten.

Die drei Cambridge-Kinder werden „sichtbar“ an den Jubiläumsfeierlichkeiten teilnehmen, während Familienmitglieder ihre Stärken für eine königliche Machtdemonstration ausspielen.

Der Prinz von Wales bereitet sich darauf vor, „Gastgeber“ für wichtige Ereignisse zu sein, darunter das Bankfeiertagskonzert, bei dem er die Rede halten wird, während die Herzogin von Cornwall ihre fröhlichen sozialen Fähigkeiten bei einem großen Mittagessen gut einsetzt.

Das Herzog von Cambridge wird die Führung bei den militärischen Elementen übernehmen und Trooping the Colour in einer formellen Inspektion eine Woche vor der Überprüfung durch die Königin als eines der Herzstücke des Jubiläumswochenendes überprüfen.

Das Herzogin von Cambridge wird ihren Fokus auf Kinder und die Außenwelt mit Superbloom fortsetzen: dem Tower of London-Projekt, um den Wassergraben mit Blumen zu überfluten, komplett mit einer Rutsche.

Prinz George, acht, Prinzessin Charlotte, die bald sieben Jahre alt wird, und der vierjährige Prinz Louis werden an Veranstaltungen teilnehmen, obwohl ihre Eltern wahrscheinlich dem Muster folgen werden, das sie für den Dankgottesdienst des Herzogs von Edinburgh festgelegt haben, um ihre zu bestätigen Teilnahme nur in letzter Minute.

Das Trio hat sich zuvor der Herzogin in ihrem „Zurück zur Natur“-Garten bei der Chelsea Flower Show angeschlossen und könnte einen ähnlichen Auftritt für das Superbloom-Projekt haben.

Sie werden auf dem Balkon des Buckingham Palace erscheinen und die Fans hoffen, sie bei ihrem Debüt in den Kutschen von Trooping the Colour zu sehen. Ihr Vater Prinz William unternahm seine erste formelle Kutschenfahrt im Alter von vier Jahren.

Detaillierte Pläne für den Besuch der königlichen Familie am Jubiläumswochenende werden noch ausgearbeitet.

Der Herzog von Sussex soll sich noch nicht entschieden haben, ob er, die Herzogin und ihre beiden Kinder zu der Veranstaltung anlässlich des 70. Thronjubiläums der Königin nach London fliegen werden.

Sie erhalten Sicherheit für alle Jubiläumsveranstaltungen, hat der Sunday Telegraph festgestellt und damit eines der Haupthindernisse beseitigt.

Der Herzog, der das Innenministerium wegen seiner Sicherheitsvorkehrungen verklagt, hat zuvor gesagt, dass es für seine Familie nicht sicher wäre, sich in Großbritannien aufzuhalten. Er und die Herzogin besuchten letzte Woche die Königin ohne Schaden auf Schloss Windsor.

Eine Palastquelle sagte, der Ball sei in seinem Hof, und seine Großmutter und sein Vater wollten die Sussexes unbedingt zu „Familien“ -Veranstaltungen willkommen heißen.

Prinz Harry und Meghan können nicht an den formellen Arbeitselementen des Jubiläums teilnehmen, da sie ihre offiziellen Rollen aufgegeben haben, als sie vor zwei Jahren nach Kalifornien gezogen sind.

Als er kürzlich in einem US-Fernsehinterview gefragt wurde, ob er teilnehmen wolle, sagte der Herzog: „Ich weiß es nicht.“

Der Ansatz hat einige im Palast verärgert, da weniger als sechs Wochen vergehen, bis das Jubiläumsfeiertagswochenende beginnt und die Pläne abgeschlossen sind.

Der Herzog, der für die Invictus Games in Europa war, hat während eines Interviews mit einer amerikanischen Frühstücks-Chatshow offen über seinen Besuch gesprochen, um die Königin und ihre „besondere“ Bindung zu sehen.

Einige im Palast hegen auch Befürchtungen, dass der Herzog von York, der kürzlich eine Abfindung in Höhe von mehreren Millionen Pfund für einen Zivilprozess wegen sexuellen Missbrauchs in den USA gezahlt hat, sich nicht wie zuvor angekündigt aus dem Jubiläum zurückziehen wird.

Es wird jetzt angenommen, dass er versuchen könnte, bei „Familien“-Veranstaltungen aufzutreten, nachdem er an der Seite der Königin für den Dankgottesdienst für seinen Vater in der Westminster Abbey war.

Andere Familienmitglieder, darunter die Prinzessin Royal und die Wessexes, werden während des Jubiläumswochenendes auftreten.

Es wird erwartet, dass die tausendjährigen königlichen Cousins ​​– Peter Phillips und Zara Tindall, Prinzessin Beatrice und Prinzessin Eugenie und die Cambridges – den Spaß bei dem Konzert anführen.

Die Königin, die aufgrund von Mobilitätsproblemen nicht an der Anzahl öffentlicher Engagements teilnehmen kann, wie sie es in früheren Jubiläen geschafft hat, wird sich darauf konzentrieren, für Schlüsselmomente wie das Epson Derby und Trooping, wo sie ein Auto benutzen könnte, gesund genug zu sein reisen, wenn sich die Kutsche als zu unbequem erweist.

Das Platinum Jubilee findet vom 2. bis 5. Juni statt, mit Leuchtfeuern, Straßenfesten und einem Festumzug mit Gesang und Tanz in der Mall.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.