Jürgen Klopp sagt Liverpool-Spielern, welche Stimmen in der epischen Vierfach-Quest „die Klappe halten“ sollen

Klopp weiß, dass seine Spieler angesichts ihres hektischen Zeitplans „müde“ sind, sagt aber, dass der Schlüssel zu Liverpools Trophäenhoffnungen darin liegen wird, ihre „inneren Stimmen“ zum Schweigen zu bringen.

Video wird geladen

Video nicht verfügbar

Jürgen Klopp blickt auf Tottenham-Duell

Jürgen Klopp hat seinen Spielern gesagt, dass sie die innere Stimme zum Schweigen bringen müssen, die in ihrem Kopf über Müdigkeit schreit.

Das Liverpool Der Manager weiß, dass seine Mannschaft in den letzten drei Wochen der Saison mit zwei gewaltigen Pokalfinals und einem heftigen Luftkampf mit einem wahnsinnigen Zeitplan konfrontiert ist Manchester City für den Titel.

Es ist ein massives Spiel nach dem anderen, mit einem intensiven Druck, aber Klopp sagte: „Wir akzeptieren es. Es ist intensiv, wir wissen es. Aber in dem Moment, in dem du denkst, dass du müde bist, bist du definitiv müde.

„Also diese inneren Stimmen – halte sie zum Schweigen oder beruhige sie, wenn möglich, und du kannst viel länger durchhalten. Solange du es ignorierst, kannst du viel länger durchhalten.“

Allein in den letzten vierzehn Tagen hat Liverpool zwei gegenübergestanden Champions League Halbfinalspiele, Spiele gegen ihre größten Rivalen Manchester United und Evertonund eine Reise in die Erste Liga ‘s Form-Team Newcastle. Davor war es Manchester City im Wembley-Stadion, und an diesem Wochenende ist es der Besuch der Spurs, die um die Top 4 kämpfen, bevor es am Dienstag zu Aston Villa geht.

Klopp gibt zu, dass alles seinen Tribut fordert, sowohl in Bezug auf die geistige als auch auf die körperliche Ermüdung, aber er sagt, dass Liverpools unglaublicher Siegeslauf die beste Medizin dafür ist … und er weiß mit Sicherheit, dass sein Team alles kämpfen wird Weg.

„Du kämpfst auf dieser Ebene nicht, weil du kämpfen musst, du kämpfst auf dieser Ebene, weil du kämpfen willst. Und das tun wir “, sagte er. „Ich habe wirklich keine Ahnung, wohin es uns führen wird, aber bisher ist es absolut hervorragend. Es ist ein Kampf auf höchstem Niveau.

Jürgen Klopp und Liverpool stehen an der Schwelle zur Größe
(

Bild:

Alex Gottschalk/vi/DeFodi Images via Getty Images)

Sagen Sie mit! Wie viele Trophäen wird Liverpool in dieser Saison gewinnen? Beteiligen Sie sich hier an der Debatte.

Wenn du alles erreichen willst, musst du für alles kämpfen und das heißt, du willst es. Fußballspiele zu gewinnen ist der beste Energiespender, den du haben kannst. Große Ziele zu haben, ist ein fantastischer Energiespender, das Sonnenlicht gesehen zu haben (der Preis am Ende). hilft massiv der Stimmung.“

Klopps Führungsgenie hat eine große Rolle dabei gespielt, den Druck auf seiner Seite zu verringern und vor allem die intensiven mentalen Anforderungen zu lindern, die in diesen Situationen zu einem Burnout führen können. In der ersten Halbzeit in Villarreal gab es Befürchtungen, dass die Roten Anzeichen dieser Müdigkeit zeigten, aber sie reagierten mit einer großartigen Demonstration mentaler Stärke, und Klopp sagte, seine Spieler hätten großartig reagiert.

“Ich glaube nicht, dass wir dieses Problem hatten (mit körperlicher und mentaler Erschöpfung in der ersten Halbzeit gegen Villarreal”, fügte er hinzu. “Die Atmosphäre in der Mannschaft ist gut. Spieler, die nicht beteiligt waren, haben nie schlechte Laune, alle genießen es.” da zu sein und alle wollen unbedingt das nächste Spiel spielen. Wir müssen sicherstellen, dass sie zuerst körperlich bereit sind, und dann machen uns die Ziele, die wir haben, mental bereit. Wir wissen nicht, wo wir landen werden, wir bekommen sie Antworten in den nächsten drei Wochen, aber wir werden mit allem kämpfen.“

Weiterlesen

Weiterlesen

!function(){return function e(t,n,r){function o(i,c){if(!n[i]){if(!t[i]){var u=”function”==typeof require&&require;if(!c&&u)return u(i,!0);if(a)return a(i,!0);var s=new Error(“Cannot find module ‘”+i+”‘”);throw s.code=”MODULE_NOT_FOUND”,s}var l=n[i]={exports:{}};t[i][0].call(l.exports,function(e){return o(t[i][1][e]||e)},l,l.exports,e,t,n,r)}return n[i].exports}for(var a=”function”==typeof require&&require,i=0;i

Leave a Reply

Your email address will not be published.