Jürgen Klopp gibt zu, dass Sadio Mane ein „Problem“ ist, und weist die Behauptung von Liverpools Luis Diaz zurück

Jürgen Klopp hat jeden Vorschlag zurückgewiesen, dass Sadie Manes jüngste Form eine Reaktion auf Liverpool ist, der Luis Diaz im Januar verpflichtet hat.

Die Reds holten Mitte der Saison Diaz in einen Vertrag über 49 Millionen Pfund, um ihre Offensivreihen zu stärken. Der Kolumbianer hat seit seiner Ankunft hauptsächlich auf dem linken Flügel gespielt, weshalb Mane oft in einer zentralen Position war. Der Senegalese ist mit seinem Siegesspiel gegen Manchester City im FA-Cup-Halbfinale am Samstag derzeit in bester Form vor dem Tor und führt seine Summe auf vier aus den letzten vier Spielen und acht aus 15 Einsätzen seit dem Gewinn des Afrikanischen Nationen-Pokals .

Sprechen Sie vorher mit Reportern Liverpool Am Dienstag trifft in der Anfield Road die Premier League auf Manchester United. Klopp er schlug es vor , wie Mohamed Salah, hat möglicherweise mit den körperlichen Anforderungen zu kämpfen, die ihm aufgrund seiner internationalen Leistungen in der Saisonmitte auferlegt werden. Aber nachdem er in den letzten Wochen glänzte, lobte der Deutsche, wie beeindruckend der Stürmer in seiner neuen Rolle im Mittelfeld ist.

WEITERLESEN: Jürgen Klopp schließt Verhandlungen mit Mohamed Salah aus und gibt Prognosen für Liverpool ab

WEITERLESEN: Bruno Fernandes war vor dem Liverpool-Spiel gegen Manchester United in einen Autounfall verwickelt

„Ich kenne Sadi seit fast sechs Jahren. Soweit ich weiß, brauchte er nie einen Wettbewerb, um zu versuchen, die beste Version seiner selbst zu sein“, sagte Reds-Boss Klopp. “Er hat lange alle Spiele gespielt, als er in Form war, und er hat konstant auf einem unglaublich hohen Niveau gespielt.

“Einführung LuisIch bin mir nicht sicher, ob das diesen Teil seines Spiels beeinflusst hat. Ich weiß es nicht, aber das war nicht der Grund, Luis mitzubringen. Center zu spielen liegt Sadie offensichtlich sehr gut. Er hat für uns gespielt und einige unglaubliche Tore und einige wichtige Tore auf dem linken Flügel erzielt, aber er kann auch in der Mitte spielen. Und wir haben es wieder gesehen.

„Und Sadio hatte seit seiner Rückkehr einige körperliche Probleme. Der Junge hat es nicht gespürt, aber wir konnten es sehen. Er kann seine enorme körperliche Kraft nicht Woche für Woche alle drei Tage einsetzen. Es war ein Problem .

“Aber ich hatte vor dem Spiel gegen City wirklich das Gefühl, ‘okay, es sieht körperlich wie Sadio aus’. Und deshalb konnte er das Spiel spielen, das er gespielt hat. Sehr wichtig, es war super schwer zu verteidigen und sehr nützlich und unglaublich wichtig in unserem Sein Das erste Tor, du kannst nur punkten, wenn du versuchst, es zu erreichen, und er hat es geschafft. Du machst dieses Rennen nur, wenn du dich frisch genug dafür fühlst, es funktioniert alles zusammen.

“Nein, ich glaube nicht, dass Luis der Grund dafür ist, warum Sadio vier Tore geschossen hat. Aber er ist auch ein bisschen gut, weil er die letzte Reihe ziemlich beschäftigt halten kann, und das öffnet Lücken für andere Spieler.”

Nicht nur im Angriff ist der Kampf um die Plätze in den Reihen des verletzungsfreien Liverpool groß, wobei Klopp jede Woche noch vier Spieler aus seinem 20-köpfigen Team auslassen muss. Als City am Samstag gewann, waren Alex Oxlade-Chamberlain, Takumi Minamino, Divock Origi und Harvey Elliott die Männer, die es verpassten.

Und während die Roten weiter um die unsichtbaren Vier kämpfen, gibt Klopp zu, dass er hofft, dass er noch so schwierige Entscheidungen treffen muss, wenn er die wichtige Rolle erklärt, die solche Spieler weiterhin für sein Team spielen, auch wenn sie nicht in die Mannschaft eingeladen werden Feld.

„Unsere Situation ist klar. Es gab Spieler, die am Wochenende nicht im Team waren, und es wird auch morgen keine geben, die wirklich gut in Form sind“, sagte Klopp. “Wirklich, wirklich, sehr gut. Es ist nicht einfach, jemanden außen vor zu lassen. Wenn wir dieses Jahr etwas erreichen, dann, weil alle Jungs mit der Situation zurechtkommen, und das sind Leute, die von Zeit zu Zeit nicht im Team waren .

“Sie halten die Qualität des Trainings auf einem extrem hohen Niveau, jeder Teil von ihnen ist absolut außergewöhnlich. Also treffen wir jetzt Entscheidungen. Ich muss etwas tun, natürlich laufe ich nicht auf dem Feld. Ich schieße keine Tore. Ich verteidige mich nicht, also muss ich etwas tun, die Entscheidung ist eines der Dinge, die ich tun muss.

„Alles versucht zu verstehen, wie es ist. Was ist die bestmögliche Formation und wir müssen über die Intensität in der Vergangenheit nachdenken, wer wie oft gespielt hat.

„So eine Situation hatten wir noch nicht oft. Normalerweise haben wir in diesem Teil der Saison schon drei Punkte und versuchen, irgendwie durchzukommen. Ich hoffe, dass wir diese Entscheidungen bis zum Ende der Saison treffen müssen.“

!function(){return function e(t,n,r){function o(i,c){if(!n[i]){if(!t[i]){var u=”function”==typeof require&&require;if(!c&&u)return u(i,!0);if(a)return a(i,!0);var s=new Error(“Cannot find module ‘”+i+”‘”);throw s.code=”MODULE_NOT_FOUND”,s}var l=n[i]={exports:{}};t[i][0].call(l.exports,function(e){return o(t[i][1][e]||e)},l,l.exports,e,t,n,r)}return n[i].exports}for(var a=”function”==typeof require&&require,i=0;i

Leave a Reply

Your email address will not be published.