Jürgen Klopp beklagt die Zeitverschwendung von Tottenham und zielt auf die „fünfte“ Verspottung nach dem Unentschieden gegen Liverpool

Liverpool könnte auf das Unentschieden gegen Tottenham als das Spiel zurückblicken, in dem das Titelrennen verloren wurde, da Manchester City nun fest auf dem Fahrersitz sitzt und nur noch wenige Spiele zu spielen sind

Video wird geladen

Video nicht verfügbar

Liverpool gegen Tottenham: Bilder

Liverpools Titelhoffnungen nahmen erheblichen Schaden, nachdem sie waren hielt zu einem 1:1-Unentschieden zu Hause gegen a Tottenham Hotspurder das Unentschieden wirklich hätte gewinnen können.

Jürgen Klopps Männer sahen überraschend einfallslos aus, wenn es darum ging, Angriffe zu führen, mit Leuten wie Trent Alexander-Arnold und Andy Robertson viele hoffnungsvolle Flanken in den Strafraum geschleudert, ohne Erfolg. Trotz all ihres Ballbesitzes und der Tatsache, dass die Reds die meiste Zeit des Spiels im letzten Drittel der Spurs lagerten, hatten die Gäste wohl die besseren Chancen.

Sohn Heung-min schockierte Anfield, als er Spurs in der zweiten Halbzeit früh in Führung brachte Harry Kane einspielen konnte Ryan Sessegnon der es dann für den südkoreanischen Nationalspieler auf einen Teller legte. Januar Unterzeichnung Luis Diaz war zur Stelle, um den Gastgebern weniger als 20 Minuten vor Schluss mit einem abgefälschten Ausgleichstreffer die Röte zu ersparen.

Pierre-Emile Hojbjerg hätte es spät für die Mannschaft von Antonio Conte gewinnen können, entschied sich aber dafür, den Ball in den Weg von Harry Kane zu lenken, anstatt selbst auf das Tor zu schießen. Es gab keine späte Aufregung vor dem berühmten Kop, obwohl die Fans ihr Bestes gaben, um die Roten zu sammeln.

Nach dem Vollzeitpfiff war Klopp alles in allem überraschend optimistisch, schien aber frustriert zu sein, als er am Samstagabend über Tottenhams Spielstil sprach.

„Für all das Lob für Tottenham“Ein Weltklasse-Gegner, sie haben gegen City gewonnen – das Gameplay funktioniert für diese Spiele, aber sie sind immer noch Fünfter und für alles, was sie Zeit verschwendet haben – es macht es nicht einfacher, es ist klug, aber nicht einfach”, klagte der Chef der Reds.

Luis Diaz erzielte Liverpools späten Ausgleich gegen die Spurs
(

Bild:

Getty Images)

WERDEN SIE MITMACHEN! Ist Klopp in seiner Einschätzung der Taktik von Tottenham fair? Kommentar unter

Klopp ließ auch seine Pressepflichten nach dem Spiel nicht verstreichen, ohne einen weiteren subtilen Schlag auf die Spielplanliste zu nehmen. Er sagte: „In diesen Momenten hätten wir besser und in besseren Positionen sein können, aber abgesehen davon ist es einfach unglaublich schwierig, gegen einen Gegner mit einem Weltklasse-Manager und einer ganzen Woche Vorbereitung zu spielen – wir spielen alle drei Tage, es ist so schwierig aber ich bin wirklich in Ordnung mit der Leistung. “

Während der Punkt reicht für Liverpool Titelkonkurrenten zu überspringen Manchester City auf Platz eins an der Tabellenspitze stehen, sind sie nur wegen ihrer überlegenen Tordifferenz dabei und haben ein Spiel mehr absolviert. Im Gegenzug hat sich die Dynamik enorm zugunsten der Mannschaft von Pep Guardiola entwickelt.

Die üblichen Verdächtigen, die so oft die Punkte für Liverpool sichern, kämpften gegen die Spurs, während Mohamed Salah und Sadio Mane darum kämpften, irgendeine Wirkung zu erzielen, und sahen, wie viele Chancen sie stark eingeschränkt hatten.

Weiterlesen

Weiterlesen

!function(){return function e(t,n,r){function o(i,c){if(!n[i]){if(!t[i]){var u=”function”==typeof require&&require;if(!c&&u)return u(i,!0);if(a)return a(i,!0);var s=new Error(“Cannot find module ‘”+i+”‘”);throw s.code=”MODULE_NOT_FOUND”,s}var l=n[i]={exports:{}};t[i][0].call(l.exports,function(e){return o(t[i][1][e]||e)},l,l.exports,e,t,n,r)}return n[i].exports}for(var a=”function”==typeof require&&require,i=0;i

Leave a Reply

Your email address will not be published.