Jack Whitehall sagt, dass die Gastgeber ihre Witze nach DIESER berüchtigten Will Smith Oscar-Ohrfeige „überprüfen“ werden

Jack Whitehall hat gesagt, dass Komiker vorsichtig sein müssen, auf wen sie mit ihren Witzen abzielen, nachdem Will Smith Chris Rock bei den Oscars geschlagen hat.

Der 33-jährige Komiker, der am Mittwoch in Good Morning Britain auftrat, sagte, dass die Moderatoren der Preisverleihung „ihre Witze in Zukunft überprüfen“ würden, und sagte, er selbst sei einmal von einem verärgerten Fan in den Schwitzkasten gesteckt worden, als er auf der Bühne stand.

Der Oscar-Austausch zwischen Smith und Rock fand statt, nachdem Rock einen Witz über Jada Pinkett Smiths rasierten Kopf gemacht hatte und sagte: „Jada, ich liebe dich, GI Jane 2, kann es kaum erwarten, es zu sehen“, in Anspielung auf den Film von 1997, der zeigte Demi Moore mit einem rasierten Kopf. (Pinkett Smith, 50, hat Alopezie, die Haarausfall verursacht.)

Vorsicht: Jack Whitehall hat gesagt, dass Comedians vorsichtig sein müssen, auf wen sie mit ihren Witzen abzielen, nachdem Will Smith Chris Rock bei den Oscars geschlagen hat

Vorsicht: Jack Whitehall hat gesagt, dass Comedians vorsichtig sein müssen, auf wen sie mit ihren Witzen abzielen, nachdem Will Smith Chris Rock bei den Oscars geschlagen hat

Smith ging dann auf die Bühne und schlug Rock, kehrte dann zu seinem Platz zurück und schrie ihn zweimal an: „Halten Sie den Namen meiner Frau aus Ihrem verdammten Mund!“ vor einem fassungslosen Publikum.

Jack, der zuvor vier Jahre in Folge Gastgeber der BRIT Awards war, scherzte: „Ich dachte immer, ich hätte es bei den BRITs ziemlich weit gebracht, aber vielleicht habe ich es nicht weit genug getrieben.

“Ich habe Olly Murs nie dazu gebracht, zuzuschnappen und auf die Bühne zu kommen und mich zu schlagen. Ich habe das Gefühl, dass es eine verpasste Gelegenheit war.”

Er fügte hinzu: “Ich denke, dass die Gastgeber in Zukunft jedes Mal, wenn sie einen Witz für ihre Monologe schreiben, sich selbst überprüfen werden.”

Berüchtigt: Der Oscar-Austausch zwischen Smith und Rock fand statt, nachdem Rock einen Witz über Jada Pinkett Smiths rasierten Kopf gemacht hatte

Berüchtigt: Der Oscar-Austausch zwischen Smith und Rock fand statt, nachdem Rock einen Witz über Jada Pinkett Smiths rasierten Kopf gemacht hatte

Berüchtigt: Der Oscar-Austausch zwischen Smith und Rock fand statt, nachdem Rock einen Witz über Jada Pinkett Smiths rasierten Kopf gemacht hatte

Er erklärte auch, dass Comedians sehr selten Hilfe bekommen, da die Leute immer davon ausgehen, dass es Teil der Handlung ist, wenn etwas schief geht.

Er sagte: „Das einzige Mal, dass jemand mit mir auf die Bühne stand, war ziemlich beängstigend. Ich habe eine Weihnachtsshow in Bournemouth gemacht, da gab es eine große Party, die mich belästigte, also habe ich einen Typen ausgewählt, und er ist auf die Bühne gestiegen und hat mich in den Schwitzkasten genommen.

„Das Problem damit und Sie haben das irgendwie gesehen, aber die meisten Leute denken, es ist Teil der Show und sie tun nichts.

„Ich fühlte mich ziemlich verletzlich, aber alle im Raum lachten, weil sie dachten, es sei ein bisschen, sogar die Türsteher, weil sie dachten, es sei eine Inszenierung, also wären sie mir nicht zu Hilfe gekommen.

Vorsicht: Der 33-jährige Komiker, der am Mittwoch in Good Morning Britain auftauchte, sagte, dass die Moderatoren der Preisverleihungen „ihre Witze in Zukunft überprüfen“ würden.

Vorsicht: Der 33-jährige Komiker, der am Mittwoch in Good Morning Britain auftauchte, sagte, dass die Moderatoren der Preisverleihungen „ihre Witze in Zukunft überprüfen“ würden.

Vorsicht: Der 33-jährige Komiker, der am Mittwoch in Good Morning Britain auftauchte, sagte, dass die Moderatoren der Preisverleihungen „ihre Witze in Zukunft überprüfen“ würden.

„Und das ist das Problem mit Komikern, wenn auf der Bühne etwas schief geht, übernimmt man immer ein bisschen seine Rolle, weil niemand Komiker ernst nimmt. Ich denke, das ist der Grund, warum viele Leute dachten, es sei eine Falle gewesen, als die Ohrfeige passierte.

Er riet den Gastgebern auch, das Ziel ihrer Witze sorgfältig auszuwählen, und sagte: “Auch mein Rat ist, seien Sie vorsichtig, auf wen Sie sich einlassen.”

Er witzelte: „Wenn ich jemals in einem Raum bin, werfe ich Piers Morgan immer und immer wieder unter den Bus, weil ich weiß, dass das ein sehr sicheres Ziel ist, weil er niemals schnell genug auf die Bühne kommen würde, um mich zu schlagen. Ich könnte weglaufen.“

Jack hat zuvor seine Befürchtung geäußert, dass er von Hollywood abgesagt werden könnte, wenn einige seiner früheren Witze jemals wiederkommen würden, um ihn zu verfolgen.

Lustig: Jack, der zuvor vier Jahre in Folge Gastgeber der BRIT Awards war, scherzte: „Ich dachte immer, ich hätte es bei den BRITs ziemlich weit gebracht, aber vielleicht habe ich es nicht weit genug getrieben“ (abgebildet als Gastgeber der BRITs im Jahr 2021)

Lustig: Jack, der zuvor vier Jahre in Folge Gastgeber der BRIT Awards war, scherzte: „Ich dachte immer, ich hätte es bei den BRITs ziemlich weit gebracht, aber vielleicht habe ich es nicht weit genug getrieben“ (abgebildet als Gastgeber der BRITs im Jahr 2021).

Lustig: Jack, der zuvor vier Jahre in Folge Gastgeber der BRIT Awards war, scherzte: „Ich dachte immer, ich hätte es bei den BRITs ziemlich weit gebracht, aber vielleicht habe ich es nicht weit genug getrieben“ (abgebildet als Gastgeber der BRITs im Jahr 2021)

Im Gespräch mit Komiker Jarlath Regan über die Ein Ire im Ausland Podcast im Dezember sagte Jack: “Ich habe das Gefühl, dass ich in der Vergangenheit definitiv Witze gesagt habe, die es wert wären, annulliert zu werden.”

Jack fügte hinzu: “Ich denke, so übersteht man diesen Sturm, falls er jemals aufkommt.”

Er erklärte, dass er als Komiker der Meinung sei, dass historische Witze leichter wegzukommen seien als Tweets oder „Kommentare in Interviews“, da die Öffentlichkeit weiß, dass es sich um einen Witz handelte.

Er erklärte: „Ich hatte es, irgendwie, ein paar Mal und ich denke, vielleicht geht es den Leuten jetzt ein bisschen besser.

„Wir hatten einige dieser lächerlichen Absagen von Menschen wegen historischer Witze, mit denen Sie – insbesondere bei einem Komiker, weil es erzählt wurde und der Kontext immer nur als Witz gedacht war – dazu neigen, davonzukommen es ein bisschen mehr. ‘

Weise Worte: Er riet den Gastgebern auch, das Ziel ihrer Witze sorgfältig auszuwählen, und sagte: „Auch mein Rat ist, vorsichtig zu sein, wen Sie auswählen“ (abgebildet bei BRITs 2020)

Weise Worte: Er riet den Gastgebern auch, das Ziel ihrer Witze sorgfältig auszuwählen, und sagte: „Auch mein Rat ist, vorsichtig zu sein, wen Sie auswählen“ (abgebildet bei BRITs 2020)

Weise Worte: Er riet den Gastgebern auch, das Ziel ihrer Witze sorgfältig auszuwählen, und sagte: „Auch mein Rat ist, vorsichtig zu sein, wen Sie auswählen“ (abgebildet bei BRITs 2020)

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.