Ipswich Town FC: Spielerbewertungen nach dem 1:1-Unentschieden bei Crewe

Veröffentlicht:
19:56 Uhr 23. April 2022



Ipswich Town hat heute Nachmittag bei Crewe Alexandra ein 1: 1-Unentschieden gespielt. STUART WATSON teilt seine Spielerbewertungen aus.

CHRISTIAN WALTON-7

In der ersten Halbzeit ein praktischer Zuschauer, war aber zur Stelle, als er aufgefordert wurde, Callum Ainleys Schuss in den Strafraum nach einer gut ausgearbeiteten kurzen Ecke abzuwehren.

Der 26-Jährige zeigte dann eine atemberaubende Reaktion, um kurz vor einer vollen Stunde einen Kopfball von Mikael Mandron aus kurzer Distanz zu parieren. Konnte nichts gegen den Equalizer tun.

JANOI SPENDE – 5

Machte einige gute Interceptions, hatte aber aus offensiver Sicht nicht sein effektivstes Spiel.

LUKAS WOOLFENDEN – 6

Lies das Spiel hinten gut durch und war gewohnt ruhig in Ballbesitz. Es war sein harkender Pass über die Spitze, der zu Chaplins Auftakt führte. War unglücklich, dass sein Zweikampf im Strafraum vor dem Ausgleich direkt auf Lowery überging.

CAMERON BURGESS-5

Kopfball weit, als er in der ersten Halbzeit eine Ecke attackierte, und sah, wie ein halber Volleyschuss nach der Pause vorbeiging.

Verlor seinen Läufer, als Mandron aus nächster Nähe von Walton abgelehnt wurde, und geriet vor Lowerys feinem Abschluss in ein echtes Durcheinander. Erzeugte jedoch beim Tod einen Longing-Block auf Chris Long.

KANE VINCENT-YOUNG – 6

Bei dem verletzten Wes Burns war seine ermutigende Comeback-Leistung ein echter Gewinn für die Blues.

Bei seinem ersten Start seit seinem Platzverweis beim AFC Wimbledon am 25. Januar war der 26-Jährige ein konstanter Angriffspunkt auf der rechten Seite.

Produzierte einen Low-Cut-Back-Assist für Chaplins Tor und bot einige Erinnerungen an seine dynamischen Qualitäten, bevor er nach 70 Minuten zurückgezogen wurde.

Hoffentlich kann er eine verletzungsfreie Saisonvorbereitung genießen.

SAM MORSY – 7

Übliche Box-to-Box von Towns einflussreichem Skipper in der Mitte des Spielfelds. Hatte mehr Ballkontakte als jeder andere Spieler auf dem Feld. Steckte fest und bekam Schüsse weg, wenn er konnte.

TYREEQ BAKINSON – 6

Ein weiteres Vikar-Ei einer Ausstellung des Leihgebers von Bristol City. Lässt die schwierigen Dinge leicht aussehen, aber auch die einfachen Dinge schwer aussehen. Mit positiver Absicht gespielt, aber viel zu viele lose Pässe. Wird Ipswich von seiner Option Gebrauch machen, ihn dauerhaft zu verpflichten?

DOMINIC THOMPSON-5

Bekam mehr Flanken in den Strafraum als sonst, gab aber zu oft den Ballbesitz auf. Wurde nach einer solchen Gelegenheit kurz vor der Halbzeit gebucht.

CONOR CHAPLIN-7

Der richtige Ort zur richtigen Zeit, um Town in der ersten Halbzeit der Nachspielzeit in Führung zu bringen. Das sind zwei zu zwei für ihn und elf für die Saison in allen Wettbewerben.

Schwirrte innen rechts herum, spielte einige komplizierte Pässe, zeigte saubere Beinarbeit und feuerte Schüsse von außerhalb des Strafraums ab. Ein weiteres helles Display.

JOE PIGOTT-5

Aus der Kälte für erst seinen sechsten Start seit Anfang Dezember. Er startete gut, produzierte einige gute Bewegungen und scharfe Berührungen, aber seine Schlagkraft als zentraler Stürmer ließ zunehmend nach. Brachte aus einer guten, nicht markierten Position knapp außerhalb des Strafraums weit über die Latte und wurde 20 Minuten vor Schluss eingewechselt.

Für den 28-Jährigen ist es in seiner Start-Stopp-Debütsaison bei den Blues einfach nicht passiert.

JAMES NORWOOD-5

Spielte mit seinem Markenzeichen. Hatte Luke Offord früh über die Werbetafeln geworfen und wurde wenige Augenblicke später wegen eines Fouls an demselben Spieler gebucht.

Konnte zwei große Chancen im Strafraum nicht nutzen – ein Eins-gegen-Eins-Versuch, der von David Richards in der ersten Halbzeit erstickt wurde, und ein flacher Versuch im Strafraum zu nahe am Torhüter in der zweiten.

SUBS

IDRIS EL MIZOUNI (für Vincent-Young, 70) – 6

Spielte in den letzten 20 Minuten in einer ungewohnten Rolle auf der rechten Seite. Einen wichtigen Block auf Mandron gemacht.

BERSANT CELINA (für Pigott, 70) – 6

Durch ein trickreiches Spiel gewann Town spät einen Freistoß an der Strafraumkante … aber er rammte den toten Ball direkt in die Wand.

MACAULEY-BONNE (für Chaplin, 89) – N / A

Leave a Reply

Your email address will not be published.