In einem seltenen Interview erzählen die Designer von Monkey Island Ars von der lang ersehnten Rückkehr

Vergrößern / Willkommen zurück. Wir haben dich erwartet.

Vor neun Jahren Das Geheimnis von Monkey Island Schöpfer und Designer Ron Gilbert hat einen Blogbeitrag geschrieben darzulegen, was er tun würde, wenn er ein weiteres Monkey-Island-Spiel machen würde. Aber jetzt das Gilbert arbeitet tatsächlich daran Kehre zur Affeninsel zurück– Seine erste Arbeit an der Franchise seit über drei Jahrzehnten – sagte er gegenüber Ars, dass der Blogbeitrag von 2013 so aussieht, als wäre er von einer ganz anderen Person geschrieben worden.

„Dieser Artikel war nur dieser seltsame Bewusstseinsstrom“, sagte Gilbert kürzlich in einem Interview mit Ars. „Ich kann mich nicht an den genauen Vorfall erinnern, aber ich erinnere mich, dass ich ein wenig deprimiert war, dass ich nie wieder ein Monkey Island machen würde, und das hat wirklich diesen Artikel hervorgebracht.“

„Ich denke, wenn ich diesen Artikel wiederholen könnte, würde ich ihn wahrscheinlich ein bisschen anders einsperren, weil dies keine Dinge sind, die unbedingt passieren werden oder absolut Dinge, die ich tun werde“, fuhr Gilbert fort. „Jeder, der an einem kreativen Prozess beteiligt ist, weiß, dass sich alles ändert, sobald man anfängt. Ideen zu entwickeln, die Geschichte zu ändern, Charaktere zu ändern, Rätsel zu ändern. Alles ist nicht in Stein gemeißelt.“

Es wird lange dauern

Heute beschreibt Gilbert den Prozess, der ihn schließlich zurück nach Monkey Island führte, als „eine Sache der Sternenausrichtung“. Während Gilbert sagte, dass er im Laufe der Jahre viele Male über eine Rückkehr zur Serie nachgedacht hatte, dauerte es bis zu einem Pitch des Devolver Digital-Publishers vor ein paar Jahren, dass „der Ball begann, sich in Sachen vorwärts zu bewegen“.

Bevor er jedoch wieder in Monkey Island eintaucht, sagte Gilbert, er wolle sicherstellen, dass jedes neue Spiel die Erwartungen erfüllen kann, die in den Himmel gestiegen sind, nachdem drei Jahrzehnte lang die ersten beiden Monkey Island-Spiele als der Höhepunkt des klassischen Adventure-Spieldesigns gefeiert wurden . „Das war meine größte Sorge, als Devolver mich zum ersten Mal darauf ansprach – nur das Gewicht von [expectations]“, sagte er. „War das etwas, was ich wirklich übernehmen wollte?“

Um diese Befürchtungen zu überwinden, beriet sich Gilbert mit Dave Grossman, einem Programmierer und Autor von Monkey Island, um zu besprechen, ob ein erneuter Besuch des Schauplatzes tatsächlich sinnvoll wäre. Das Paar stellte sich eine Reihe von Fragen, bevor es sich festlegte: „Haben wir eine gute Idee? Können wir das vorantreiben? Haben wir … eine Geschichte, die zum Vermächtnis passt?“

LeChucks Schiff wird beladen, um in See zu stechen.
Vergrößern / LeChucks Schiff wird beladen, um in See zu stechen.

Digitaler Devolver

“Für mich, [the prospect of] Die Zusammenarbeit mit Ron war definitiv ein großer Anziehungspunkt “, sagte Grossman gegenüber Ars.[But] Nur um uns selbst zu überprüfen, haben wir uns getroffen, bevor wir definitiv Ja gesagt haben, um sicherzustellen, dass wir etwas zu sagen haben [a new game], dass wir in der Lage sein würden, es in einige interessante Richtungen zu lenken. Also haben wir uns für ein Wochenende getroffen und beschlossen, dass, ja, das ist der Fall, und wir sollten ein Spiel machen.

Nachdem dies geklärt war, sagte Gilbert, dass Devolver die Führung bei der Abwicklung des geschäftlichen Endes des Deals mit Disney übernommen habe, das die IP-Rechte an der Monkey Island-Franchise besitzt durch die Übernahme von LucasArts im Jahr 2012. Seitdem sagte Gilbert, er habe einige „lange Gespräche“ mit Disney geführt und sei am Ende „sehr zufrieden mit den Antworten“ und der Zusicherung, dass sein Team bei dem Projekt volle kreative Freiheit haben würde. Während Disney “mit Sicherheit Feedback bekommen hat, gutes Feedback, [and] Wir haben einige ihrer Rückmeldungen aufgenommen“, sagte Gilbert, er sei froh gewesen, dass das Unternehmen ihm erlaubt habe, „das Spiel zu bauen, das ich bauen wollte“.

Leave a Reply

Your email address will not be published.