Gogglebox: Stars und Zuschauer traumatisiert von nicht jugendfreier Frauen- und Entenszene

Ihre Reaktionen auf die Folge von gestern Abend waren unbezahlbar! (Bilder: Kanal 4)

Das Brillenbox Stars blieben „traumatisiert“, nachdem sie eine bestimmte Szene in der Folge vom Freitag gesehen hatten, genau wie der Rest von uns.

Wir sind ziemlich daran gewöhnt Kanal 4 bringt den Schockfaktor, von Shows wie Nackte Anziehungskraft zu Tag der offenen Tür: Das große Sex-Experimentaber auf Gogglebox halten sie sich wirklich nicht zurück, uns Dinge zu zeigen, von denen wir wirklich wünschten, wir hätten sie nicht gesehen.

Die Folge von gestern Abend zeigte eine bestimmte Szene, die uns alle (und die Gogglebox-Stars) traumatisiert zurückließ, als die Besetzung eine nicht jugendfreie Folge von Apple TV + ‘s Roar, einer feministischen Anthologieserie mit Nicole Kidman, sah.

Die Serie basiert auf einem Buch mit Kurzgeschichten von Cecelia Ahern, darunter eine mit dem Titel The Woman Who Was Fed By A Duck, und in einer Szene dieser Kurzgeschichte teilen sich eine Frau und eine Ente eins intim Moment.

Wir sind genauso sprachlos wie die Besetzung, die einige ziemlich unbezahlbare Reaktionen teilte.

Um dieses Video anzusehen, aktivieren Sie bitte JavaScript und erwägen Sie ein Upgrade auf einen Webbrowser, der dies ermöglicht
unterstützt HTML5-Video

Giles und Maria schien ziemlich besorgt über die technischen Einzelheiten der Situation zu sein, wobei Giles angewidert „Nein“ ausrief, genau wie der Rest von uns.

Peter und Sophie schafften es, die Situation zu beleuchten, indem sie ein Wortspiel fanden, um sich abzulenken.

Die Zuschauer waren genauso traumatisiert, und viele nutzten die sozialen Medien, um Ekel auszurufen.

Einer schrieb: „Ich bin davon traumatisiert“, ein anderer fügte hinzu: „Wtf bin ich gerade Zeuge ??????“

Jemand kommentierte: „Stellen Sie sich vor, eine Schauspielerin zu sein, dieses Drehbuch zu lesen und dann der Rolle zuzustimmen?!?!?“

Obwohl wir alle traumatisiert sein mögen, werden wir uns nächste Woche alle wieder auf Gogglebox einschalten, da die Serie immer wieder enttäuscht.

In der Folge von letzter Woche Die Besetzung prallte gegen Boris Johnson nachdem er weniger als beeindruckt von der verlassen wurde Premierminister‘s Entschuldigung für seine Beteiligung an Partygate.

Die Stars von Gogglebox hielten sich nicht zurück, seine Entschuldigung zu knallen, und Mica sagte: „Sie sollten zurücktreten“, während Marcus zustimmte: „Sie können nicht der Premierminister sein, der das Gesetz schreibt, und Sie brechen das Gesetz.“

Als Herr Johnson zugab, dass sein Verhalten „nicht so weit war“, wie von ihm erwartet wurde, fügte Sophie hinzu: „Zu kurz zu kommen bedeutet, zu vergessen, Ihre Kleidung in den Trockner zu legen, wenn Sie darum gebeten wurden“, während Pete fortfuhr: „Oder zur Arbeit zu erscheinen 10 Minuten zu spät, nicht gegen das Gesetz verstoßen. ‘

Die in Südlondon lebende Annie sagte zu ihrem Ehemann: „Ich bin wirklich verärgert, Ronnie, ich war ein Boris-Fan. Aber allmählich ist er runter und runter und runter gegangen. Ich denke, er muss gehen, er muss gehen. ‘

Gogglebox wird freitags ab 21 Uhr auf Kanal 4 ausgestrahlt.

Haben Sie eine Geschichte?

Wenn Sie eine Promi-Geschichte, ein Video oder Bilder haben, wenden Sie sich an die Metro.co.uk Unterhaltungsteam, indem Sie uns eine E-Mail an celebtips@metro.co.uk senden, 020 3615 2145 anrufen oder unsere besuchen Sachen einreichen Seite – wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

MEER: Gogglebox-Stars wüten bei Boris Johnsons Partygate-Entschuldigung: „Er muss gehen!“

MEER: Britain’s Got Talent-Star Nick Edwards erklärt, warum er nach einer “Fix”-Reihe bereits ein Mikrofon für einen Überraschungsauftritt trug

window.fbApi = (function () {
var fbApiInit = false;
var awaitingReady = [];

var notifyQ = function () {
var i = 0,
l = awaitingReady.length;
for (i = 0; i < l; i++) {
awaitingReady[i]();
}
};

var ready = function (cb) {
if (fbApiInit) {
cb();
} else {
awaitingReady.push(cb);
}
};

var checkLoaded = function () {
return fbApiInit;
};

window.fbAsyncInit = function () {
FB.init({
appId: '176908729004638',
xfbml: true,
version: 'v2.10'
});

fbApiInit = true;
notifyQ();
};

return {
'ready' : ready,
'loaded' : checkLoaded
};

})();

(function () {
function injectFBSDK() {
if ( window.fbApi && window.fbApi.loaded() ) return;

var d = document,
s="script",
id = 'facebook-jssdk';
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) {
return;
}
js = d.createElement(s);
js.id = id;
js.async = true;
js.src = "https://connect.facebook.net/en_US/sdk.js";
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}

if (window.metro) {
window.addEventListener('scroll', injectFBSDK, {once: true, passive: true});
} else {
window.addEventListener('DOMContentLoaded', injectFBSDK, {once: true});
}
})();

Leave a Reply

Your email address will not be published.