Gewichtsverlust: Mann, 57, verliert 3,2, nachdem der Arzt ihm gesagt hat, dass er „auf dem Weg zum frühen Grab“ sei

Nicht jeder hat beim Abnehmen einen Aha-Moment. Für Paul jedoch führte ein Gespräch mit seinem Arzt zu der Entscheidung, seinen Lebensstil endgültig zu ändern. Am schwersten war Paul 13,6 Stein (86,4 kg) schwer, mit 33 Prozent Körperfett und Blutergebnissen, die darauf hindeuteten, dass er „eine nichtalkoholische Fettleber entwickelt hatte“, die „zu einer Lebererkrankung im Endstadium hätte fortschreiten können“. er „handelte nicht“. Ehrlich gesagt war Paulus „auf dem Weg zu einem frühen Grab“. Wie hat Paul also 3,2 Steine ​​verloren? Über sechs Monate, in denen er nur 90 Stunden seiner Zeit investierte, um dreimal pro Woche zu trainieren, durchlief Paul mit Hilfe von eine erstaunliche Transformation Ultimative Leistung.

Bevor er sich auf den Weg zur Gewichtsabnahme machte, sagte Paul über seine Gesundheit: „Ich hatte keine Energie und meine Gesundheit beeinträchtigte jeden Aspekt meines Lebens, einschließlich meiner Arbeit. Ich hatte Mühe, mich auf die einfachsten Aufgaben zu konzentrieren, und selbst das Aufstehen aus dem Bett war an manchen Tagen eine lästige Pflicht.

„Ich war so schwer wie nie zuvor, mit hohem Blutdruck und hohem Cholesterinspiegel.

„Mein Körperfettanteil lag bei 33 Prozent, mein BMI bei 29, meine Taille bei 42 Zoll … ich bin nur 5 Fuß 8 Zoll groß.“

Er fuhr fort: „Mein Verhältnis von Höhe zu Taille war mit 0,63 sehr hoch, was ein Indikator für zentralisierte Fettleibigkeit und das damit verbundene kardiometabolische Risiko war. Das teilte mir mein Arzt mit, zusammen mit der etwas ernüchternden Nachricht, dass mein QRISK-Score bei über 20 Prozent lag.

„Um das in einen Zusammenhang zu bringen, sagte sie mir, dass in einer Menge von 100 Menschen mit denselben Risikofaktoren wie ich wahrscheinlich 20 innerhalb der nächsten 10 Jahre einen Herzinfarkt oder Schlaganfall erleiden werden.

„Und meine Blutergebnisse zeigten, dass ich eine nicht-alkoholische Fettleber entwickelt hatte, die sich zu einer Lebererkrankung im Endstadium entwickeln kann, wenn ich nichts unternehme.“

WEITERLESEN: Gewichtsverlust von James Martin: Der Koch verlor den 5. Platz, indem er kohlensäurehaltige Getränke aussparte

Mann, der auf dem Weg ins frühe Grab war, verlor Platz 3,2 in 6 Monaten – „Ersatzreifen gegen Bauchmuskeln getauscht!“ (Bild: PAUL)

Warum also entschied er sich für Ultimate Performance, um seinen Körper und seine Gesundheit zu verbessern?

„Abgesehen von den Ergebnissen des Arztes war ich einkaufen gegangen, um mir neue Klamotten zu besorgen“, erklärte Paul. „Weil ich größere brauchte und dachte, es könnte mich aufmuntern.

„Beim Einkaufen habe ich meinen Rücken in einem Ganzkörperspiegel gesehen. Es war das erste Mal seit dem Lockdown, dass ich in einer Umkleidekabine war.

„Ich wusste, dass das Gewicht zugenommen hatte, aber nichts hatte mich darauf vorbereitet. Ich war gekränkt. Angewidert.

„Mir wurde an Ort und Stelle wirklich klar, dass ich auf ein frühes Grab zusteuerte. Ich wusste, dass ich mir professionelle Hilfe holen musste. Es war buchstäblich eine Entscheidung auf Leben und Tod, sich mit UP in Verbindung zu setzen “, bemerkte er.

„Ich habe viele Unternehmen recherchiert, die einen ähnlichen Service anbieten, aber es waren die Kundenreferenzen auf der Website von UP, die mich davon überzeugt haben, Kontakt aufzunehmen.

„Menschen in meinem Alter und in meinem Zustand, die lebensverändernde Transformationsergebnisse erzielt hatten.

„Ihre Erfolgsbilanz hat mir alles gesagt, was ich wissen musste.

„Und wenn ich noch mehr Überzeugung brauchte, bekam ich sie, als ich sie kontaktierte. Sie haben mir sehr deutlich gemacht, dass ich mich anstrengen muss. Ihr Ruf stand auf dem Spiel. Es war ein zweiseitiges Auswahlverfahren. Ich musste sie davon überzeugen, dass ich bereit war, hart zu arbeiten und versprach, ihrer Führung zu folgen. Das war erfrischend.“

NICHT VERPASSEN …
In der Montecito-Villa von Prinz Harry und Meghan Markle [PICTURES]
Tomaten: Monty Don über die „Maximierung der Menge“ der Tomatenernte [VIDEO]
Der Käufer von Homes Under the Hammer gibt 10.000 £ aus, um 35.000 £ zu verdienen [GUIDE]

In Bezug auf das Programm, dem Paul folgte, erklärte er: „Ich habe mich für das Transformationsprogramm von UP angemeldet, das darauf ausgelegt ist, in kürzester Zeit maximale Ergebnisse zu erzielen.

„Ciaran [personal trainer] half mir, meine Ziele zu definieren und erstellte einen maßgeschneiderten Trainings- und Ernährungsplan.

„Das Training bestand aus nur drei Stunden pro Woche im Fitnessstudio, in denen er unter seiner strengen Aufsicht und Anleitung arbeitete. Jeder Rep, jeder Satz kontrolliert und zu seiner Zufriedenheit ausgeführt. Verstehe es falsch, er hat mich dazu gebracht, es noch einmal zu tun. Zu keinem Zeitpunkt wurde es bequem. Es war nicht dafür gedacht. Aber ich fühlte mich großartig, wenn ich jede Sitzung beendet hatte. Ich war fertig, aber euphorisch, dass ich alles gegeben hatte.

„Das von Ciaran entworfene Programm bestand hauptsächlich aus Ganzkörpertraining und beinhaltete viele zusammengesetzte Übungen, um meine Kraft zu verbessern.

„Er ermutigte mich auch, an zwei oder drei Tagen, an denen ich nicht im Fitnessstudio war, einige Cardio-Übungen zu machen, um den Fettabbau und meine allgemeine Fitness zu unterstützen.

„Als ich schlanker wurde und sich meine Prioritäten änderten, änderte sich auch das Programm, jetzt bauten wir Muskeltonus auf“, sagte er.

Was ist mit einer Diät? Hat Paul innerhalb eines Kaloriendefizits gegessen oder Alkohol verboten?

Paul verriet: „Ich war Ciaran gegenüber offen, dass ich einen Ernährungsplan brauche, der so wenig Zubereitung wie möglich beinhaltet. Ich wollte nicht, dass das Zubereiten von Mahlzeiten ein Hindernis oder eine Entschuldigung dafür ist, dass ich meine Ziele nicht erreiche.

Paul Carpenter Ultimate Performance Gewichtsverlust

Paul mit seinem Personal Trainer Ciaran (Bild: PAUL)

„Ich habe mir verschiedene Meal Prep-Unternehmen angesehen und mich für das Transform Package von EatUP entschieden, das eine Auswahl an Frühstück, Mittag- und Abendessen an sieben Tagen in der Woche für einen Zeitraum von 12 Wochen bietet.

„Ciaran half mir bei der Auswahl der richtigen ausgewogenen Mahlzeiten mit hohem Proteingehalt, viel Gemüse und moderaten Fetten, unter Berücksichtigung des maßgeschneiderten Makronährstoffprofils, das er für mich entworfen hatte.

„Nachdem ich mich für das 12-wöchige Transformationsprogramm entschieden hatte, war es ein Kinderspiel, auch für ein paar Monate auf Alkohol zu verzichten. Ich wollte sehen, was ich erreichen könnte, wenn ich alles geben würde, ich wollte nicht bereuen oder darüber nachdenken, was wäre, wenn ich mich nur etwas mehr Mühe gegeben hätte.

„Ciaran half mir auch zu verstehen, wie wichtig es ist, täglich drei bis vier Liter Wasser zu trinken, und wie sich die Menge an Kaffee, die ich zu mir nahm, negativ auf meine Gesundheit auswirkte.

„Was dieser Typ nicht weiß, ist sicherlich eine Ausbildung. Ich trinke an Trainingstagen noch mehr Wasser und habe meinen Kaffeekonsum drastisch reduziert. Und dabei genieße ich es auch mehr, also ist es eine Win-Win-Situation.“

Wie sich Paul jetzt fühlt, 3,2 Steinlicht, sagte er, er sei „in der besten Form meines Lebens“.

„Ich habe mich noch nie so gut gefühlt oder so gut ausgesehen.

„Wenn ich mir die Fortschrittsfotos ansehe, kann ich nicht glauben, dass ich es bin. Ich bin von fettleibig zu muskulös geworden. Wo ich einen Ersatzreifen hatte, habe ich jetzt Bauchmuskeln. Und einen gesunden BMI und ein gesundes Verhältnis von Körpergröße zu Taille.

„Zum ersten Mal in meinem Erwachsenenleben musste ich Jeans mit einer schmaleren Taille als der Schrittlänge kaufen. Ich kann nicht anders, als zu lächeln, wenn ich es Leuten erzähle.

„Aber es muss die Veränderung in meinem Rücken sein, die am auffälligsten ist“, kommentierte er. „Wenn ich mir die Vorher-Nachher-Fotos ansehe, denke ich immer wieder daran, mich im Umkleidekabinenspiegel zu erblicken. Es sind diese Fotos, die ich den Leuten am häufigsten zeige. Macht stolz.

„Ich habe jetzt alle meine verschriebenen Medikamente abgesetzt und eine kürzlich durchgeführte Ultraschalluntersuchung der Leber zeigt, dass ich das ‚versteckte‘ viszerale Fett verloren habe, das um meine Leber gewickelt ist. Es war anstrengend, auf die Ergebnisse zu warten, aber was für eine Erleichterung, ein sicheres Zeichen, dass ich jetzt viel gesünder bin.

„In Bezug auf mein psychisches Wohlbefinden hat sich der Kreis geschlossen. Abscheu wurde durch Selbstachtung ersetzt. Ich fühle mich generell mehr mit allem beschäftigt. Ich bin konzentrierter bei der Arbeit, was mir ein großes Anliegen war. Ich bin einfach im Allgemeinen glücklich mit meinem Los.

„Ich habe mich sogar freiwillig als Mentorin für die Arbeit gemeldet. Das hätte ich mir vorher nicht träumen lassen. Wer möchte jemanden, der wie ich aussah, als Mentor. Aber ich fühle mich jetzt selbstbewusster und leidenschaftlicher bei allem, also will ich es tun. ”

Paul gab auch einige Ratschläge für alle, die sich in einer ähnlichen Situation befanden wie er.

Er sagte: „Hör auf, so viel darüber nachzudenken, warum du es nicht kannst. Stattdessen geh einfach drauf los. Lassen Sie sich wie ich von anderen inspirieren. Schauen Sie sich ihre Vorher-Nachher-Fotos an und lesen Sie über ihre Reisen.

„Als Ciaran mich zum ersten Mal bat, jemanden zu nennen, der ich sein wollte, als wir meine Ziele planten, war es kein berühmter Schauspieler oder Sportler, den ich aufgriff, sondern Menschen in meinem Alter oder älter auf der UP-Website, die ihr Leben verändert hatten .

„Und der beste Rat wäre, sich einen guten Personal Trainer wie Ciaran zu holen. Ohne seine Hilfe und Unterstützung würde ich diesen Artikel nicht schreiben. Ich glaube ehrlich, er hat mir das Leben gerettet.

„Es geht nicht nur darum, am Ende meines Transformationsprogramms stärker und fitter zu sein. Ciarans half mir, die Wissenschaft hinter Essen und Bewegung zu verstehen. Und ich denke, das wird mich weiter voranbringen.

„Am Anfang war ich nervös, wie würde ich damit umgehen, wenn ich auf mich allein gestellt wäre. Würden sich meine alten Essgewohnheiten wieder einschleichen? Ich hatte keine Ahnung von den verschiedenen Arten von Nährstoffen in Lebensmitteln. Hatte nicht weiter darüber nachgedacht. Die empfohlenen Kaloriengrenzen waren mir bekannt, aber das war es auch schon. Er hat mir alle Werkzeuge gegeben, die ich brauche. Ich habe jetzt die Kontrolle. Und das ist ein tolles Gefühl.“

if(typeof utag_data.ads.fb_pixel!==”undefined”&&utag_data.ads.fb_pixel==!0){!function(f,b,e,v,n,t,s){if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};if(!f._fbq)f._fbq=n;n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0;t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window,document,’script’,’https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);fbq(‘init’,’568781449942811′);fbq(‘track’,’PageView’)}

Leave a Reply

Your email address will not be published.