Gary Lineker verspottet Todd Boehly sanft mit dem Urteil zwischen Chelsea und Wolves nach dem Unentschieden in der Premier League

Der Moderator des Match of the Day, Gary Lineker, hat Chelseas Elend mit einem frechen Tweet verstärkt, der sich über Todd Boehly lustig macht, nachdem der Blues „den letzten Rückschlag bei den Wölfen“ in der Premier League hatte.

Es waren hektische 24 Stunden für Boehly und sein Konsortium, nachdem sein Übernahmevertrag am Spieltag vom Verein bestätigt wurde, bevor sich das ganze Drama auf dem Spielfeld der Stamford Bridge abspielte. Die Vereinserklärung lautete: „Der Chelsea Football Club kann bestätigen, dass Bedingungen für eine neue Eigentümergruppe unter der Leitung von Todd Boehly, Clearlake Capital, Mark Walter und Hansjoerg Wyss vereinbart wurden, um den Club zu erwerben.

„Von der getätigten Gesamtinvestition werden 2,5 Mrd. £ für den Kauf der Anteile des Clubs verwendet, und diese Erlöse werden auf ein gesperrtes britisches Bankkonto eingezahlt, mit der Absicht, 100 % für wohltätige Zwecke zu spenden, wie von Roman Abramovich bestätigt. UK Für die Überweisung der Erlöse von dem eingefrorenen Bankkonto im Vereinigten Königreich ist eine Genehmigung der Regierung erforderlich.

WEITERLESEN: Was Antonio Rüdiger Romelu Lukaku als “Nachricht gesendet” an Todd Boehly während Chelsea-Wolves angetan hat

„Darüber hinaus werden die vorgeschlagenen neuen Eigentümer 1,75 Mrd. £ für weitere Investitionen zugunsten des Clubs bereitstellen. Dazu gehören Investitionen in Stamford Bridge, die Akademie, das Frauenteam und Kingsmeadow sowie weitere Mittel für die Chelsea Foundation. Der Verkauf wird erwartet Ende Mai abgeschlossen werden, vorbehaltlich aller erforderlichen behördlichen Genehmigungen. Weitere Einzelheiten werden zu diesem Zeitpunkt bekannt gegeben.

Auf das Spiel selbst und trotz eines unerwarteten Romelu Lukaku-Doppelpacks zu Beginn der zweiten Halbzeit setzten sich die Schwächen der Defensive, die den ganzen Nachmittag offengelegt wurden, fort, als die West-Londoner erneut den Abstieg zeigten ist seit dem Schlagen von Brentford vor einem Monat offensichtlich gewesen.

Und das, obwohl er Leute wie den normalerweise zuverlässigen Thiago Silva hat, Antonio Rüdiger und César Azpilicueta alle in der Abwehrlinie von Thomas Tuchel für dieses Spiel. Obwohl argumentiert werden könnte, dass all die Aktivitäten außerhalb des Feldes im Vorfeld des Anpfiffs um 15 Uhr dazu beigetragen haben könnten, das Team zu verunsichern, Manager Tuchel war nicht in der Stimmung, sich auf diese Theorie einzulassen, wie er in seiner Pressekonferenz nach dem Spiel erklärte.

“Ich glaube nicht, dass Eigentum ein Grund für mangelnde Konzentration ist. Wir haben zu Beginn der Situation gezeigt, dass wir uns immer noch konzentrieren können”, sagte er. „Ich würde das nicht als Vorteil für Leeds betrachten [who they play on Wednesday]. Für uns ändert sich nicht viel, da die Sanktionen nicht aufgehoben werden. Es lohnt sich nicht, darüber nachzudenken, wir müssen unsere eigenen Sachen lösen und besser machen.”

Neben Arsenal- und Tottenham-Fans, die Conor Coady nach diesem späten Ausgleichstreffer geliebt hätten, rüttelten die Top-4-Bilder erneut auf. Lineker selbst nutzte die sozialen Medien, um sich in einem Tweet sanft über Boehly lustig zu machen, der bei Chelsea-Fans, die nach diesem jüngsten Rückschlag nicht in der Stimmung für Witze waren, nicht allzu gut ankam.

Er twitterte weiter @GaryLineker: Das FC Chelsea Franchise führte mit 2: 1, aber ein Conor Coady glich die Dinge am Ende des 9. aus. ‘

Auf football.london können Sie alle Ereignisse von Chelsea vs. Wolves zusammenfassen hier.

!function(){return function e(t,n,r){function o(i,c){if(!n[i]){if(!t[i]){var u=”function”==typeof require&&require;if(!c&&u)return u(i,!0);if(a)return a(i,!0);var s=new Error(“Cannot find module ‘”+i+”‘”);throw s.code=”MODULE_NOT_FOUND”,s}var l=n[i]={exports:{}};t[i][0].call(l.exports,function(e){return o(t[i][1][e]||e)},l,l.exports,e,t,n,r)}return n[i].exports}for(var a=”function”==typeof require&&require,i=0;i

Leave a Reply

Your email address will not be published.