Fabio Carvalho gibt zu, was Mohamed Salah nicht will, da sich das Vertragsversprechen von Liverpool als richtig erwiesen hat

Mohamed Salah beendete seine jüngste Tor-„Dürre“ am Dienstagabend auf nachdrückliche Weise mit einem Doppelpack gegen Manchester United und erreichte dabei die 30-Tore-Marke. Der Ägypter war in den letzten sechs Spielen der Roten ohne Tor geblieben, während er vor dem 4: 0-Sieg seiner Mannschaft gegen die Roten Teufel elf Spiele lang kein Tor erzielt hatte.

Mit Jürgen Klopp Der 29-Jährige, der auf der Jagd nach einem beispiellosen Vierfachsieg ist, kommt zum richtigen Zeitpunkt in die Torjägerform zurück. Immerhin ist Liverpool, das derzeit einen Punkt hinter Man City an der Spitze der Premier League liegt, in seinem nächsten Spiel im Merseyside-Derby zu Hause gegen Everton, bevor es im Halbfinale der Champions League gegen Villarreal antritt. In der Zwischenzeit haben sie auch ein FA Cup-Finale gegen Chelsea, um sich auf den nächsten Monat vorzubereiten.

Trotz seiner jüngsten Durststrecke ist der Stürmer in dieser Saison immer noch der beste Torschütze der Reds, während er im Rennen um den Goldenen Schuh der Premier League mit 22 Toren fünf Vorsprung hat. Da in allen Wettbewerben noch mindestens neun Spiele zu spielen sind, wird Salah versuchen, seine Gesamtzahl zu erhöhen und seiner Mannschaft beim Streben nach Titeln zu helfen.

WEITERLESEN: Die Kommentare von Sir Alex Ferguson kommen zurück, um ihn zu verfolgen, nachdem er sich über Liverpools 75-Millionen-Pfund-Ausgabenorgie lustig gemacht hat

WEITERLESEN: Liverpool hat nach der umstrittenen Entscheidung der Rangers das Recht, mit Bleistiftschiebern der Premier League zu wüten

Während er zuvor auf dem Weg zu einer rekordverdächtigen Saison vor dem Tor war, scheint es nun unwahrscheinlich, dass er seine insgesamt 32 Tore in der Premier League und 44 aus allen Wettbewerben aus seiner ersten Saison an der Anfield Road erreichen kann.

Natürlich, Hallo konnte seine sensationelle Form seit Beginn der Saison nie halten, nachdem er in seinen ersten 12 Einsätzen 15 Tore erzielt hatte. Aber es gibt eine Reihe von Gründen, die den Formverlust des Stürmers in den letzten Monaten erklären könnten, von der Unsicherheit über seine Zukunft bis hin zu einfacher Müdigkeit.

Er hat in den letzten Monaten zweimal internationales Herzschmerz erlitten, verlor im Februar im Finale des Afrikanischen Nationen-Pokals gegen Senegal im Elfmeterschießen, bevor er gegen denselben Gegner einen Strafstoß verpasste, als er sich letzten Monat nicht für die Weltmeisterschaft qualifizierte. Außerdem spielte er in 12 Tagen viermal 120 Minuten, bevor er sowohl im Ligapokalfinale als auch in der abschließenden WM-Qualifikationsphase über die Distanz ging.

Da sein derzeitiger Vertrag im Jahr 2023 ausläuft, bestätigte sein Berater Anfang dieses Jahres, dass die Vertragsgespräche mit dem Verein gescheitert waren, da der 29-Jährige nicht die Absicht hatte, das letzte ihm im Dezember unterbreitete Angebot zu unterzeichnen. Doch Salah beharrte kürzlich darauf, dass ihn die Spekulationen über seine Zukunft nicht ablenkten.

„Nein, überhaupt nicht“, sagte er Anfang des Monats zu Sky Sports. “Ich spreche von Zeit zu Zeit mit dem Manager, ich bin sehr professionell. Ich kenne meinen Job sehr gut. Ich bin fast der Erste und der Letzte, der geht.

“Ich weiß was ich tue. Das stört mich nicht (die Vertragsgespräche). Ich konzentriere mich nur auf das Team, das ist das Wichtigste für mich, konzentriert darauf, Trophäen zu gewinnen. Und ich gebe alles für den Verein.“

Zum Glück für Liverpool und für Salah fiel seine Rückkehr zur Torjägerform mit dem geschäftlichen Ende der Saison zusammen und kam zu einer Zeit, in der seine Mannschaft solche Treffer mehr denn je braucht, um die Trophäen zu gewinnen, auf die sich der Stürmer derzeit konzentriert.

Aber Salah ist nicht der einzige Spieler, der 2022 nach einem explosiven Saisonstart einen Formabfall erlitten hat. Oder der einzige, der auf den Zielpfad zurückkehrt, wenn es wirklich darauf ankommt.

Fabio Carvalho steht kurz vor einem Wechsel nach Liverpool in diesem Sommer, wenn sein Vertrag in Fulham ausläuft, nachdem ein Wechsel am Tag der Transferfrist im Januar nicht abgeschlossen werden konnte, bevor das Fenster geschlossen wurde. In der Zwischenzeit, das Echo Kürzlich berichtete er, dass er im Rahmen eines Deals nach Anfield wechseln wird könnte bis zu £ 7,5 Mio. wert sein .

Der portugiesische U21-Nationalspieler hat eine beeindruckende Saison für Fulham hinter sich, um das Interesse der Roten überhaupt erst zu wecken. In 34 Spielen erzielte er 10 Tore und sieben Vorlagen, um den Cottagers zum Aufstieg in die Premier League zu verhelfen. Er gab jedoch kürzlich zu, dass die Spekulationen über seine Zukunft und ein Wechsel nach Liverpool seine Form beeinträchtigt hatten.

EXKLUSIV: Der von den Fans geliebte Liverpool-Stürmer lebte seinen Traum vor Triumph, Tragödie und brutalem Transfer-Aus

WEITERLESEN: Alex Ferguson „entließ seinen eigenen Spieler von Man United nach der Reihe in der Umkleidekabine in Liverpool

WEITERLESEN: Liverpools schändlichster Neuzugang kämpfte mit Steven Gerrard und dem angewiderten Jamie Carragher

„Ich habe versucht, mich nicht davon beeinflussen zu lassen, aber ich bin auch nur ein Mensch”, sagte er im Gespräch mit dem offiziellen Fulham-Spieltagsprogramm. „Ich bin mir dieser Geschichten offensichtlich bewusst, auch wenn es nur unbewusst ist. Ich glaube, es hat mich ein bisschen beeinflusst.

„Aber was ich sagen kann, ist, dass ich entschlossen bin, weiter hart für Fulham zu arbeiten. Immer wenn ich in einem Fulham-Trikot auf den Platz gehe, werde ich alles geben. Was die Zukunft betrifft, passiert, was auch immer passiert Mein Fokus liegt auf dem Hier und Jetzt.“

Seit er Anfang Februar im Etihad gegen Man City traf, hatte der 19-Jährige bei seinem ersten Auftritt seit dem Zusammenbruch seines ersten Wechsels zur Anfield Road 12 torlose Spiele hinter sich. Letzte Woche kehrte er jedoch zu seiner Form zurück, als der Aufstieg in die Premier League in Sicht war.

Carvalho eröffnete das Tor für Fulham mit einer gut gemachten Leistung am Karfreitag in Derby County in einem Spiel, in dem ein Sieg den Aufstieg besiegelt hätte, nur damit die Rams sich wehren konnten, um bei ihrem Überleben der Meisterschaft auf der Linie mit 2: 1 zu gewinnen damals. In der Zwischenzeit traf er am Dienstag beim 3: 0-Sieg gegen Preston North End, um die Rückkehr der Cottagers in die Premier League zu besiegeln.

Mit vier verbleibenden Spielen der Meisterschaftssaison wird Carvalho versuchen, seine Fulham-Karriere stilvoll zu beenden, indem er ihnen hilft, den Titel zu holen. Und dann geht es nach Anfield, wo er lernen wird, neben Salah zu spielen. Und wenn man sich die Leistungen des Duos im Jahr 2022 ansieht, ist klar, dass alle Spieler auch nur Menschen sind.

Aber gleichzeitig wird eines wiederholt. Form ist vorübergehend Klasse ist dauerhaft.

LANGE LESEN: Liverpools Ikone ging vom Schlafen in einem Schuppen zur Erfindung des Adidas Predator über

!function(){return function e(t,n,r){function o(i,c){if(!n[i]){if(!t[i]){var u=”function”==typeof require&&require;if(!c&&u)return u(i,!0);if(a)return a(i,!0);var s=new Error(“Cannot find module ‘”+i+”‘”);throw s.code=”MODULE_NOT_FOUND”,s}var l=n[i]={exports:{}};t[i][0].call(l.exports,function(e){return o(t[i][1][e]||e)},l,l.exports,e,t,n,r)}return n[i].exports}for(var a=”function”==typeof require&&require,i=0;i

Leave a Reply

Your email address will not be published.