Erik ten Hag macht Denzel Dumfries zu seinem wichtigsten Transferziel von Man United

Der neue Trainer von Manchester United, Erik ten Hag, identifiziert Inter Mailand-Verteidiger Denzel Dumfries als wichtigstes Transferziel

Laut italienischem Outlet Tuttosport (Std./T Die Sonne), neuer Trainer von Manchester United Erik ten Hag hat Inter Mailand zum Verteidiger gemacht Denzel Dumfries sein „oberstes“ Transferziel im kommenden Sommer-Transferfenster.

Dumfries wechselte erst letzten Sommer vom PSV Eindhoven zu Inter, könnte aber am Ende der Saison noch einmal wechseln. ten Hag soll ein großer Fan des Spielers sein und möchte den Niederländer unbedingt in seinen neu gestalteten Kader aufnehmen.

Die Verteidigung von United war in dieser Saison shambolisch, kassierte billige Gegentore und beging hinten Schulfehler. Sie konnten sich gegen stärkere Gegner nicht behaupten und konnten gegen andere große Teams nicht ohne Gegentor bleiben.

Denzel Dumfries wechselte erst im vergangenen Sommer vom PSV Eindhoven zum FC Internazionale. (Foto von Marco Luzzani / Getty Images)

Dies hat ihre Position in der Premier League-Tabelle drastisch beeinträchtigt, da der Verein wahrscheinlich nur auf dem sechsten Platz außerhalb der ersten vier landen wird. Angesichts der Tatsache, dass sie letztes Jahr den zweiten Platz belegten, würde dies zu einem drastischen Rückgang der Standards führen.

Andere alternative Optionen für Den Haag

Es wird erwartet, dass Den Haag kommen und die schlechte Form von United in dieser Saison ändern wird, indem er ein eigenes Team im neuen Look zusammenstellt. Der Manager hatte ursprünglich geplant, ihn zu bringen Noussair Mazraoui zusammen mit ihm im Sommer nach Old Trafford, aber der Ajax-Star scheint in den kommenden Wochen zum FC Bayern München zu gehen.

Da angesichts dieses Transferschlags andere Alternativen erforderlich sind, hat der Niederländer Dumfries als idealen Kandidaten für seinen neuen Rechtsverteidiger identifiziert, wobei der Verteidiger ganz oben auf seiner Liste der Vorlieben steht. Der 26-Jährige wird jedoch nicht billig sein, da Inter zumindest auf ein Netz aus ist £ 30 Millionen aus seinem Verkauf am Ende der Saison.

Erik ten Hag macht Denzel Dumfries zu seinem wichtigsten Transferziel im kommenden Sommer-Transferfenster.  (Foto von Marco Luzzani / Getty Images)
Erik ten Hag macht Denzel Dumfries zu seinem wichtigsten Transferziel im kommenden Sommer-Transferfenster. (Foto von Marco Luzzani / Getty Images)

Dumfries war seit seinem Wechsel im vergangenen Jahr für Inter hervorragend und hat sowohl im Angriff als auch in der Verteidigung konstante und zuverlässige Leistungen gezeigt, während der italienische Klub versucht, seinen Titel in der Serie A zu behalten. Sie liegen derzeit auf dem zweiten Platz der Ligatabelle, nur zwei Punkte vom Tabellenführer AC Milan entfernt.

Der niederländische Nationalspieler ist es gewohnt, als Außenverteidiger für sein aktuelles Team zu spielen, wo Den Haag bekanntermaßen eine Standard-Vier-Mann-Verteidigung mit Außenverteidigern an den Flanken bei Ajax einsetzt. Wenn der Spieler am Ende zu United wechselt, könnte er auf eine geringfügige Rollenänderung eingestellt werden.

Mehr Nachrichten von Manchester United

Er würde auch versuchen, mit Diogo Dalot und Aaron Wan-Bissaka um einen Platz im Team der Red Devils auf der rechten Seite zu konkurrieren, wobei ersterer anscheinend als erste Wahl im Kader unter Ralf Rangnick etabliert ist. Es bleibt abzuwarten, ob der neue Manager Dumfries als seine bevorzugte Wahl ansieht – vorausgesetzt, wir schaffen es, ihn zu verpflichten – oder ob er bei Dalot bleibt.

Was auch immer der Plan sein mag, er könnte für Wan-Bissaka Ärger bedeuten. Der Engländer hatte bisher keine gute Saison und könnte in der Hackordnung weiter nach unten fallen, wenn die Mannschaft aus Manchester im Sommer Dumfries verpflichtet. Das ist ohne Berücksichtigung der Situation, in der Brandon Williams diesen Sommer von seiner Leihe in Norwich City zurückkehrt.

Leave a Reply

Your email address will not be published.