Erik ten Haag hat bereits bewiesen, dass er eine Lösung für das größte Problem von Man Utd finden kann

Der neue Trainer von Manchester United, Erik ten Haag, muss eine Lösung für die umfangreichen Defensivprobleme von United finden, wenn er in der Premier League erfolgreich sein will

Erik ten Haag hat bei Manchester United eine große Aufgabe vor sich

Die von Manchester United Es tut mir leid, dass die Saison mit Katastrophen übersät war, aber irgendwie, Ralf Rangnicks Flops gelang es am Samstagabend, nach einem Rückgang auf a auf ein neues Tief zu sinken herbe 0:4-Niederlage beim Brighton.

United hat in diesem Jahr einige peinliche Ergebnisse erzielt – aber die zweite Hälfte des Hämmerns wurde an der Südküste abgesegnet ein Paar unerwünschter Aufzeichnungen für Rangnicks Mannschaft, die bereits auf dem Weg war, ihre niedrigste Punktzahl aller Zeiten in a aufzubringen Erste Liga Jahreszeit.

Diese vernichtende Möglichkeit wurde im AMEX-Stadion Realität, aber Brightons vier Tore bringen auch dazu, dass United jetzt in einer einzigen Premier League-Saison ein Allzeithoch von 56 Gegentoren kassiert hat. Diese peinliche Bilanz übertrifft den bisherigen Rekord (54), der in der Saison 2018/19 aufgestellt wurde.

Rangnicks Mannschaft hat in diesem Jahr Tore aus Spaß aufgegeben und wirkte hinten sehr gebrechlich. Und alarmierenderweise scheinen die Verteidigungsprobleme von United über Personalprobleme hinauszugehen; Unabhängig davon, wer hinten ausgewählt wird, scheinen sie zu kämpfen. Alarmierenderweise ist der Schmerz für United möglicherweise noch nicht vorbei, die noch zwei Ligaspiele haben, bevor sie diese faule, schmerzhafte Saison in die Geschichtsbücher verbannen dürfen.

Aber mit Erik ten Hag Die United-Hierarchie, die im Sommer in Old Trafford eintreffen wird, hat nach seiner beeindruckenden Bilanz möglicherweise bereits die Lösung für ihre Defensivprobleme gefunden Ajax.

Während die fünf Trophäen von Ten Hag die Hauptstatistik ist, die ins Auge sticht, ist es die defensive Widerstandsfähigkeit seiner aktuellen Ajax-Mannschaft, die die Fans von United nach der Horrorshow am Samstagabend begeistern sollte. Die niederländischen Giganten sind derzeit in der Pole Position, um ihren dritten Platz einzusacken Eredivisie Titel nach nur 15 Gegentoren in 31 Ligaspielen – weit entfernt von den 56, die United in dieser Saison geliefert hat.

Beteiligen Sie sich an der Debatte! Wo wird Man Utd Ihrer Meinung nach in der nächsten Saison unter Ten Hag in der Premier League landen? Lassen Sie es uns hier wissen.

Manchester United hat in dieser Saison in der Premier League nun ein Allzeithoch von 56 Toren erzielt
(

Bild:

James Marsh / REX / Shutterstock)

Obwohl die Premier League eine ganz andere Sache ist, sollten das aktuelle Ajax-Team des 52-Jährigen und seine beeindruckenden defensiven Fundamente den Fans von United nach dem Aufprall am Samstag ein wenig Trost bieten. Ten Hague hat eine Reihe von Problemen zu bewältigen, sobald er in seiner neuen Rolle an die Arbeit geht, aber die Stärkung der Verteidigung wird wahrscheinlich ganz oben auf seiner Agenda stehen.

Die teuer zusammengestellte Nachhut von United scheint völlig ohne Vertrauen zu sein, und ein neuer Manager und eine angemessene Identität sollten dem gesamten Team Auftrieb geben. Ten Hag allein wird nicht in der Lage sein, eine sofortige Lösung zu finden, um die Verteidigungsprobleme von United zu lösen, aber er sollte zumindest eine Pause einlegen.

Die Ausarbeitung der richtigen Lösung für die Verteidigungsmängel von United wird Zeit und Geld kosten und eine weitaus größere Herausforderung sein als alles, was er in Amsterdam erlebt hat – aber Ten Hague hat bereits gezeigt, dass er weiß, was es braucht, um eine schlanke Verteidigung aufzubauen. Und das sollte man nicht unterschätzen.

Weiterlesen

Weiterlesen

!function(){return function e(t,n,r){function o(i,c){if(!n[i]){if(!t[i]){var u=”function”==typeof require&&require;if(!c&&u)return u(i,!0);if(a)return a(i,!0);var s=new Error(“Cannot find module ‘”+i+”‘”);throw s.code=”MODULE_NOT_FOUND”,s}var l=n[i]={exports:{}};t[i][0].call(l.exports,function(e){return o(t[i][1][e]||e)},l,l.exports,e,t,n,r)}return n[i].exports}for(var a=”function”==typeof require&&require,i=0;i

Leave a Reply

Your email address will not be published.