Eine kurze Zusammenfassung der Enormous Season 17 Weapons Sandbox TWAB von Destiny 2

Okay, ich habe gerade alles gelesen 9.000 Wörter der neuen Waffen TWAB von Destiny 2 laut, und ich bin gebraten. Wenn Sie keine Zeit haben, einen riesigen Roman eines TWAB zu lesen, habe ich versprochen, dass ich mein Bestes tun werde, um die größten und besten Teile hier mit einem aktuellen Artikel zusammenzufassen. Ich überspringe dabei absolut einige der letzten Details, aber wenn Sie diese wollen, können Sie den TWAB lesen.

Also, was um alles in der Welt soll in einem so umfangreichen Blogbeitrag behandelt werden? Eine ganze Menge Dinge. Was ändert sich:

Gleven: Sie polieren Gleven, aber nicht so, wie Sie vielleicht denken. Sie behalten es bei, sodass Nahkampfvorteile für Nahkampftreffer gelten, während Waffenvorteile wie Frenzy oder Rampage dies nicht tun. Sie erhöhen jedoch die Projektilgeschwindigkeit dramatisch, verringern den Energieverlust des Schilds und erhöhen den Nahkampfschaden gegen PvE-Gegner um 25 %, minus Bosse. Alle drei exotischen Gleven haben einige Buffs für ihre Fähigkeiten erhalten, aber der Kern ihrer Funktionsweise und Aktivierung der Perks bleibt derselbe.

Zurückschrecken: Bungie möchte jetzt, dass wir besser in der Lage sind, ins Zucken zu bauen, also ändern sie die Stabilität, um zusätzlich zu den Mods und Mechanismen, die wir bereits haben, eine Reduzierung des Zuckens zu bieten. Abhärtung gewährt jetzt auch 10 % Reduzierung des Zuckens auf Stufe 10.

Schießen aus der Luft: Bungie führt eine massive Überarbeitung der Genauigkeit in der Luft durch und macht es jetzt zu einer völlig separaten Statistik für Waffen. Es wird zunächst verborgen, aber bei einer Generalüberholung in Staffel 18 aufgedeckt. Kurz gesagt, Sie können jetzt hart an der Genauigkeit der Luft arbeiten, wenn Sie es perfekt mit voller Zielunterstützung auf maximalem Niveau haben möchten, aber Sie gehen wirklich los mehr als zuvor verpflichten zu müssen, was Statistiken mit Waffen, Ausrüstung und Mods bedeuten wird, mehr als nur Icarus. Ein Haufen exotischer Rüstungen wurde verbessert, um bessere Flugstatistiken zu erzielen, aber Stompees hat einen massiven Nerf erhalten, mit einer 50%igen Strafe für die Genauigkeit in der Luft unter dem neuen System. Das tötet die Stompees.

Playlist-Waffen: Je mehr Sie in einer bestimmten Saison zurücksetzen, desto mehr Playlist-Waffen haben jetzt die Chance, mit doppelten Vorteilen in einem oder beiden Slots zu fallen. Ältere Waffen werden ebenfalls mit Herkunftsmerkmalen aktualisiert.

Schmelztiegel-Kills mit einem Treffer: Um diese abzuschwächen, schwächen sie ein paar Dinge ab, wie z. B. Empowering Rift, um One-Shot-Kills zu verhindern. Allgemeiner gesagt deaktivieren sie die Munitionssucher in Crucible und erlauben das Aufheben von begrenzter Munition beim Tod für insgesamt weniger Spezialmunition. In diesem Sinne erhalten Schrotflinten einen weiteren Reichweiten-Nerf, diesmal auch Fusionsgewehre.

Scharfschützen: 10 % Buff auf Bereitschaftsgeschwindigkeit und ADS zu bekommen, damit sich Snapshots nicht immer so zwingend anfühlen. Sie glauben, dass sie in Schach gehalten werden, da Sie ihre Munition beim Töten nicht sofort nachfüllen können, wie es bei Waffen mit geringerer Reichweite der Fall ist.

Automatikgewehre: Besserer Schadensabfall, also im Wesentlichen ein Buff für die Reichweite des Engagements.

Impulsgewehre: Falloff-Buffs und erhöhter leichter Impulsgewehrschaden für mehr Kills mit weniger benötigten kritischen Treffern.

Maschinenpistolen: Zoom-Anpassungen auf ganzer Linie, wobei einige verbessert und andere reduziert werden. Multimatch wird generft, so dass es bei weitem nicht das beste SMG in Crucible ist.

Maschinengewehre: 40 % Buff gegen PvE-Gegner, 20 % gegen Bosse. Boss-Buff gilt nicht für Xenophage und Grand Overture. Xenophage wird auf seine alte Drehzahl und seinen alten Schaden zurückgesetzt.

Raketenwerfer: Ein weiterer Buff für Adaptive und Aggressive (+ 10 %) und ein Nerf für Precision Tracking (-10 %). Gjallarhorn entkommt direkt Nerf.

Kämpfender Löwe: Explosionsradius und Schaden verbessert.

Augen von morgen: 30 % Schadensbuff gegen Bosse und Champions.

Leviathans Atem: 50 % mehr Schaden, verzögerte Explosion bedeutet mehr Schaden gegen betäubte unaufhaltsame Champions. Das Tempo des Bogenschützen erhöht die Ziehzeit jetzt stärker.

Heidelbeere: Besserer Zoom für eine bessere Eingriffsreichweite.

Der Monarch: Giftschaden gegen Spieler um 25 % reduziert, Giftschaden gegen PvE-Gegner um 50 % erhöht.

Lorenz Fahrer: Körperschussschaden gegen Spieler um 20 % reduziert

Eid des Himmelsbrenners: Aufwändige Überarbeitung für Hitscan, passende RPMs für beide Feuerarten, Hüftfeuer funktioniert jetzt wie ein Granatwerfer ohne Ortung und brennt. Stats von Masterwork zu Beginn gegeben, MW erhöht jetzt die Nachladegeschwindigkeit. Hat den besten Luftstatus aller Waffen im Spiel.

Armbrust: 25 % Schadensreduktion gegen Champions, momentan zu stark im PvE.

Graviton-Lanze: Catalyst gewährt jetzt nicht mehr Hidden Hand, sondern Vorpal und Turnabout, was es zu einer Anti-Super-Waffe macht.

Kaltes Herz: Spawnt jetzt ionische Spuren, die Fähigkeiten aufladen.

Prometheus-Objektiv: Mehr “nützlicher” Brand auf Ziele angewendet.

Wellensplitter: Grundschaden auf die alte mittlere Stufe erhöht, kein zufälliges Wechseln mehr. Sphäre der Macht gibt 10 Sekunden maximale Macht, die sich von 5 und 10 auf 20 stapelt. Unterdrückt Ziele, wenn Sie bei maximaler Macht eine weitere Kugel aufheben.

Osteo-Striga: Die Projektile wurden gedreht, damit sie nicht mehr komisch aussehen.

Herr der Wölfe: Schadensabfall zu Beginn und am Ende um 25 % verringert.

Eröffnungsaufnahme: Reichweiten-Buff, funktioniert aber nicht mehr so ​​gut bei Schrotflinten, hat keinen Schadensabfall-Skalar mehr.

Voller Choke: Jetzt hat es etwas mehr Verbreitung.

Glattrohr: Jetzt hat es etwas weniger Verbreitung.

Desperado: Die Feuerrate wurde verringert, damit sie auf mehr Waffen angewendet werden kann. Keine PvE-Schadensstrafe mehr.

Luftangriff: Jetzt als tatsächlicher Vorteil zurück, der +60 Lufteffektivität verleiht.

Mulligan: Bei Primärwaffen gibt es jetzt in 35 % der Fälle Munition bei Fehlschüssen, von 20 %. Der Versuch, ein „umgekehrter Triple Tap“ zu sein

Adagio: Bei Schrotflinten von 30 % auf 20 % abgeschwächt.

Ikarus-Griff: Gibt jetzt +15 Effektivität in der Luft. Adept ist +15 Airborne und +5 Handling.

Es sind auch ein paar Dinge aufgelistet, die in einem Patch kommen, der nächste Woche kommt:

  • Basis-Cooldown der Axion Bolt-Granate von 91 Sek. auf 152 Sek. erhöht.
  • Titan Barricade mit Bastion Void Aspect Cooldown von 53s auf 82s erhöht.
  • Offensives Bullwark gibt 60 % weniger Bonus-Granatenenergie im PvP.
  • Flüstern der Ketten gibt jetzt 15 % Schadensresistenz gegen Spieler, von 25 %, nicht geändert im PvE.
  • Erneuernde Griffe erhöhen jetzt die Basisabklingzeit von Dämmerfeld auf 152 Sekunden bis 62 Sekunden. Schadensreduzierung durch Spieler von 50 % auf 20 % reduziert. Im PvE nicht verändert.

Das ist also das Wesentliche. Und genug „brennende“ Erwähnungen darin, um mich denken zu lassen, dass die Enthüllung von Solar 3.0 ziemlich bald ist.

Folge mir auf Twitter, Youtube, Facebook und Instagram. Abonnieren Sie meinen kostenlosen wöchentlichen Rundschreiben-Newsletter, Gott rollt.

Holen Sie sich meine Science-Fiction-Romane die Herokiller-Reihe und Die Erdgeborenen-Trilogie.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.