Ein wütender Autofahrer wurde mit einer Geldstrafe von 540 £ geschlagen, nachdem er durch die Clean Air Zone gefahren war

Ein wütender Autofahrer wurde mit £ 540 Gebühren für die Clean Air Zone geschlagen, nachdem er durchgefahren war Birmingham mehrmals ohne Bankkarte. Clive Harvey behauptet, er sei im Dezember letzten Jahres Opfer eines versuchten Betrugs geworden, also habe er seine Karte zerstört und auf eine neue gewartet.

Das bedeutete, dass der Geschäftsmann die Gebühren von drei Tagen nicht bezahlen konnte, behauptet er. Aber trotz der Erklärung, was passiert war, wurde er mit mehreren festgesetzten Strafzetteln belegt.

Clive aus Lichfield sagte, er habe Kontakt aufgenommen Stadtrat von Birmingham Chefs für vier Monate ohne Erfolg. Der 39-Jährige sagte, er sei „dutzende Male“ in Kontakt gewesen und habe sogar seinen örtlichen Abgeordneten Michael Fabricant dazu gebracht, sich der Sache anzunehmen.

WEITERLESEN:Die einzige Clubnacht für Frauen kommt nach Birmingham – und es ist „streng verboten“

Der Autofahrer, der Planungsberater und Inhaber eines Ingenieurbüros ist, sagte, er glaube, die örtliche Behörde ignoriere ihn absichtlich. „Sie haben keinen Anrufbeantworter“, sagte er. “Es geht einfach direkt in eine tote Linie.”

Clive behauptete, als er es schließlich schaffte, zur örtlichen Behörde durchzukommen, wurde ihm von einem Mitarbeiter mitgeteilt, dass der Rat „die Beschwerde nicht einmal gelesen habe“. Da fühlte er sich dazu gezwungen Geh zu seinem Abgeordneten.

Aber ihm wurde mehrfach gesagt, dass nichts getan werden kann. Er behauptete sogar, ihm sei gesagt worden, er solle sich an Schuldeneintreiber wenden und nicht an den Rat, da es keine Ausnahme von den Zahlungsregeln gebe.

Birminghams Saubere Luftzone trat am 1. Juni 2021 in Kraft und die Gebühren begannen am 14. Juni. Die Schadstoffbegrenzungszone bedeutet, dass Autos, Taxis, Lieferwagen, Lastwagen, Busse und Reisebusse mit einer täglichen Gebühr rechnen müssen, wenn sie in die Innenstadt fahren, wenn sie die Emissionsnormen nicht einhalten und keine Befreiung erhalten haben.

Auf der Website des Rates heißt es: „Bitte beachten Sie, dass Sie keine Benachrichtigung oder Warnung erhalten, die Sie darauf hinweist, dass Sie die Zone betreten haben und die Zahlung fällig ist; Sie als Fahrer sind voll verantwortlich für das Verständnis und die Verwaltung aller Zahlungen. Wenn Sie währenddessen nicht bezahlen Zugewiesenes 13-tägiges Zahlungsfenster wird Ihnen eine Mahngebühr in Höhe von 120 £ auferlegt, die bei Zahlung innerhalb von 14 Tagen auf 60 £ reduziert wird.

Obwohl er Opfer eines Betrugsversuchs wurde und auf eine neue Karte wartete – was bedeutet, dass er nicht bezahlen konnte – war der Stadtrat von Birmingham nicht bereit, die Anklage fallen zu lassen
(Bild: Birmingham Mail)

Weil das Problem schon so lange andauert, schuldet Clive jetzt fast 600 Pfund. Er sprach zuletzt in der Woche vor Ostern mit dem Rat und ihm wurde erneut gesagt, dass nichts getan werden könne.

“Wenn Sie Berufung einlegen, verlieren Sie den Rabatt”, sagte Clive. „Dann geht es bis zu 180 Pfund und wenn sie Ihren Einspruch ablehnen, müssen Sie bezahlen. Mein nächster Anlaufpunkt war, einen Antrag auf Informationsfreiheit zu stellen und nach Finanzzahlen zu fragen. Es ist meine ehrliche Meinung, dass dies zum Scheitern verurteilt ist. Ich fühle wie das Opfer eines Betrügers.“

Clive, der nach Birmingham fuhr, um mit einem Kunden zu arbeiten, beschrieb sich selbst als „hochprofessionelle Person“ und sagte, er glaube, dass andere Menschen Probleme haben würden.

Er fügte hinzu: „Wenn ich mit diesem System versage, wer sonst? Ich war das Opfer eines Verbrechens. Es war eine Website, auf der technische Dokumente übergeben wurden herausgefunden, dass es ein Betrug war.”

Ein Sprecher des Stadtrats von Birmingham sagte: „Für jemanden, der einen Bußgeldbescheid erhält, kann er die Gebühr bezahlen oder, wenn er glaubt, dass sie falsch ausgestellt wurde, eine Anfechtung einreichen. Wenn sich jemand entscheidet, einen Bußgeldbescheid anzufechten, den er hat bis 28 Tage ab Ausstellungsdatum und eine Herausforderung kann online oder per Post eingereicht werden.

„Um das Verfahren so klar und transparent wie möglich zu gestalten, enthält der Bußgeldbescheid die Gründe für eine Anfechtung im Einklang mit den einschlägigen Rechtsvorschriften, und der Rat hat klare Richtlinien veröffentlicht, wie er alle Beschwerden berücksichtigt. Wenn jemand mit der Entscheidung des Rates, eine Anfechtung abzulehnen, unzufrieden ist, gibt es ein weiteres Recht auf Berufung oder das Recht, einen Bußgeldbescheid in späteren Phasen des Verfahrens anzufechten.“

Haben Sie eine Geschichte über Birminghams Clean Air Zone? Kontaktieren Sie uns per E-Mail an josh.sandiford@reachplc.com

!function(){return function e(t,n,r){function o(i,c){if(!n[i]){if(!t[i]){var u=”function”==typeof require&&require;if(!c&&u)return u(i,!0);if(a)return a(i,!0);var s=new Error(“Cannot find module ‘”+i+”‘”);throw s.code=”MODULE_NOT_FOUND”,s}var l=n[i]={exports:{}};t[i][0].call(l.exports,function(e){return o(t[i][1][e]||e)},l,l.exports,e,t,n,r)}return n[i].exports}for(var a=”function”==typeof require&&require,i=0;i

Leave a Reply

Your email address will not be published.