Die Zuschauer waren verärgert über die “schrecklichen Akzente” der Schauspieler in den Filmen The Thief, His Wife und Kanu

Das Premieren-Drama The Thief, His Wife and Canoe wurde am Sonntag auf ITV gezeigt und sprach über den Skandal um den „Kanufahrer“ John Darwin.

Genau 20 Jahre sind seit der Geschichte von Darwins Verschwinden vergangen, nachdem er in der Nähe seines Hauses in Seaton Carew gepaddelt war, und die Alarmglocken schrillten, nachdem der damals 51-Jährige nicht zur Arbeit im Holme House Prison in Stockton erschienen war. . Zu der Zeit, als er vermisst und für tot gehalten wurde, lebte John und versteckte sich im Haus der Familie – und seine Frau Anne war an dem Verschwinden beteiligt.

Der Plan selbst war als letzter Ausweg konzipiert, um es Anne zu ermöglichen, Johns Lebensversicherung in Höhe von 250.000 Pfund illegal einzulösen, als das Paar hoch verschuldet war. Die betrügerische Handlung führte zu einer weit verbreiteten Suche, bevor sie unterbrochen wurde, und John war Berichten zufolge tot, während er immer noch heimlich in seinem Familienhaus sowie im leeren Haus nebenan lebte.

Weiterlesen: Der Dieb, seine Frau und der Kanustar in einem Skandal mit John Darwin, der zu einem ITV-Drama wird

Das Paar wurde jedoch 2007 bei einem Besuch in Panama zusammen gefilmt und nachdem dies ans Licht kam, wurden sie 2008 zu mehr als sechs Jahren Gefängnis verurteilt.

Und während die reale Geschichte alle Elemente einer atemberaubenden vierteiligen Serie hatte, hinterließ die Show bei einigen Zuschauern leicht genervte nordöstliche Akzente, die sie vermissten. Die Zuschauer der ersten Folge verschwendeten keine Zeit in den sozialen Medien, um ihre Beschwerden bei der Besetzung und ihrem Akzent vorzubringen, und beschwerten sich, dass es mehr nach Geordi klingt als aus der Nähe Hartlepool.

James Bridgewood sagte: „Er hörte schreckliche Akzente und stellte es dann sofort ab“, während Leslie Coates hinzufügte: „Ich kann nicht verstehen, warum sie wie Geordies aus Hartlepool sprechen, es ist ein bisschen falsch. Es ist Teesside, nicht Newcastle.“

Paula Denholm wies auch darauf hin: “Der Akzent war falsch, sie stammen aus Hartlepool, nicht aus Newcastle”, während Joanne Abdy kommentierte: “Es hätte den richtigen Akzent bekommen können.”

Danny Hammil fügte hinzu: „Diese Sendung auf @itvhub über John Darwin, warum hat jeder einen Geordie-Akzent, wenn seine Frau aus Middlesbrough kommt? Ein wirklich fauler Südstaatler mit Blick auf den Nordosten.“

Ein anderer Twitter-Nutzer sagte: „Ein Hinweis für Menschen außerhalb des Nordostens Englands. Menschen aus Hartlepool und Teesside sprechen nicht über Geordie. Seaton Carew ist ein geschäftiger kleiner Badeort mit Fischhändlern, Mikrokneipen, Arkaden, Geschäften und Eisdielen.“

Einige verteidigten jedoch die Wahl, dicke Geordie-Akzente im Gegensatz zum etwas weicheren Teesside-Dialekt zu verwenden, verglichen mit dem Hintergrund des Paares.

Shel schrieb: „Beruhigen Sie sich wegen des Akzents. Die Darwins stammten aus der Blackhall Colliery und lebten lange Zeit in Consett, bevor sie nach Hartlepool zogen“, während ein anderer Twitter-Nutzer sagte: „John Darwin stammte aus einem Höhlendorf in Durham, also hätte es sein müssen ein Durham-Akzent, nicht Hartlepool, ich bin mir sicher, dass es am Anfang gesagt wurde.

Anthony Roach fügte hinzu: „Sie waren ursprünglich nicht von dort, also warum sollten sie Teesside sagen?“

In „The Thief“ spielen seine Frau und Kanustar Eddie Marsan als John Darwin, Monica Dolan als Anne Darwin und Karl Pilkington als DC Phil Bayley. Sie können es jeden Abend von 21 Uhr bis zum 20. April auf ITV sehen.

Du kannst es anfassen ITV Hub nach der Sendung.

Was haltet ihr von dem neuen ITV-Drama? Lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

!function(){return function e(t,n,r){function o(i,c){if(!n[i]){if(!t[i]){var u=”function”==typeof require&&require;if(!c&&u)return u(i,!0);if(a)return a(i,!0);var s=new Error(“Cannot find module ‘”+i+”‘”);throw s.code=”MODULE_NOT_FOUND”,s}var l=n[i]={exports:{}};t[i][0].call(l.exports,function(e){return o(t[i][1][e]||e)},l,l.exports,e,t,n,r)}return n[i].exports}for(var a=”function”==typeof require&&require,i=0;i

Leave a Reply

Your email address will not be published.