Die Herzogin von Cornwall besucht das Nationaltheater, nachdem sie die Schirmherrschaft übernommen hat

Die Herzogin von Cornwall hat das Nationaltheater zum ersten Mal besucht, seit sie Meghan Markle als königliche Schirmherrin übernommen hat.

Die 74-jährige Camilla erhielt die Position im März, nachdem der Herzogin von Sussex die Schirmherrschaft entzogen worden war, als sie und Prinz Harry 2020 als hochrangige Mitglieder der königlichen Familie zurücktraten.

Die begehrte Position war eine von zwei Schirmherrschaften, die 2019 an Meghan, 40, übergeben wurde. Die Rolle gehörte Ihrer Majestät seit 45 Jahren.

Der Umzug könnte als Zeichen des Vertrauens Ihrer Majestät in Camilla angesehen werden, nachdem sie sie in ihrer Platin-Jubiläumsbotschaft im Februar als zukünftige Queen Consort bestätigt hatte.

Die Herzogin von Cornwall hat das Nationaltheater zum ersten Mal besucht, seit sie Meghan Markle als königliche Schirmherrin übernommen hat

Die Herzogin von Cornwall hat das Nationaltheater zum ersten Mal besucht, seit sie Meghan Markle als königliche Schirmherrin übernommen hat

Die Herzogin traf sich mit Gönnern der Public Acts Company des Nationaltheaters, als sie das Theater zum ersten Mal seit ihrer Übernahme als Schirmherrin besuchte

Die Herzogin traf sich mit Gönnern der Public Acts Company des Nationaltheaters, als sie das Theater zum ersten Mal seit ihrer Übernahme als Schirmherrin besuchte

Die Herzogin traf sich mit Gönnern der Public Acts Company des Nationaltheaters, als sie das Theater zum ersten Mal seit ihrer Übernahme als Schirmherrin besuchte

Während ihrer Zeit als Schirmherrin des Nationaltheaters trat Meghan kurz nach ihrer Ernennung nur einmal öffentlich im Theater auf und besuchte es im März 2020 privat

Während ihrer Zeit als Schirmherrin des Nationaltheaters trat Meghan kurz nach ihrer Ernennung nur einmal öffentlich im Theater auf und besuchte es im März 2020 privat

Während ihrer Zeit als Schirmherrin des Nationaltheaters trat Meghan kurz nach ihrer Ernennung nur einmal öffentlich im Theater auf und besuchte es im März 2020 privat

Camilla behielt ihren Look mit einem schwarzen Rockanzug schlicht und fügte mit einem blauen Schal und einem Hauch von Glamour mit einer marineblauen Chanel-Tasche, Perlenohrringen und einer auffälligen Silberbrosche einen Hauch von Farbe hinzu.

Die Herzogin zeigte sich gut gelaunt wie sie wurde der Exekutivdirektorin des Nationaltheaters, Kate Varah, und dem Direktor, Rufus Norris, vorgestellt.

Anschließend besuchte sie das Olivier Theatre, wo die Herzogin einen 10-minütigen Workshop über The Odyssey von Mitgliedern der Public Acts Company des National Theatre sah.

Nach dem Workshop hörte Camilla, wie Norris eine kurze Begrüßungsrede im National Theatre hielt, bevor er die Teilnehmer der Community Company Public Acts vorstellte.

Die Herzogin sieht sich Kostüme an, als sie als königliche Schirmherrin ihren ersten persönlichen Besuch im Nationaltheater abstattet

Die Herzogin sieht sich Kostüme an, als sie als königliche Schirmherrin ihren ersten persönlichen Besuch im Nationaltheater abstattet

Die Herzogin sieht sich Kostüme an, als sie als königliche Schirmherrin ihren ersten persönlichen Besuch im Nationaltheater abstattet

Camilla wurde beim Händeschütteln mit Mitarbeitern gesehen, als sie sich heute Nachmittag bei ihrem Besuch im Nationaltheater die Kostüme ansah

Camilla wurde beim Händeschütteln mit Mitarbeitern gesehen, als sie sich heute Nachmittag bei ihrem Besuch im Nationaltheater die Kostüme ansah

Camilla wurde beim Händeschütteln mit Mitarbeitern gesehen, als sie sich heute Nachmittag bei ihrem Besuch im Nationaltheater die Kostüme ansah

Die Herzogin traf sich auch mit der Direktorin Emily Lim und Sharon Wilson von der in Doncaster ansässigen Gemeinschaftsorganisation Changing Lives.

Camilla traf sich später mit Vertretern der Abteilungen des Nationaltheaters, einschließlich der Requisiten- und Kostümteams, Darsteller und Puppenspieler von The Ocean at the End of the Lane und des Personals vor dem Haus.

Meghan erhielt die Schirmherrschaft im Jahr 2019 – mit königlichen Insidern, die behaupteten, ihre Karriere als Schauspielerin mache sie zu einer „natürlichen Eignung“ für die Position, nachdem sie sieben Jahre lang in dem US-Rechtsdrama Suits mitgespielt hatte.

Die geschätzte Rolle gehörte zu den Schirmherrschaften, die Meghan verlor, nachdem die Sussexes im vergangenen Februar bestätigt hatten, dass sie nicht als arbeitende Mitglieder der königlichen Familie zurückkehren würden.

Camilla kommt mit Schauspielern in Kontakt, als sie dem Nationaltheater ihren ersten Besuch abstattet, nachdem sie im März der Schirmherrschaft übergeben wurde

Camilla kommt mit Schauspielern in Kontakt, als sie dem Nationaltheater ihren ersten Besuch abstattet, nachdem sie im März der Schirmherrschaft übergeben wurde

Camilla kommt mit Schauspielern in Kontakt, als sie dem Nationaltheater ihren ersten Besuch abstattet, nachdem sie im März der Schirmherrschaft übergeben wurde

Die Herzogin wurde gesehen, wie sie einen Teller warf, als sie während ihres Besuchs im National Theatre in London mit Künstlern in Kontakt kam

Die Herzogin wurde gesehen, wie sie einen Teller warf, als sie während ihres Besuchs im National Theatre in London mit Künstlern in Kontakt kam

Die Herzogin wurde gesehen, wie sie einen Teller warf, als sie während ihres Besuchs im National Theatre in London mit Künstlern in Kontakt kam

Eine amüsierte Camilla berührt bei ihrem heutigen Besuch im Nationaltheater eine Puppe

Eine amüsierte Camilla berührt bei ihrem heutigen Besuch im Nationaltheater eine Puppe

Camilla trifft bei ihrem ersten Besuch als königliche Gönnerin im Nationaltheater Puppenspieler

Camilla trifft bei ihrem ersten Besuch als königliche Gönnerin im Nationaltheater Puppenspieler

Eine amüsierte Camilla wurde gesehen, wie sie Puppenspieler traf, als sie das Nationaltheater zum ersten Mal als königliche Gönnerin besuchte

Eine begeisterte Camilla sieht sich einige der Kostüme an, als sie das Nationaltheater zum ersten Mal als Schirmherrin besucht

Eine begeisterte Camilla sieht sich einige der Kostüme an, als sie das Nationaltheater zum ersten Mal als Schirmherrin besucht

Eine begeisterte Camilla sieht sich einige der Kostüme an, als sie das Nationaltheater zum ersten Mal als Schirmherrin besucht

Camilla, eine begeisterte Unterstützerin von Theater und Literatur, soll nach der Übernahme der Schirmherrschaft „erfreut“ gewesen sein und ist bestrebt, eine Branche zu unterstützen, die während der Pandemie stark gelitten hat.

Während ihrer Zeit als Schirmherrin hatte Meghan kurz nach ihrer Ernennung nur einen öffentlichen Auftritt im Theater und einen privaten Besuch im März 2020.

Bilder des Besuchs wurden am selben Tag veröffentlicht, an dem Camilla im Southbank Centre in London eine Rede über häusliche Gewalt hielt – ein Schritt, der die Herzogin von Cornwall verärgert haben soll.

Berichten zufolge hatte der Buckingham Palace königliche Korrespondenten aufgefordert, sich auf die lang geplante Verlobung der Herzogin von Cornwall zu konzentrieren, die an einem Tag stattfand, an dem es keine anderen großen königlichen Verlobungen gab.

Camilla soll über die Veröffentlichung der Bilder „sehr verärgert“ gewesen sein, sagten Insider dem „Mirror“.

Im Oktober 2020 überreichte die Herzogin dem Texter Don Black, der für seine Zusammenarbeit mit Lloyd-Webber bekannt ist, bei der virtuellen Verleihung der Olivier Awards den Special Olivier Award.

Die Herzogin zeigte sich in bester Stimmung, als die Mitarbeiter bei ihrem ersten Besuch als königliche Schirmherrin eine Auswahl der Kostüme des Theaters vorführten

Die Herzogin zeigte sich in bester Stimmung, als die Mitarbeiter bei ihrem ersten Besuch als königliche Schirmherrin eine Auswahl der Kostüme des Theaters vorführten

Die Herzogin zeigte sich in bester Stimmung, als die Mitarbeiter bei ihrem ersten Besuch als königliche Schirmherrin eine Auswahl der Kostüme des Theaters vorführten

Die Herzogin unterhielt sich mit den Mitarbeitern, als sie sich bei ihrem Besuch heute Nachmittag die Auswahl an Kostümen ansah

Die Herzogin unterhielt sich mit den Mitarbeitern, als sie sich bei ihrem Besuch heute Nachmittag die Auswahl an Kostümen ansah

Die Herzogin unterhielt sich mit den Mitarbeitern, als sie sich bei ihrem Besuch heute Nachmittag die Auswahl an Kostümen ansah

Die Herzogin schien in Hochstimmung zu sein, als sie sich bei ihrem heutigen Besuch mit dem künstlerischen Leiter und gemeinsamen Geschäftsführer des Nationaltheaters, Rufus Norris, unterhielt

Die Herzogin schien in Hochstimmung zu sein, als sie sich bei ihrem heutigen Besuch mit dem künstlerischen Leiter und gemeinsamen Geschäftsführer des Nationaltheaters, Rufus Norris, unterhielt

Die Herzogin schien in Hochstimmung zu sein, als sie sich bei ihrem heutigen Besuch mit dem künstlerischen Leiter und gemeinsamen Geschäftsführer des Nationaltheaters, Rufus Norris, unterhielt

Während der Show, die im Londoner Palladium aufgezeichnet wurde, sagte die Herzogin: „Ich glaube an das Theater. Am wichtigsten ist vielleicht, dass diejenigen von uns, die an das Theater glauben, auch an seine Widerstandsfähigkeit glauben.

„Ich möchte denen von Ihnen, die im Theater beruflich tätig sind, für Ihre Entschlossenheit und Ihre Flexibilität danken. Bitte bleiben Sie belastbar – wir brauchen Sie und haben Sie vermisst.

Während ihres Aufenthalts im Theater wurde The Duchess von Lloyd-Webber und den Mitbegründern des Theatre Artists’ Fund, Regisseur Sam Mendes und dem Geschäftsführer der Society of London Theatre Julian Bird sowie drei Begünstigten des Fonds begleitet.

Der Fonds hat bis heute fast 4 Millionen Pfund aufgebracht und mehr als 2.600 Menschen in der Branche geholfen.

Weitere Patronate von Camilla sind The Royal Academy of Dance, Royal Society of Literature, Friends of The Royal Academy, London Chamber Orchestra, National Youth Orchestra, Royal Bath Theatre, Unicorn Theatre for Children und Georgian Theatre Royal.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.