Der neue Colnago C68 ist mit Carbon- oder 3D-gedruckten Titanansätzen erhältlich und kostet bis zu 16.780 €

Colnagos neuestes Fahrrad der C-Serie, das C68, ist sowohl für Scheibenbremsen- als auch für Felgenbremsen geeignet und lässt das Fahrrad immer mehr wie die V3R aussehen, mit denen der VAE Team Emirates-Fahrer Tadej Pogačar zum Sieg bei der Tour de France gefahren ist. Colnago hat acht Modelle herausgebracht, seit die Kultserie 1989 mit dem C35 begann, und dieses neue Modell wird es tun die einen erfreuen, die anderen erschrecken.

Der Colnago C68 war nicht das bestgehütete Geheimnis. Mystic Anna sagte seine Ankunft bereits im Januar voraus und weitgehend ist das eingetreten, was wir mit dem neuen Modell erwartet hatten.


Mit dem C68 kaufen Sie nicht nur ein Fahrrad. Colnago gibt Ihnen das Eigentum an einer 3D-NFT-Datei (non-fungible token), wenn Sie eines der benutzerdefinierten Modelle kaufen, und es gibt einen Blockchain-Tresor für die Details Ihres C68.

> Die wütende Gegenreaktion gegen NFTs im Radsport

Während sich die Ästhetik des Fahrrads der des V3R angenähert hat, bleibt die gezackte Konstruktion erhalten, und das bedeutet, dass Sie, sobald Sie sich zwischen Kohlefaser- oder 3D-gedruckten Titanstollen für Ihr Fahrrad entschieden haben, am Ende etwas haben werden wird nach Maß gefertigt.


Colnago C68-03

Darüber hinaus gibt es einige Funktionen, die von den V3Rs übernommen wurden. Es wurde die gleiche Sattelstütze verwendet und Sie werden auch feststellen, dass die Rohre eine gewisse aerodynamische Form angenommen haben. Und während es beim C64 immer eine Aftermarket-Option war, kommt der C68 jetzt mit einem einteiligen Carbon-Cockpit.

> Jemand hat tatsächlich 8.600 US-Dollar für ein NFT-Bild eines Colnago-Fahrrads bezahlt

Lugs


Colnago C68-07

Das Merkmal, das die C-Serie seit jeher auszeichnet, ist die Stollenkonstruktion, bei der Carbonrohre gut sichtbar in Carbonösen (Verbindungsstücke) an Tretlager, Steuerrohr, Ausfallenden und Sitzrohrverbindung stecken.

Colnago hat die gezackte Ästhetik in gewissem Maße zugunsten einer schlankeren Rahmenform beim C68 aufgegeben. Vorbei sind die offensichtlichen Kanten an den Stollen, und obwohl Sie eine kleine Verbindung im Bereich der Sattelstützenklemme und oben am Steuerrohr sehen können, ist es ziemlich schwer zu sagen, dass dies überhaupt ein Fahrrad mit Stollen ist.


Colnago C68-17

Colango sagt, dass dies „durch die Suche nach einem modernen Look diktiert wurde, aber für den traditionellen Colnago-Kunden immer wünschenswert blieb, wodurch die Palette der Einkaufsmöglichkeiten erweitert wurde“.

Benutzerdefinierte Geometrie

Sollten Sie tief genug in die Tasche greifen, ist der C68 in einer speziellen C68Ti-Version erhältlich. Hier erhalten Sie 3D-gedruckte Titanstollen, die die Tür zu einem vollständigen Custom-Bike öffnen. Die Titanösen, sagt Colnago, werden von einem italienischen Unternehmen hergestellt, das normalerweise Produkte für die medizinische Industrie herstellt.

Wenn das etwas über Ihrer Gehaltsklasse liegt, ermöglicht das C68 benutzerdefinierte Stack- und Reach-Werte für den Vollcarbonrahmen. Dies liegt daran, dass eine Abkehr von vollständig getrennten Rohren und Stollen es Colnago ermöglicht, das Oberrohr auf dem Sitzrohr und dem Steuerrohr nach oben oder unten zu schieben.

Colnago hat das Unterrohr und das Steuerrohr als eine Einheit konstruiert. Anschließend konstruierten sie das Oberrohr so, dass es in das Steuerrohr gleiten konnte, und verwendeten ein nicht konisches Ceramic Speed ​​​​SLT (Solid Lubrication Technology)-Headset, damit es mit Steuerrohren jeder Länge funktionieren konnte.

Die Einstellbarkeit sollte für die Mehrheit der Fahrer ausreichen, aber wenn Sie die volle Custom-Spezifikation benötigen / wollen, dann ist das C68Ti da.

Aero


Colnago C68-18

Colnago behauptet einen „signifikanten“ Aero-Vorteil gegenüber dem C64 und Pogacar möchte vielleicht auf das neue Motorrad umsteigen, da es anscheinend auch schneller ist als die V3Rs. Was ihn davon abhalten könnte, die Änderung vorzunehmen, ist das Gewicht. Bei angeblichen 930 g für eine unbemalte Größe 51 ohne Metallteile wird der C68 die Herzen der Gewichtskinder nicht höher schlagen lassen.

CC.01-Cockpit


Colnago C68-01

Am vorderen Ende hat Colnago ein neues Monocoque-Lenker/Vorbau-System nur für den C68 entworfen. Diese Monocoque-Konstruktion soll mit 310 g für die Version mit 110 mm Vorbaulänge und 410 mm Lenkerbreite leichter als eine typische geklebte Stange sein und gleichzeitig die Steifigkeit erhöhen.

Die Form der Bar ist eine interessante Mischung aus altem und neuem Denken. Die Drops beginnen mit einer Reichweite von 85 mm, bevor sie um 122 mm nach unten fallen, was nicht die kompakte Form ist, die wir heutzutage gewohnt sind. Aber dann flammen die Drops auf und erhöhen die Breite an den Enden um 2 cm, was eher dem modernen Bar-Design entspricht.

Die Fackel soll beim Abstieg mehr Kontrolle geben und der Lenker verfügt über einen abgeflachten Abschnitt hinter dem Haubenbereich für mehr Handkomfort bei langen Fahrten.

Das clevere Zeug hört hier nicht auf, Colnago macht den Lenker kompatibel mit interner Führung für Scheiben- und Felgenbremssysteme sowie für elektronisches und mechanisches Schalten.

NFCs und NFTs


Colnago C68-15

Colnago sagt, dass „ein NFC [near-field communication] Auf dem C68 Road ist ein Tag installiert, der untrennbar mit dem Rahmen verbunden ist und den Zugriff auf die Informationen im digitalen Pass des Fahrrads ermöglicht, dessen Daten in der MyLime-Blockchain über die Colnago-App für iOS / Android-Smartphones gespeichert sind.

Es ist eine einfache Möglichkeit, Ihr Fahrrad mit Ihrem Telefon zu verbinden, und die Idee ist, dass das Fahrrad eine Wartungshistorie hat. Colnago weist auf einen Vorteil hin, der auf ein Echtheitszertifikat in Papierform verzichten kann, obwohl dies seit Jahren mit einem PDF eines Kaufbelegs geschieht.

Was es gut ist, ist Ihr Fahrrad als gestohlen zu markieren, sollte es jemals geklaut werden. Du kannst es in der App als solches markieren und wenn dein Fahrrad dann von jemandem überprüft wird, der das gestohlene Fahrrad gekauft hat, werden der Status des Fahrrads und deine Kontaktdaten angezeigt, damit er es dir hoffentlich zurückgeben kann.

Colnago weiter: „Das weitere Ziel ist es, Colnago-Kunden immer wieder neue Services mit hohem Mehrwert anzubieten, die sukzessive entwickelt und präsentiert werden.“

Hier kommt wahrscheinlich der NFT-Teil Ihres Fahrrads ins Spiel, da Colnago „einzigartige Multimedia-Inhalte der Herstellungsphasen des gekauften Fahrrads“ anbietet, obwohl die „3D-NFT-Datei des gekauften Fahrrads“ nur auf Fahrrädern verfügbar sein wird, die durch erstellt wurden Colnago Studio.

NFTs sind eine Möglichkeit, Geld in digitale Kunstformen zu investieren. Aber der neue Wahnsinn wurde wegen seiner enorm negativen Auswirkungen auf die Umwelt kritisiert behauptet, dass der virtuelle Abbau von Ethereum so viel Treibhausgas erzeugt wie das gesamte Land Libyen.

Sinnvolle Funktionen


Colnago C68-21

Während viel Gedanken in die Schläuche gesteckt wurden, hat Colnago die einfacheren Dinge nicht übersehen. Im Rahmen ist Platz für 30-mm-Reifen, das Tretlager ist jetzt ein T47-System anstelle von Threadfit 82,5 und Sie finden sogar ein 10-Funktions-Multitool, das unter der oberen Kappe versteckt ist und das Sie entfernen können, wenn Sie besorgt sind über Gewicht.

Preis


Colnago C68-16

Wenn sich das alles so anhört, als würde es teuer werden, dann haben Sie Recht. Das Standard-Rahmenset mit Carbon-Stollen kostet 5.650 €, während die Herstellung der Stollen aus 3D-gedrucktem Titan den Preis auf 6.600 € erhöht.

Kompletträder hingegen beginnen bei 13.260 € für SRAM Red eTap AXS und Zipp 303 Laufräder. Ein Shimano Dura-Ace Di2 12-fach mit Shimano Dura-Ace C50-Laufrädern kostet 14.065 € und für Campagnolo-Fans kostet ein Super Record EPS 12-fach mit Campagnolo Bora Ultra WTO 45-Laufrädern 15.770 €. Möchte man die Titananstöße, dann steigt der Preis für letztere auf bis zu 16.780 €.

Das Fahrrad kann online bestellt werden (zunächst in Europa und den Vereinigten Arabischen Emiraten), da Colnago auf ein partielles Direct-to-Consumer-Modell umgestiegen ist, obwohl es weiterhin stationäre Geschäfte beliefern wird. Das Disc-Modell ist ab sofort erhältlich und ein Felgenbremsmodell wird später im Jahr 2022 geliefert.

colnago.com

Leave a Reply

Your email address will not be published.