Der Fischer aus Lymington, Max Maguire, wurde von Brüdern im Club der Royal British Legion ermordet, sagten die Geschworenen

Ein Fischer wurde von zwei Brüdern nach einem Streit in einem Club der Royal British Legion ermordet, nachdem das jüngere Geschwister „unhöflich“ geworden war, als Fragen zu seinem Alter gestellt wurden, wie ein Gericht hörte.

Angeklagt sind Garon Jewell, 19, und Draven Jewell, 21 Winchester Crown Court der Tötung des 23-jährigen Max Maguire in der Schlägerei vor dem Club in Lymington Neuer Wald.

Zwei Freunde des Opfers, Georgia Hole und Luke Gray, wurden während der Auseinandersetzung, die am 22. Oktober 2021 kurz vor Mitternacht stattfand, ebenfalls erstochen.

Adam Feest QC, Staatsanwalt, sagte der Jury, die beiden Verteidiger gehörten zu zwei Gruppen von Leuten, die im Club der privaten Mitglieder tranken und sich nur lose kannten.

Er sagte, die Spannungen im Gartenbereich seien gestiegen, nachdem Garon Jewell gegenüber Herrn Maguire und Herrn Gray „unhöflich“ gewesen war, nachdem sie gefragt hatten, wie alt er sei.

Er fügte hinzu, dass ein weiterer Grund für Meinungsverschiedenheiten zwischen den Gruppen kam, nachdem der Partner von Frau Hole, Thomas Dunn, gefragt hatte, ob er einen Lachgaskanister kaufen könne, den Draven Jewell zuvor gefunden und mitgebracht hatte.

Herr Feest sagte, der jüngere Bruder habe Frau Holes Mutter, Rebecca Wort, als „Hure oder Schlampe“ bezeichnet, als er ging, als die Mitarbeiter den Club zur Schließung räumten.

WEITERLESEN: Anwohner verärgert darüber Southampton-Fly-Tipping

Der Staatsanwalt sagte, die Gewalt draußen habe etwa 20 Sekunden gedauert und fügte hinzu: „Max Maguire starb innerhalb weniger Augenblicke an einer Wunde, die er auf der linken Seite seiner Brust erlitt, einer Messerwunde.

„Dies war in seine Lunge eingedrungen und hatte eine große Arterie im Inneren beschädigt und katastrophale und nicht überlebbare Verletzungen verursacht.“

Herr Feest sagte, Herr Gray, 23, habe zwei schwere Verletzungen am unteren Rücken erlitten, die eine Notfallbehandlung im Krankenhaus erforderten, und Frau Hole, 23, habe eine weniger schwere Verletzung an ihrer Brust erlitten.

Dem Gericht wurde mitgeteilt, dass Draven Jewell auf CCTV gefangen genommen wurde, als er ein Kochmesser fallen ließ und es wieder aufhob, als er den Club betrat.

Herr Feest fügte hinzu, dass der ältere Bruder die tödlichen Verletzungen und Wunden der anderen beiden Opfer mit dem Messer verursachte, sein Bruder jedoch „mitverantwortlich“ für die Gewalt war.

Er sagte, Frau Hole habe den Angeklagten mit dem Messer beschrieben, „das es wie ein wildes Tier herumschwingt“.

Weinen war von der Besuchertribüne zu hören, als der Jury eine Videoüberwachung des Vorfalls gezeigt wurde.

Draven Jewell hat sich des Besitzes einer Angriffswaffe schuldig bekannt, bestreitet jedoch zusammen mit seinem Bruder den Mord und eine alternative Anklage wegen Totschlags gegen den Vater eines Herrn Maguire aus Pennington.

Der ältere Angeklagte bestreitet auch den versuchten Mord an Herrn Gray und bestreitet zusammen mit seinem Bruder zwei alternative Anklagen wegen Verletzung von Herrn Gray.

Die Brüder aus Lymington sehen sich auch zwei alternativen Anklagen wegen Verletzung von Frau Hole gegenüber.

Die Verteidiger behaupten, in „rechtmäßiger Notwehr“ gehandelt zu haben, hörte das Gericht.

Die Familie von Herrn Maguire sagte in einer Erklärung, die von der Polizei von Hampshire veröffentlicht wurde: „Jeder, den Max jemals getroffen hat, verliebte sich sofort in ihn. Er würde dich vor Lachen in Tränen ausbrechen lassen. Mit einem Herz aus Gold würde er jedem helfen, der in Not ist.

„Max war ein großartiger Vater seiner wunderschönen Tochter Delilah Daisy. Ihr Vater wurde ihr geraubt.“

Der Prozess geht weiter.

Eine Nachricht von der Redaktion

Vielen Dank für das Lesen dieses Artikels – wir wissen Ihre Unterstützung beim Lesen des Daily Echo zu schätzen.

Das Abonnieren von Echo bedeutet, dass Sie uneingeschränkten Zugriff auf die neuesten Nachrichten, Funktionen und Saints-Berichterstattung haben – und das alles mit einer werbehellen Website.

Sie haben auch vollen Zugriff auf HeiligePlusIhr neues Zuhause für taktische Analysen, Features und vieles mehr von Southampton FC.

Nehmen Sie nicht mein Wort dafür – Melden Sie sich hier an, um es selbst zu sehen.

Verfolgen Sie die neuesten Nachrichten aus der Region Southampton, indem Sie unserer Facebook-Gruppe beitreten – Southampton News – Aktuelle Nachrichten und Vorfälle

Verfolgen Sie die neuesten Gerichts- und Verbrechensnachrichten in unserer speziellen Facebook-Gruppe – Hampshire Court und Crime News

Leave a Reply

Your email address will not be published.