Declan Rice: Man City schließt sich in diesem Sommer Man Utd im Rennen um den mit 100 Millionen Pfund bewerteten West Ham-Mittelfeldspieler an

EXKLUSIV: Manchester City wird es in diesem Sommer im 100-Millionen-Pfund-Rennen um Declan Rice mit Man United aufnehmen … Pep Guardiola und Co senden nach seiner Ankunft in Old Trafford eine frühe Antwort auf Erik ten Hag

  • Manchester City ist bereit, einen Sommerwechsel für Declan Rice von West Ham zu starten
  • Rice hat im vergangenen Jahr das Interesse von Manchester United geweckt
  • Aber City wird nun darauf abzielen, ihre Nachbarn zu gazumpen, indem sie sie bei der Unterzeichnung schlagen
  • Sie haben West Ham gebeten, sie diesen Sommer über die Zukunft von Rice auf dem Laufenden zu halten
  • Die Bewertung der Hammers von mehr als 100 Millionen Pfund könnte sich jedoch als Problem erweisen

Manchester City wird Erik ten Haag eine frühe Antwort schicken, indem es sich dem Sommerkampf um West Hams 100 Millionen Pfund schweren englischen Star Declan Rice anschließt.

City, die in den letzten Jahren von United für Alexis Sanchez und Cristiano Ronaldo gesucht wurden, sind bereit, Pep Guardiola auf dem Transfermarkt zu unterstützen und Ten Hags Einfluss auf Old Trafford nach seiner Ernennung in der vergangenen Woche zu beeinträchtigen.

Obwohl bereits ein Deal für den Dortmunder Stürmer Erling Haaland im Wert von 63 Millionen Pfund vereinbart wurde, haben die City-Chefs klargestellt, dass sie auch Rice verfolgen können, da Clubkapitän Fernandinho abreist, um eine freie Stelle im Mittelfeld zu hinterlassen.

Manchester City ist bereit, einen Sommerwechsel für West Ham-Mittelfeldspieler Declan Rice einzuleiten

Manchester City ist bereit, einen Sommerwechsel für West Ham-Mittelfeldspieler Declan Rice einzuleiten

Erik ten Hag wird wahrscheinlich einen Wechsel für Rice in Old Trafford anstreben

Erik ten Hag wird wahrscheinlich einen Wechsel für Rice in Old Trafford anstreben

Aber City wird ihnen um seine Unterschrift Konkurrenz machen

Aber City wird ihnen um seine Unterschrift Konkurrenz machen

Pep Guardiola und Co wollen dem neuen Chef von Man United, Erik ten Hag, eine frühe Antwort schicken

Die Nettoausgaben von City in den letzten 12 Monaten beliefen sich auf bescheidene 37 Millionen Pfund, wobei die Rekordunterzeichnung von Jack Grealish größtenteils durch den Verkauf von Ferran Torres, Jack Harrison und Angelino ausgeglichen wurde.

Es verschafft dem aktuellen Premier League-Meister einen enormen finanziellen Vorteil gegenüber United, das ein Team im neuen Look um Rice herum aufbauen möchte, dessen Budget jedoch eingeschränkt wird, falls sie die Qualifikation für die Champions League verpassen.

Darüber hinaus wäre die Aussicht, unter Pep Guardiola um Trophäen zu kämpfen, für den 23-jährigen Rice attraktiver, als beim Wiederaufbau eines Vereins helfen zu müssen, der laut seinem derzeitigen Interims-Spieler Ralf Rangnick eine „Operation am offenen Herzen“ benötigt.

Es versteht sich, dass die Stadt bereits darum gebeten hat, über die Zukunftspläne von Rice auf dem Laufenden gehalten zu werden, und deutlich gemacht hat, dass es sich um ein realisierbares Ziel handelt.

City hat bereits einen Deal für den Dortmunder Stürmer Erling Haaland im Wert von 63 Millionen Pfund vereinbart

City hat bereits einen Deal für den Dortmunder Stürmer Erling Haaland im Wert von 63 Millionen Pfund vereinbart

City hat bereits einen Deal für den Dortmunder Stürmer Erling Haaland im Wert von 63 Millionen Pfund vereinbart

Der einzige Knackpunkt wäre die Bewertung von West Ham. Im vergangenen Sommer weigerten sie sich, den von Tottenham für Harry Kane geforderten Preis von 150 Millionen Pfund zu erreichen, weil sie glaubten, der Preis sei überhöht.

Rice, der die meiste Zeit dieser Saison Kapitän von West Ham war, hat keinen neuen Vertrag unterschrieben, während er seine Optionen prüft.

Idealerweise würde er gerne zu Chelsea zurückkehren, das ihn als 14-Jährigen entlassen hat, aber die derzeitige Instabilität an der Stamford Bridge mit Roman Abramovich, der gezwungen ist, den Verein nach Sanktionen zu verkaufen, macht dies unwahrscheinlich.

Vor dem Londoner Derby zwischen Chelsea und West Ham am Sonntag an der Stamford Bridge schlug Blues-Chef Thomas Tuchel vor, dass der englische Nationalspieler nicht zu seinem Verein gehen würde.

Rice hat in den letzten Monaten auch das Interesse des Chelsea-Jugendclubs geweckt

Rice hat in den letzten Monaten auch das Interesse des Chelsea-Jugendclubs geweckt

Rice hat in den letzten Monaten auch das Interesse des Chelsea-Jugendclubs geweckt

„Vielleicht ist er außerhalb unserer Liga, auch wenn wir die Krise nicht haben“, sagte Tuchel. „Das kann sein, wenn du die Zahlen hörst, die herumschwirren.

„Wie Sie wissen, sprechen wir im Allgemeinen nicht über andere Spieler, wenn es darum geht, ob wir interessiert sind, nicht interessiert, weil wir uns um die Jungs kümmern, die wir hier haben.

“Die Situation verschafft mir insofern einen kleinen Vorteil, als wir im Moment nicht einmal daran denken können, zu kaufen oder zu verkaufen oder was auch immer zu tun, also gibt es nichts zu denken.”

Trotzdem ist Tuchel voller Bewunderung für Rices Allround-Spiel im Mittelfeld. „Ich schätze ihn sehr hoch, nicht nur, dass er ein sehr netter Kerl zu sein scheint, was mir alle von der Chelsea-Akademie sagen, sondern dass er es beweist.

Aber Blues-Cheftrainer Thomas Tuchel räumt ein, dass sie nicht mehr im Rennen um ihn sind

Aber Blues-Cheftrainer Thomas Tuchel räumt ein, dass sie nicht mehr im Rennen um ihn sind

Aber Blues-Cheftrainer Thomas Tuchel räumt ein, dass sie nicht mehr im Rennen um ihn sind

„Es fühlt sich an, als würde er jedes einzelne Spiel spielen. Er ist verfügbar, er ist Kapitän, er spielt mit viel Verantwortung, er ist ein sehr physischer Spieler.

„Ein sehr strategisch denkender Spieler. Ein Schlüsselspieler für sein Team. Stark in Standardsituationen. Ich denke, das ist keine Überraschung, jeder sieht es.

„Er übernimmt Verantwortung. Er hat einen großen Anteil am Erfolg dieses Teams. Und es ist natürlich beeindruckend.“

West Ham wird sich hoffentlich für die Champions League qualifizieren, indem der Gewinn der Europa League ihre Trumpfkarte sein wird, um Rice davon zu überzeugen, eine weitere Saison zu bleiben.

Die Hammers treffen am Donnerstag im Halbfinal-Hinspiel im London Stadium auf Eintracht Frankfurt.

Anzeige



.

Leave a Reply

Your email address will not be published.