Brytons neuer Flaggschiff-Fahrradcomputer Rider S800 hat eine Akkulaufzeit von 36 Stunden

Bryton hat sein neues GPS-Flaggschiff, den Rider S800, auf den Markt gebracht. Mit einem großen 3,4-Zoll-Farb-Touchscreen umfassen die Navigationsfunktionen automatische Umleitung und Routenrückverfolgung, und die Trainingsfunktionen umfassen grafische Trainingsunterstützung und erweiterte Metriken mit Cycling Dynamics-Unterstützung. Es gibt auch eine Group Ride-Funktion zum Fahren mit Freunden und Live-Tracking für die Sicherheit, und dank der behaupteten 36-Stunden-Akkukapazität erhalten Sie all dies auch bei mehrtägigen Ausflügen.


> Die 10 besten Fahrrad-GPS-Geräte – Holen Sie sich Fahrdaten und Fahrrad-Navi ab 50 £

Bryton startete im Januar mit dem 259 £ teuren Rider S500 seine neue Leistungslinie von GPS-Fahrradcomputern, und jetzt hat die Marke das Sortiment mit dem brandneuen S800 gekrönt, der 339,99 £ kostet.

> Testbericht: Bryton S500E GPS-Fahrradcomputer

Der Rider S800 ist mit einem 3,4-Zoll-großen Display ausgestattet und verwendet die MIP-Technologie (Memory In Pixel) mit einer internen Reflexionsschicht, die laut Bryton ein besseres Seherlebnis im Freien ohne Bildschirmschatten bietet.

Das extra breite MIP-Display mit schmalem Rahmen ist so konzipiert, dass es sowohl eine kontrastreiche Lesbarkeit als auch ein hohes Bildschirmverhältnis bietet.

Die Technologie des Anzeigepanels soll die Energieeffizienz optimieren, und damit konnte Bryton die Batterielebensdauer auf bis zu 36 Stunden verlängern. Ohne das Anzeigen von Kartenseiten kann der Rider S800 laut Bryton sogar mehr als 40 Stunden ununterbrochen verwendet werden.

Navigation

Der Rider S800 sollte Sie mit seiner Navigationsfunktion, einschließlich Turn-by-Turn und Routenführung auf vorinstallierten regionalen OSM-Karten, für Erkundungen abdecken. Andere nützlich klingende Funktionen sind die automatische Umleitung, Points of Interest (POI) auf dem Bildschirm, das Umkehren gespeicherter Fahrten und das Zurückverfolgen von Routen.


2022 Bryton Rider S800 6

Mit der Bryton Active-App können Sie Ihre eigenen Routen planen oder Routen von Drittanbietern synchronisieren sowie benutzerdefinierte POIs und Gipfelinformationen zu Fahrten hinzufügen.

Brytons neue Explore-Funktion gibt Ihnen auch die Möglichkeit, sich auszutoben. Sie müssen auswählen, wie weit Sie fahren möchten, und dann generiert Bryton bis zu drei Routen von Ihrem aktuellen Standort aus. Strava hat auch eine ähnliche Funktion in seiner App.

Für die schnelle Suche nach Adressen oder POIs während der Fahrt unterstützt der Rider S800 die Google-Sprachsuche, sodass Bildschirmtastaturen überflüssig werden.

Ausbildung

Der Rider S800 ist mit seiner grafischen Trainingsübersicht, der Echtzeit-Intensitätsanpassung, der TrainingPeaks-Unterstützung, dem Belastbarkeits-Trainingsmodus und der Funktion für Trainingsnotizen, die Notizen aus der Bryton Active-App oder TrainingPeaks hinzufügt, auch für das Training konzipiert.

Neben Trainings, die Ihrem Kalender hinzugefügt wurden und nach der Synchronisierung auf dem Rider S800 erscheinen, können auch Trainings von Drittanbieter-Websites unter „Meine Trainings“ gespeichert und direkt über die Bryton Active-App bearbeitet werden.

Um Ihre Effizienz und Leistung wirklich zu verbessern, ist der S800 jetzt mit Cycling Dynamics ausgestattet, das Ihnen nach der Kopplung mit kompatiblen Leistungsmesserpedalen erweiterte Daten zu Sitz-/Stehposition, Leistungsphase, Plattformmittenversatz und Rechts-/Links-Balance liefert. Dies bringt das Angebot von Bryton in Einklang mit Garmin.

Wie der Rider S500 ist das Gerät mit Brytons Climb Challenge-Funktion ausgestattet, die Ihnen dabei helfen soll, Ihre Anstrengungen beim Aufstieg auf der Fahrt zu beschleunigen. Wenn Sie sich einem Anstieg nähern, wechselt der Rider S800 zum Bildschirm „Steigungsabschnitt“ und bietet einen Überblick über die Anstiegssegmente einer Route.


2022 Bryton Rider S800 3

Der Climb Challenge-Bildschirm bietet auch eine grafische Zusammenfassung mit mehreren Anstiegen, farbigen Anstiegssegmenten, Entfernung, Höhe und Aufstieg sowie Start- und Endpunkten.

> Welcher GPS-Fahrradcomputer eignet sich am besten zum Klettern? Garmin in Hammerhead in Bryton

Gruppenfahrt

Bryton verfügt über eine Gruppenfahrtfunktion, mit der Sie Ihre Freunde zu einer Gruppe einladen und Live-Updates für Gruppenmitglieder auf Ihrer Route direkt von Ihrem Gerät aus sehen können.

Um Ihre eigene persönliche Gruppenfahrt in der Bryton Active-App zu erstellen, können Sie einen benutzerdefinierten Namen, eine Startzeit und einen automatischen Start festlegen. Sie können die Route für alle festlegen und den einzigartigen Code an Event-Freunde weitergeben, um an der Fahrt teilzunehmen.

Sicherheit

Der Rider S800 verfügt außerdem über eine Live-Tracking-Funktion, mit der Sie Ihren Echtzeit-Standort, Ihre Geschwindigkeit, Fahrzeit und Fahrstrecke mit Freunden und Familie teilen können. Indem Sie auf Ihrem Telefon einen Freigabelink generieren, können Sie diesen über eine beliebige Messaging-App senden. Sie können sich für zusätzlichen Komfort auch dafür entscheiden, dass Einladungen automatisch per E-Mail an die gewünschten Kontakte gesendet werden.

Preis

Der Bryton Rider S800 wird zunächst mit zwei verschiedenen Sensor-Bundle-Paketen herausgebracht, beginnend bei 339,99 £ für das grundlegende „E“-Bundle (Gerät, Schutzhülle, Bildschirmschutz, Sporthalterung und Sicherheitsleine) und 409,99 £ für das „T“-Sensor-Bundle , die auch drei BLE / ANT + -Sensoren (Gerät, Schutzhülle, Displayschutzfolie, Sporthalterung, Sicherheitsleine sowie Geschwindigkeits-, Trittfrequenz- und Herzfrequenzsensoren) umfasst.

Um diesen Preis ins rechte Licht zu rücken, ist das kleinere Bündel billiger als Hammerheads Karoo 2 das kostet £ 359 und Garmins Edge 1030 das kostet £ 499,99.

Bietet der Bryton Rider S800 alles, was Sie für Erkundungs- und Trainingszwecke benötigen, aber zu diesem niedrigeren Preis? Wir haben eine auf dem Weg und werden Ihnen unsere Gedanken bald mitteilen …

www.brytonsport.com

Leave a Reply

Your email address will not be published.