Britney Spears wird von Ex-Ehemann Kevin Federline wegen Behauptungen angegriffen, er habe sich geweigert, sie zu sehen

Britney Spears wird von Ex-Kevin Federline wegen Behauptungen, er habe sich geweigert, sie zu sehen, wenn sie schwanger sind, BLASTET … als sein Anwalt sie davor warnt, Anschuldigungen zu erheben, die auf der „revisionistischen Geschichte“ beruhen.

  • Der Anwalt von Kevin Federline wies am Freitag Behauptungen von Britney Spears zurück
  • Spears hatte behauptet, Federline habe sich geweigert, sie zu sehen, als sie schwanger war
  • Sein Anwalt Mark Vincent Kaplan bezeichnete ihr Konto jedoch als „fehlerhaft“.
  • Spears teilt zwei Kinder mit ihrem Ex; Sean Preston, 16, und Jayden James, 15

Kevin Federline schlägt seiner Ex-Frau Britney Spears entgegen, nachdem sie in einem Instagram-Post behauptet hatte, er habe sich einmal geweigert, sie zu sehen, als sie mit ihrem Kind schwanger war.

Spears, 40, schrieb am Donnerstag in ihrer Bildunterschrift: „Aber meine Güte, mein Ex-Mann [Federline] würde mich nicht sehen, als ich mit einem Baby in mir nach New York flog und Las Vegas, als er ein Video drehte !!! ‘

Die Kommentare standen im Zusammenhang mit Spears, der den Fans erzählte, dass sie während ihrer Schwangerschaften unter einer „absolut schrecklichen“ perinatalen Depression gelitten hatte – und Federline als unsympathischen Charakter malte.

Sie behauptete auch, sie habe durch eine SMS von einem Freund erfahren, dass ihre Ehe vorbei sei.

Der Anwalt von Federline, Mark Vincent Kaplan, antwortete jedoch, als er um einen Kommentar gebeten wurde, und sagte: „[Britney’s account] ist das komplette Gegenteil von dem, was wahr ist, das weiß sie.

Ärger: Britney Spears wurde von Ex-Ehemann Kevin Federline wegen Behauptungen verprügelt, er habe sich geweigert, sie zu sehen, als sie schwanger war (Bild diese Woche auf Instagram)

Ärger: Britney Spears wurde von Ex-Ehemann Kevin Federline wegen Behauptungen verprügelt, er habe sich geweigert, sie zu sehen, als sie schwanger war (Bild diese Woche auf Instagram)

In einem Video erhalten von TMZ Der Anwalt fügte eine Warnung hinzu und erklärte: “Sie sollte sehr vorsichtig sein, einen Dialog zu führen, der auf der revisionistischen Geschichte basiert.”

Spears teilt zwei Kinder mit Federline; Sean Preston, 16, und Jayden James, 15.

Das Paar war vom 6. Oktober 2004 bis zum 30. Juli 2007 verheiratet und spielte in ihrer eigenen Reality-Show Britney and Kevin: Chaotic mit, die 2005 nur eine Staffel dauerte.

Kaplan fuhr fort: “Diese Geschichte über Kevin in Las Vegas und Britney ist völlig falsch, und er wird nicht zusehen, wie diese Geschichte das beschmutzt, was er getan hat, und seine Unterstützung für sie damals.”

Federlines Anwalt betonte weiter, dass seine Mandantin die fortgesetzten Anschuldigungen von Spears nicht tolerieren werde, die in den letzten Monaten auf Instagram Ansprüche gegen ihre Familie abgefeuert habe.

Ihr Post: Britney behauptete in dem obigen Instagram-Post, dass Kevin sich geweigert habe, sie zu sehen, als sie schwanger war

Ihr Post: Britney behauptete in dem obigen Instagram-Post, dass Kevin sich geweigert habe, sie zu sehen, als sie schwanger war

Ihr Post: Britney behauptete in dem obigen Instagram-Post, dass Kevin sich geweigert habe, sie zu sehen, als sie schwanger war

Bsp.: Das Paar war vom 6. Oktober 2004 bis zum 30. Juli 2007 verheiratet und spielte in ihrer eigenen Reality-Show Britney and Kevin: Chaotic mit, die 2005 nur eine Staffel dauerte

Bsp.: Das Paar war vom 6. Oktober 2004 bis zum 30. Juli 2007 verheiratet und spielte in ihrer eigenen Reality-Show Britney and Kevin: Chaotic mit, die 2005 nur eine Staffel dauerte

Bsp.: Das Paar war vom 6. Oktober 2004 bis zum 30. Juli 2007 verheiratet und spielte in ihrer eigenen Reality-Show Britney and Kevin: Chaotic mit, die 2005 nur eine Staffel dauerte

„Aber wenn sie anfängt, darüber zu sprechen, wie die Dinge waren, als Jayden und Preston noch Kleinkinder waren, ist das völlig frei erfunden. Kevin wird das nicht auf sich beruhen lassen und das die Darstellung von Tatsachen sein lassen. ‘

Es ist nicht das erste Mal, dass Spears in Schwierigkeiten gerät, weil sie ihren Bewusstseinsstrom auf ihrem Instagram-Konto gepostet hat, nachdem sie zuvor Ansprüche gegen ihre Familienmitglieder geltend gemacht hatte.

Spears erwartet derzeit ihr drittes Kind mit Partner Sam Asghari und hat die Fans über ihr Wohlbefinden auf dem Laufenden gehalten und über ihre Vergangenheit nachgedacht.

Sie beschrieb kürzlich die Schwangerschaft als „spirituell zu 100 % nicht von dieser Welt“ und wie es ihr liebster Teil der Reise ist, ihre Kinder in ihrem Mutterleib zu tragen.

„Aber vielen Frauen, mit denen ich gesprochen habe, ging es so viel besser, nachdem sie das Baby bekommen hatten … Ich wollte nicht, dass meine jemals herauskommt !!! Ich mochte es, dass das Baby sicher in meinem Bauch und nah an meinem Herzen war. ‘

Erwartet: Sie erwartet derzeit ihr erstes Kind mit „Ehemann“ Sam Asghari, 28, mit dem sie sich letzten September nach fast fünfjähriger Datierung verlobt hat;  das Paar im Jahr 2019 abgebildet

Erwartet: Sie erwartet derzeit ihr erstes Kind mit „Ehemann“ Sam Asghari, 28, mit dem sie sich letzten September nach fast fünfjähriger Datierung verlobt hat;  das Paar im Jahr 2019 abgebildet

Erwartet: Sie erwartet derzeit ihr erstes Kind mit „Ehemann“ Sam Asghari, 28, mit dem sie sich letzten September nach fast fünfjähriger Datierung verlobt hat; das Paar im Jahr 2019 abgebildet

Mutterschaft: Britney wurde 2013 mit den Söhnen Sean Federline und Jayden Federline bei der Premiere von „Die Schlümpfe 2“ gesehen

Mutterschaft: Britney wurde 2013 mit den Söhnen Sean Federline und Jayden Federline bei der Premiere von „Die Schlümpfe 2“ gesehen

Mutterschaft: Britney wurde 2013 mit den Söhnen Sean Federline und Jayden Federline bei der Premiere von „Die Schlümpfe 2“ gesehen

Spears fügte hinzu, dass sie während ihrer ersten beiden Schwangerschaften „wie ein verdammter Teufel“ und „böse wie die Hölle“ war.

„Es war mir ein Rätsel … Ich glaube, das, was die Leute so unbehaglich machte, war die Tatsache, dass ich unglaublich SCHWEIG war !!!

„Aber meine Güte, mein Ex-Mann [Kevin Federline] würde mich nicht sehen, als ich mit einem Baby in mir nach New York flog und Las Vegas, als er ein Video drehte !!! ‘ Sie behauptete.

Britney sagte, es sei der beste Freund ihres Bruders gewesen, der für sie aufgetaucht sei und sie als „sehr schwangere Frau in Vegas unterstützt habe, weil er“ für sie empfunden habe.

Sie machte der namenlosen Freundin auch ein Kompliment dafür, dass sie damals ihr seltsames Verlangen nach Schwangerschaft ausgespielt hatte, und schrieb: „[He] HABE DIE GANZE NACHT GESPRÄCH UND EIS ESSEN GESPIELT !!! Ich schwöre, ich mag riesige Gurken und beiße buchstäblich jeden Tag auf Eis !!! Ich war so komisch … ‘

Britney behauptete, dass sie an dem Tag, an dem der beste Freund ihres Bruders sie besuchte, eine SMS von jemandem erhalten hatte, die ihr bestätigte, dass ihre Ehe mit Kevin vorbei war.

„Als das Eis auf meine Zunge traf, bekam ich eine SMS mit der Aufschrift: „Wenn du dich nicht von Kevin scheiden lässt, wird er es dir öffentlich antun …“

Schwangerschaft: Britney Spears beschwert sich, dass die Schwangerschaft sie „extrem hungrig“ macht, nachdem sie „hart gearbeitet“ hat, um abzunehmen … als ihr Verlangen nach Kohlenhydraten einsetzt

Schwangerschaft: Britney Spears beschwert sich, dass die Schwangerschaft sie „extrem hungrig“ macht, nachdem sie „hart gearbeitet“ hat, um abzunehmen … als ihr Verlangen nach Kohlenhydraten einsetzt

Schwangerschaft: Britney Spears beschwert sich, dass die Schwangerschaft sie „extrem hungrig“ macht, nachdem sie „hart gearbeitet“ hat, um abzunehmen … als ihr Verlangen nach Kohlenhydraten einsetzt

Anzeige

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.