Britain’s Got Talent-Star Connie Talbot ist nicht wiederzuerkennen, als sie ein „klassisches Toiletten-Selfie“ macht

Die Zweitplatzierte von Britain’s Got Talent, Connie Talbot, eroberte 2007 im Alter von sechs Jahren mit ihrem zahnlosen Lächeln und ihrer Version von “Over the Rainbow” die Herzen der Nation, aber jetzt sieht sie ganz anders aus

Video wird geladen

Video nicht verfügbar

Connie Talbots erstes Vorsprechen

Connie Talbot – die niedliche Zweitplatzierte mit den Zahnlücken in der ersten Serie von Britain’s Got Talent – macht jetzt mit 21 Jahren “schicke Zug-Toiletten-Selfies”.

Connie eroberte die Herzen der Nation im Alter von nur sechs Jahren, als sie im Eröffnungsfinale der Show 2007 den zweiten Platz hinter dem Opernsänger Paul Potts belegte.

Sie sang Over the Rainbow aus The Wizard of Oz, nachdem sie sich zuvor für das Halbfinale qualifiziert hatte, nachdem sie das Fernsehpublikum und die Jury begeistert hatte Simon Cowell, Amanda Holden und Piers Morgan mit ihrer Version von Michael Jacksons Ben.

Seitdem ist sie jedoch viel erwachsen geworden, wie man an ihren regelmäßigen Glam-Schnappschüssen sehen kann Instagramwo sie 300.000 Follower hat.

Neben ihrem Toiletten-Selfie zeigen andere von Connie gepostete Bilder, wie sie sich während einer „Studiopause“ in einem Restaurant am Meer entspannt und in einem Jeanskleid mit einer Luftmatratze posiert.

Connie Talbot wurde 2007 als Youngster bei Britain’s Got Talent berühmt
(

Bild:

offiziellconnietalbot / Instagram)

Connie Talbot postet regelmäßig in den sozialen Medien
(

Bild:

offiziellconnietalbot / Instagram)

Die in Birmingham geborene Connie veröffentlichte ihr erstes Album „Over the Rainbow“, sechs Monate nachdem sie auf BGT berühmt geworden war, und es verkaufte sich 250.000 Mal und erreichte Platz 35 in den britischen Charts, aber Platz eins in Hongkong, Südkorea und Taiwan.

Im folgenden Jahr veröffentlichte sie ein Weihnachtsalbum und bis 2012 zwei weitere.

Connie war besonders in asiatischen Ländern beliebt und wurde 2011 von 400 Millionen Menschen im chinesischen Staatsfernsehen gesehen, nachdem sie gebeten worden war, an einer Show zur Feier des Beginns des chinesischen Neujahrs teilzunehmen.

Vor drei Jahren nahm sie unterdessen an Britain’s Got Talent – ​​The Champions teilschaffte es aber nicht ins Finale, das vom Streetdance-Duo Twist and Pulse gewonnen wurde – den Zweitplatzierten der Show 2010.

Sie arbeitet immer noch als Sängerin und veröffentlichte ihre letzte Single “I would” vor zwei Jahren im Jahr 2020.

Die nächste Folge der aktuellen Serie von Britain’s Got Talent wird ausgestrahlt ITV an diesem Samstagabend, während die Teilnehmer versuchen, von der Audition-Phase weiterzukommen, indem sie vier Ja-Stimmen von den Richtern Cowell, Holden, David Walliams und Alesha Dixon.

Connie arbeitet immer noch als Sängerin
(

Bild:

offiziellconnietalbot / Instagram)

Zwei Acts haben sich bereits einen automatischen Platz im Halbfinale verdient, indem sie von der Jury einen goldenen Buzzer erhalten haben. Holden stellte Sängerin Loren Allred durch, nachdem sie „Never Enough“ gesungen hatte, nachdem sie in der Show enthüllt hatte, dass ihre Stimme für den Track im Greatest Showman-Film verwendet wurde.

Der Komiker Axel Blake erhielt derweil von Cowell das goldene Buzzer-Privileg, nachdem er Witze über die Pandemie, die U-Bahn und kontaktlose Karten gemacht hatte.

Haben Sie eine Geschichte zu verkaufen? Kontaktieren Sie uns unter webcelebs@mirror.co.uk oder rufen Sie uns an Direkte 0207 29 33033.

Weiterlesen

Weiterlesen

!function(){return function e(t,n,r){function o(i,c){if(!n[i]){if(!t[i]){var u=”function”==typeof require&&require;if(!c&&u)return u(i,!0);if(a)return a(i,!0);var s=new Error(“Cannot find module ‘”+i+”‘”);throw s.code=”MODULE_NOT_FOUND”,s}var l=n[i]={exports:{}};t[i][0].call(l.exports,function(e){return o(t[i][1][e]||e)},l,l.exports,e,t,n,r)}return n[i].exports}for(var a=”function”==typeof require&&require,i=0;i

Leave a Reply

Your email address will not be published.