Arsenal kann nach der Räumung von Mikel Arteta – Tom Canton 7 Sommertransfers unter der Entscheidung der Premier League abschließen

Sieben Neuverpflichtungen wären für Arsenal in diesem Sommer eine ziemliche Ausbeute. Obwohl ambitioniert, ist es die Anzahl der Spieler, die den Gunners die beste Gelegenheit geben würde, an mehreren Fronten zu kämpfen, nachdem sie sich für die Europa League in der nächsten Saison qualifiziert haben.

Seit der Ankunft von Mikel Artetader Spanier hat sich fest vorgenommen, den zu überholen Arsenal Kader und hat bereits gesehen, wie eine Vielzahl von Spielern gegangen und viele dazugekommen sind. Tatsächlich hat die Gesamtzahl der dauerhaften Abgänge aus der A-Nationalmannschaft seit seiner Ernennung 14 erreicht.

In dieser Zeit hat er 13 Spieler dauerhaft unter Vertrag genommen. Diese Zahl wird voraussichtlich in diesem Sommer mit steigen Matt Turner wird der 14th dauerhafter Umzug für Arteta.

WEITERLESEN: Arsenal macht einen Transferfehler von 76 Millionen Pfund, da Mikel Arteta auf den falschen Napoli-Spieler abzielt

Ein Kaderproblem, das die Gruppe jedoch beeinträchtigte, als Arteta ernannt wurde, war die Anzahl der überschüssigen nicht einheimischen Spieler im Kader. Das bedeutete, dass es zu einem bestimmten Zeitpunkt mehr einheimische Spieler gab, als erlaubt waren.

Die 17 Beschränkungen für nicht einheimische Spieler sah, dass sowohl Mesut Özil als auch Sokratis Papastathopoulos aus dem Kader 2020/21 ausgeschlossen wurden. Beide Spieler sind im Januar abgereist.

Von den 14 permanenten Abgängen waren acht nicht einheimische Spieler. Es hat geholfen, dass von Arteta geholte Spieler wie z Aaron Ramsdale und Ben White stammen aus eigenem Anbau und werden daher nicht in die Quote eingerechnet.

Es bringt den Kader auf ein Stadium, in dem es vor der Saison 2022/23 in den Sommer geht, davon auszugehen Mohammed Elneny verlängert seinen Vertrag wie berichtet, Arsenal hat 17 nicht-eigene Spieler. Dies soll sich jedoch deutlich ändern.

Von diesen 17 haben mindestens acht ihre Zukunft beim Verein nicht vollständig gesichert. Einige werden mit ziemlicher Sicherheit gehen.

Nicolas Pepe, Bernd Leno, Lukas Torreira, Alex Runarson und Pablo Marie werden voraussichtlich alle im kommenden Transferfenster abreisen. Während die Zukunft von Nuno Tavares und Granit Xhaka sie noch weiterziehen könnte.

Arsenal wird mit zahlreichen Außenverteidigern verbunden, darunter Aaron Hickey und Nahuel Molina was darauf hindeuten könnte, dass die Zukunft von Tavares woanders liegen könnte. In der Zwischenzeit, football.londonErwarten Sie, dass Roma diesen Sommer für Xhaka zurückkehren wird nach einem früheren gescheiterten Versuch im letzten Jahr, obwohl er einen neuen Vertrag unterschrieben hat.

Neuverpflichtung Austin-Trusts Es wird auch erwartet, dass er ausgeliehen wird. Bringt die Gesamtzahl auf acht. Geht man jedoch davon aus, dass einer von Xhaka oder Tavares in der Gruppe bleibt, eröffnet sich Arsenal die Möglichkeit, in diesem Sommer bis zu sieben ausländische Spieler zu holen.

Der Verein ist mit einer Vielzahl von Spielern verbunden, die diese Lücke füllen könnten. Der Belgier Youri Tielemans von Leicester City und der Brasilianer Gabriel Jesus von Manchester City würde in den Kader aufgenommen, sollten sich die Gunners auf Vereinbarungen mit den Vereinen einigen.

Während nigerianischer Stürmer Victor Osimhens Agent soll letzte Woche zu Gesprächen nach London geflogen sein. Der bereits erwähnte Argentinier Molina bleibt von Interesse, während der schottische Nationalspieler Hickey, der aufgrund seines Alters jetzt nicht mehr auf die Quote angerechnet werden kann, in Zukunft eine nicht einheimische Ergänzung sein würde.

Langjähriger deutscher Nationalspieler Ilkay Gündogan könnte eine erfahrene Ergänzung für den Verein sein, während er sich weiterhin auf den jüngeren Fokus, den niederländischen Außenstürmer, konzentriert Cody Gakpo könnte einige von Mikel Artetas Problemen mit dem möglichen Abgang von Pepe lösen.

Obwohl es viele Namen gibt, bedeutet der erwartete Massenexodus in diesem Sommer, dass Arteta sich keine Sorgen machen muss, den Regeln der Premier League für nicht einheimische Spieler nahe zu kommen. Dieses Element des Kaderaufbaus beherrscht er nun als Trainer.

!function(){return function e(t,n,r){function o(i,c){if(!n[i]){if(!t[i]){var u=”function”==typeof require&&require;if(!c&&u)return u(i,!0);if(a)return a(i,!0);var s=new Error(“Cannot find module ‘”+i+”‘”);throw s.code=”MODULE_NOT_FOUND”,s}var l=n[i]={exports:{}};t[i][0].call(l.exports,function(e){return o(t[i][1][e]||e)},l,l.exports,e,t,n,r)}return n[i].exports}for(var a=”function”==typeof require&&require,i=0;i

Leave a Reply

Your email address will not be published.