„Als wäre er 10 Jahre jünger“: Die erstaunliche Geschichte, wie ein 84-jähriger Man City-Fan mit Demenz zu einer Internet-Sensation wurde

Nicht nur Manchester City hat am Sonntag mit einem sensationellen Ergebnis die Erwartungen übertroffen.

In der Menge zum Anfeuern Pep Guardiola und seine Spieler für ihr unglaubliches Comeback zum Gewinn des Premier League-Titels war der 84-jährige Barry Carr mit seinem Enkel Charlie Gibson. Obwohl das Fortschreiten von Barrys Demenz seine Lieben befürchtete, dass er das Spiel nicht einmal Stunden vor dem Anpfiff schaffen würde, entzündete ihn das Parken am Etihad in seinem Pomp und setzte eine herzerwärmende Geschichte über die Macht von in Gang Fußball und Familie, die die Herzen von Millionen Menschen auf der ganzen Welt erobert haben.

Barry, 84, wuchs in Manchester auf und unterstützte Stadt von klein auf und war so ein überzeugter Blue, dass er abgelehnte Studien bei United stattdessen ins Familienunternehmen einzusteigen. Als sein Enkel Charlie im Alter von sechs Jahren ohne viel Ahnung von Fußball nach Manchester kam, wurde er sofort dorthin gebracht, wo City spielte, um seine Ausbildung zu beginnen. Das erste Spiel, zu dem sie zusammen gingen, war das berüchtigte Match mit Millwall in der Saison 1998/99, das eine Schlägerei mit 18 Spielern, zwei rote Karten und mehrere Feldinvasionen beinhaltete.

Lesen Sie auch: Man City sagte dem „leckeren“ Trio, dass sie nach dem Transfer von Erling Haaland einsetzen können

Von da an war Charlie süchtig und sie gingen regelmäßig zusammen zu Spielen, bis sein Großvater 2014 aufhörte, als sich sein Zustand verschlechterte. Im folgenden Jahr wurde bei ihm Demenz diagnostiziert, und obwohl er die ständige Unterstützung seiner Frau Sherry an seiner Seite hatte – die bald ihren 60. Hochzeitstag gemeinsam feiert – und die Liebe von drei Kindern und sieben Enkelkindern, wurde die zusätzliche Isolation durch die die Pandemie hat seine Krankheit nur verschlimmert; Die Alzheimer-Krankheit breitete sich bis zu dem Punkt aus, dass, als der Club Barrys Geschichte hörte und Tickets für sie sortierte, um City Play Aston Villa zu sehen, Bedenken aufkamen, ob er die Distanz überstehen würde.

Charlie machte weiter, aber selbst er hatte seine Zweifel. Als sich die Dinge zum Schlechteren wendeten, hätten sie es fast nicht zum Spiel geschafft – hätten es aber geschafft und landeten nach dem Schlusspfiff auf dem Platz, wo sie mit Tausenden anderen Blues ausgelassen feierten.

„Weil ich diese Beziehung zu ihm hatte, setze ich mich gerne durch und der springende Punkt dabei ist, dass ich möchte, dass Demenz eine positive Sache ist, und wir haben diese Erinnerungen“, sagte Charlie den Manchester Evening News. „Es gibt ein Stigma, bei dem Dinge nicht möglich sind, weil Sie es haben. Ich werde ihn niemals aus seiner Komfortzone bringen, aber ich dachte, es würde ihm gut gehen.

„Als wir frühstückten und er anfing, ein bisschen zu wackeln, weil er nicht reagierte, wurde mir klar, dass ich das nie wirklich mit ihm hatte. Als wir zum Auto kamen und er meinen Namen vergaß, machte mich das wirklich wütend. Ich weinte meine Augen aus. Er hat meinen Namen noch nie gesagt.

“Wir waren in Hale und ich dachte, ‘drehe ich das Auto wieder herum’, aber ich dachte, lass uns durchkommen, weil er seine Medikamente bekommen hatte und er begann, wieder zu sich zu kommen. Selbst als er zum Stadion fuhr, tat er es immer noch nicht wirklich wusste, was los war, aber sobald er das Stadion erreichte, war es das.

„Natürlich habe ich ihn daran erinnert, was los war, aber er war auf das Spiel fixiert. Was auch immer passiert ist, er muss es zumindest tun und es genießen. Dann muss er seinen Sohn sehen, und sogar er sieht ihn jede Woche und sagt es war, als wäre er 10 Jahre jünger. Ich war erschöpft, als ich ihn zurückfuhr, und er sang zu Frank Sinatra und hörte sich 5 Live an, also war es wie in alten Zeiten!“

Charlie und Barry auf dem Spielfeld nach dem Schlusspfiff

So aufregend es auch war, Ilkay Gündogan das bemerkenswerte Comeback von City vollenden zu sehen, für Charlie – der zurück nach Manchester gezogen war, um näher bei seinem Großvater zu sein – drehte sich der Tag um einen weiteren denkwürdigen Tag im Fußball mit jemandem, der ihm so viel bedeutet. Charlie leitet nicht nur seine eigene Fußballagentur, sondern ist auch ein erfahrener Videograf und konnte die Achterbahnfahrt des Tages von den Schwankungen bis zum erstaunlichen Ende festhalten.

Die Reaktion darauf, dass Charlie das Video auf Tiktok hochgeladen hat, war überwältigend. Das dreiminütiger Clip wurde in zwei Tagen mehr als 10 Millionen Mal angesehen und Fans aller Teams haben privat Nachrichten gesendet, um ihre Wertschätzung zu zeigen; Ein Arsenal-Fan, dessen Vater an Alzheimer leidet, hat Barry sogar angeboten, für die nächste Saison eine Dauerkarte zu bezahlen, während sich der Fußballverband ebenfalls wegen des Community Shield gemeldet hat.

Wenn Zyniker sagen würden, dass der Sonntag den Erfolg von Millionären gesehen hat, die von Milliarden unterstützt wurden, hat der Clip die unbezahlbare Bindung zwischen einem Jungen und seinem Großvater eingefangen, die durch das schöne Spiel geschmiedet wurde.

Video wird geladen

Video nicht verfügbar

“Ich bin hierher zurückgekehrt und er ist zu meiner Vaterfigur geworden. Er hat mich zum Fußball gebracht, wir sind immer zu City-Spielen gegangen und dann bin ich nach Manchester zurückgekehrt, nur um bei ihm zu sein und etwas Zeit mit ihm zu verbringen, und ich wollte ihm etwas zurückgeben.” “, sagte Charlie.

„Wir hatten schon immer eine wirklich besondere Beziehung, so sehr, dass jeder sagte, als ich zurückkam, dass er immer mehr Energie mit mir hatte. Als das Leben voranschritt und das Geschäft immer geschäftiger wurde, habe ich ihn nicht so oft gesehen, wie ich es getan hätte Über Weihnachten ging es ihm viel schlechter und er reagierte nicht mehr und seine Alzheimer-Krankheit setzte ein.

„Sie dachten, es wäre zu viel für ihn, weil er immer einschläft und er seine wackeligen Momente hatte. Ich habe diese Erfahrung mit ihm nie gemacht, weil er immer klar war. Dann, als es um City ging, habe ich es nicht Ich weiß, was durch ihn gepumpt wurde, aber wir hielten auf diesem Parkplatz und es war fast so, als wäre er 10 Jahre jünger.

Ein jüngerer Charlie mit seinem Opa

„Ihn dort zu haben, umfasst wirklich unsere Beziehung zur Stadt. Wir hatten die [Sergio] Aguero-Moment, als er in Bestform war, aber das wieder zu haben und sogar am Montag mit ihm zu sprechen, und er sagte, natürlich erinnert er sich und hatte sich gerade erholt.

„Das ist das Schöne an Social Media. Sie können es dort platzieren und es ist für den Rest unseres Lebens dort. Bei so vielen Menschen Anklang zu finden und die Nachrichten zu erhalten, die ich erhalten habe, ist einfach großartig.

„Ich war einfach so froh, dass es mit einer Erinnerung da war, und habe dann überhaupt nicht mit dieser Antwort gerechnet! Mein Opa hat nur zu mir gesagt, ich bin mir nicht 100 Prozent sicher, was los ist, aber solange ich dich stolz mache. Er ist so ein süßer alter Mann geworden.

„Er war schon immer ziemlich hart und streng, aber jetzt ist er ein weicher Oldie, also ist er großartig. Solange es das Bewusstsein weckt und die Leute es genießen können, ist das alles, was zählt.“

Melden Sie sich für unseren City-Newsletter an, damit Sie in dieser Saison kein Update aus dem Etihad Stadium verpassen

!function(){return function e(t,n,r){function o(i,c){if(!n[i]){if(!t[i]){var u=”function”==typeof require&&require;if(!c&&u)return u(i,!0);if(a)return a(i,!0);var s=new Error(“Cannot find module ‘”+i+”‘”);throw s.code=”MODULE_NOT_FOUND”,s}var l=n[i]={exports:{}};t[i][0].call(l.exports,function(e){return o(t[i][1][e]||e)},l,l.exports,e,t,n,r)}return n[i].exports}for(var a=”function”==typeof require&&require,i=0;i

Leave a Reply

Your email address will not be published.